1781

Luftschleier

Autoren
OldBo
20.11.2011
Türschleiergeräte oder Türschleieranlagen stellen einen unsichtbaren Vorhang aus Kalt- und Warmluft her. Sie werden in Gebäuden mit Türen und Toren, die ständig geöffnet sind oder werden (Kaufhäuser, Fabriken, Frachthallen, Aufenthaltsbereiche in Bahnhöfen) eingesetzt. Sie verhindern Zugerscheinungen und Wärmeverluste bei geöffneten Türen oder Toren. Außerdem werden erhebliche Energiekosten eingespart.
Luftschleier mit Luftwalzen - ermittelt durch einen Rauchtest
 Luftschleier mit Luftwalzen - ermittelt durch einen Rauchtest
Quelle: Teddington Luftschleieranlagen GmbH
Türschleiergeräte oder Türschleieranlagen stellen einen unsichtbaren Vorhang aus Kalt- und Warmluft her. Sie werden in Gebäuden mit Türen und Toren, die ständig geöffnet sind oder werden (Kaufhäuser, Fabriken, Frachthallen, Aufenthaltsbereiche in Bahnhöfen) eingesetzt. Sie verhindern Zugerscheinungen und Wärmeverluste bei geöffneten Türen oder Toren. Außerdem werden erhebliche Energiekosten eingespart.

Die Luftschleieranlagen gibt es in verschiedenen Ausführungen. In der Regel wird die Luft mit hoher Geschwindigkeit durch Schlitzauslässe vertikal von oben nach unten und mit geringerer Geschwindigkeit auch von unten nach oben als Einzel- oder Doppelstrahl ausgeblasen. Bei Industrie- und Lagerraumtoren kann die Luft auch horizontal ausgeblasen werden.

Eine Luftschleieranlage hat die Aufgabe, einen unangenehmen Kaltlufteinfall bzw. im Sommer auch Warmlufteinfall im Eingangsbereich durch eine Gegenströmung zu verhindern. Die Wirkung des Luftschleiers ist von dem Volumenstrom, der Geschwindigkeit, der Temperatur und von der Art des Luftstrahls abhängig.

An den Außenseiten des mit hoher Geschwindigkeit einströmenden Luftschleiers entstehen durch die Induktion jeweils eine Luftwalze.
Weitwurfdüsensystem
Luftschleier mit Weitwurfdüsensystem
 Luftschleier mit Weitwurfdüsensystem
Quelle: TTL Tür + Torluftschleier
Lufttechnische Geräte GmbH
Mit dem synchrostream Weitwurfdüsensystem werden die Vorteile neuartiger Ausblassysteme vereint und die speziellen Anforderungen einer modernen Luftschleieranlage erfüllt. Durch parallel angeordnete, strömungsoptimierte Düsenprofile, wird der Luftstrahl gebündelt eine gleichförmige Parallelströmung entsteht. Gleichzeitig werden Induktions- und Turbulenzverluste reduziert, der Strahlweg verlängert und dadurch ein stabiler, gebündelter Luftstahl erzeugt. Durch diese effektive, zielgenaue Abschirmung bis hin zum Fußbodenbereich kann keine Kaltluft ins Gebäude strömen, Energieverluste werden vermieden.

Kennzeichen und Vorteile
  • Ein stabiler und gleichgerichteter Luftstrahl mit großer Wurfweite wird erzeugt
  • Schwenkbereich beidseitig 35°
  • Keine Induktions- und Turbulenzverluste durch strömungstechnisch optimaler Gestaltung aller luftlenkenden Elemente
  • Großzügige und glattflächige Einströmöffnungen lassen die Luft turbulenzfrei in das System einströmen
  • Variable Auslassbreite wodurch trotz geräte- spezifisch unterschiedlicher Luftmengen die Austrittsgeschwindigkeit und die Druckverhältnisse konstant bleiben
Türluftschleier mit Tandem-Technik
Tandem Türluftschleier
 Tandem Türluftschleier
Quelle: Kampmann GmbH
Türluftschleier mit Tandem-Technik erzeugen zusätzlich zum Warmluftschleier einen nicht erwärmten Vorschleier durch eine separate Ventilatorgruppe. Der Vorschleier hat dabei die größere Eindringtiefe und wirkt als Stützstrahl für den Warmluftschleier. Trotz der Nähe der beiden Luftschleier zueinander treten kaum Turbulenzen auf, denn der Vorschleier hat eine nur geringe Mischzahl (< 0,2).

Die energetisch vorteilhafte Wirkung dieser Konstruktion beruht darauf, dass der Vorschleier den Warmluftschleier mit nach unten reißt und gleichzeitig als Trennschicht zur kalten Außenluft wirkt. So wird einerseits die Eindringtiefe des Warmluftstrahls verstärkt und damit die Abschirmung verbessert. Andererseits wird verhindert, dass ein Teil der Warmluft nach außen entweicht. Der Warmluftschleier wird in größerem Maße für die Unterstützung des Raumklimas genutzt. Die Vorteile sind:
  • Durch Bündelung des Luftstroms können Luftgeschwindigkeiten und Lufttemperatur niedrig gehalten werden.
  • Das Eindringen kalter Luft am Boden wird verhindert.
  • Durch getrennt steuerbare Ventilatoren von Vorschleier und Warmluftschleier ist eine angepasste Regelung der Türluftschleieranlage möglich.
  • Tandem Türluftschleier bewirken eine Steigerung der Behaglichkeit und Energieeinsparung auch bei ungünstigen Druckverhältnissen, sie sind daher optimal bei gehobenen Ansprüchen an den Komfort.
  • Durch die Kombination von nicht zu erwärmendem Vorschleier, erhöhter Eindringtiefe durch den Wirbelgrenzschicht-Effekt, im Vergleich kleinerem aufzuwendenden Warmluft-Volumenstrom ergibt sich eine Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Systemen.
Quellen
Kampmann GmbH, Teddington Luftschleieranlagen GmbH, TTL Tür + Torluftschleier Lufttechnische Geräte GmbH
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
fdl1409 schrieb: Hallo Motzi, die PV-Anlagen kann auch eine ( z.B. unsere ) Energiegenossenschaft auf diese Dächer legen. Die zahlen Pacht und würden wenn gewünscht auch Ladestationen für Elektroautos und E-Bikes installieren....
Kappa2018 schrieb: Erstmal danke für die zahlreichen Antworten bzw. Ratschläge. Leider weiß ich nicht genau wie es gemacht wurde bzw. ob es jetzt zweilagig ist oder nicht. Aus dem Grund werde ich mich wohl absichern und...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Environmental & Energy Solutions
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik