527

Sicherheitsventile - Kälteanlagen

Autoren
OldBo
28.09.2009
Sicherheitsventile haben die Aufgabe, Kälteanlagen vor Zerstörung durch unzulässig hohen inneren Druck zu schützen. Man unterscheidet Sicherheitsventile für Druckbehälter und Überströmventile für Verdichter.
Sicherheitsventil
 Sicherheitsventil
Quelle: Castel
Sicherheitsventile haben die Aufgabe, Kälteanlagen vor Zerstörung durch unzulässig hohen inneren Druck zu schützen. Man unterscheidet Sicherheitsventile für Druckbehälter und Überströmventile für Verdichter.

Sicherheitsventile blasen bei Überschreitung eines eingestellten Druckes so lange Kältemittel ins Freie ab, bis der Druck wieder auf einen bestimmten Wert abgesunken ist. Nach der VGB 20 sind Sicherheitsventile nicht erforderlich, wenn das Kältemittelvolumen in der Kälteanlage in flüssiger Form kleiner ist als 90 % des Aufnahmevolumens von Kältemittelsammler und Verflüssiger zusammen.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Soweit würde ich nicht gehen, Fritzli. Immerhin zeigen die Sonnenhäuser und Dein Landsmann Jenni, das man mit thermischen Solaranlagen auch sehr viel erreichen kann. Bis hin zu autark, ausser vielleicht...
kathrin schrieb: @Gexle Eine Wasserhärte von 7-9 °dH ist weich bis mittel, spricht: kein wirkliches Problem. Bei Plattenwärmetauschern liegt die kritische Grenze bei ca. 14-20 °dH je nach Hersteller, und davon bist...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Die ganze Heizung aus einer Hand
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik