510

Adsorption von Wasser

Autoren
OldBo
16.03.2010
Bei dem Adsorptionsverfahren lehnt sich Wasserdampf an der Oberfläche eines Körpers (Adsorbers) an. Der Wasserdampf wird adsorbiert.
Bei dem Adsorptionsverfahren lehnt sich Wasserdampf an der Oberfläche eines Körpers (Adsorbers) an. Der Wasserdampf wird adsorbiert.

Die Oberfläche eines Adsorbers besteht aus vielen kleinen Poren. Das Material kann aus Silicagel, Zeolith oder Zeosorb (Molekularsieb) bestehen. Filtertrockner in Kälteanlagen bestehen aus dem gleichen Material. Die Adsorption ist  von dem Wasserdampfgehalt und der Temperatur abhängig. Eine Regenerierung des Adsorptionsmittels (Austreibung des Wasserdampfes) ist durch die Zuführung von Wärme möglich. Nach diesem Prinzip arbeiten die Adsorptionskältemaschinen.
Weitere Funktionen



Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Wenn keinerlei praktische Erfahrungswerte gegeben sind muss eben gerechnet werden ... aber ohne genaue Bestandsaufnahme aller...
towi schrieb: Hallo zusammen, hallo Jürgen, man kann mit dieser Schaltung und der easy-Steuerung auch eine HE-Pumpe taktend ansteuern....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
Damit's gut abläuft!
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
 
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik