Adsorption von Wasser

510
Autoren
OldBo
16.03.2010
Bei dem Adsorptionsverfahren lehnt sich Wasserdampf an der Oberfläche eines Körpers (Adsorbers) an. Der Wasserdampf wird adsorbiert.
Bei dem Adsorptionsverfahren lehnt sich Wasserdampf an der Oberfläche eines Körpers (Adsorbers) an. Der Wasserdampf wird adsorbiert.

Die Oberfläche eines Adsorbers besteht aus vielen kleinen Poren. Das Material kann aus Silicagel, Zeolith oder Zeosorb (Molekularsieb) bestehen. Filtertrockner in Kälteanlagen bestehen aus dem gleichen Material. Die Adsorption ist  von dem Wasserdampfgehalt und der Temperatur abhängig. Eine Regenerierung des Adsorptionsmittels (Austreibung des Wasserdampfes) ist durch die Zuführung von Wärme möglich. Nach diesem Prinzip arbeiten die Adsorptionskältemaschinen.
Weitere Funktionen



Aktuelle Forenbeiträge
Franz33 schrieb: Ist doch ein Monoblock, also Inbetriebnahme kein Problem. Heizstab einschalten als 2 Wärmequelle. Zum Bau trocken heizen reicht die Anlage aber nicht. Info: Bei Heizwassertemperaturen kleiner 7 °C ist...
Janckerc1503 schrieb: Guten Morgen. @Kathrin Der Heizungsbauer war schon da gleich die erste Januar Woche, laut seinen Aussagen ist alles in Ordnung, habe ihn gestern auch noch auf dem Handy angerufen und ihn wegen der...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik