Artikel von A bis Z

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
Artikel 21 bis 30 von 211
Seite: 12345..
  TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 21 bis 30 von 211
Seite: 12345..
Stand: 04.06.2014 22:00:36
Fachleute (nicht nur) in der Technik haben nun einmal die "dumme" Angewohnheit, in ihren Beiträgen viele Fachausdrücke abzukürzen. [zum Artikel]
Stand: 22.05.2011 12:00:34
Alle Ausblase-, Tropf- und Überlaufleitungen in Trinkwasser- und Wasserheizungssystemen müssen "offen" und sichtbar in einen Ablauftrichter mit einem Siphon (Geruchsverschluss) geführt werden, damit austretendes Wasser in das Abwassersystem geleitet werden kann. [zum Artikel]
Stand: 13.09.2010 20:24:03
Ablaufventile gibt es je nach dem Einsatzort bzw. -zweck in den verschiedensten Ausführungen. Sie verbinden einen Sanitärgegenstand über den Geruchsverschluss mit der Abwasserinstallation. [zum Artikel]
Stand: 13.09.2015 20:19:20
Die Abluft ist der Luftstrom, der den Raum verlässt und später zur Fortluft oder/und Umluft wird. [zum Artikel]
Stand: 04.12.2016 09:34:30
Eine Abluftanlage bietet sich besonders für den Einbau in bestehenden Wohngebäuden an. Diese Anlagenart benötigt kein Kanalnetz für die Zuluft und die Ab- und Zuluft muss nicht zentral zusammengeführt werden. [zum Artikel]
Stand: 01.02.2015 18:41:00
Abluftdurchlässe gibt es mit mit und ohne Luftmengeneinstellung. In den meisten Fällen werden hier auch Zuluftdurchlässe (Lüftungsventil, Lüftungsgitter, Decken- und Bodenluftdurchlass) eingesetzt. [zum Artikel]
Stand: 13.05.2011 18:55:55
Der Abluftkollektor (ALK) ist ein Lüftungsgerät mit dem der Luftwechsel einer Wohnung sichergestellt wird. Mit der Abluftentfernung wird im Winterbetrieb die Sole, die aus einem Erdkollektor oder einer Erdwärmesonde kommt, (vor)erwärmt, was die Effizienz steigert. [zum Artikel]
Stand: 19.03.2012 13:07:48
Eine Abluft/Wasser-Wärmepumpe (AWP) nutzt die Wärme, die in der Abluft bzw. Fortluft eines Gebäudes enthalten ist. Die Voraussetzung ist, dass das Gebäude mit einer mechanischen Abluftanlage ausgestattet ist. [zum Artikel]
Stand: 10.01.2012 13:15:32
Die Abnahme (Bauabnahme) ist eine Hauptleistungspflicht aus dem Werk- oder Bauvertrag. Wenn der Auftragnehmer (AN) sein Gewerk vertragsgemäß hergestellt hat, dann ist der Auftraggeber (AG) verpflichtet, das Gewerk abzunehmen. Eine Abnahme ist die Hinnahme des Werkes und dessen Billigung als vertragsgemäße Leistung. [zum Artikel]
Stand: 18.06.2014 12:30:57
Nach der VOB Teil C - DIN 18379 ist eine Abnahmeprüfung nach DIN EN 12599 "Lüftung von Gebäuden - Prüf- und Messverfahren für die Übergabe eingebauter raumlufttechnischer Anlagen" durchzuführen. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
Machtmensch schrieb: Musste die Pumpe tauschen, leider wieder ne alte, da keine neuen an meienr 1994er Divicon laufen. Viessmann hat mir dringlichst abgeraten...geht erst ab 1996... Thema Heizung, alle Räume, bis auf meinen...
TackaTucka schrieb: Hi, wir standen kürzlich vor derselben Frage. Gegeben war Erdreich/Beton/Folie/Estrich. Darauf sollte Bürofläche. Wir haben den Estrich nicht entfernt und keine Dämmung eingebracht sondern nur gespachtelt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
 
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik