Artikel von A bis Z

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
Artikel 1 bis 10 von 164
Seite: 12345..
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 1 bis 10 von 164
Seite: 12345..
Stand: 06.08.2009 20:09:54
Der Wärmeinhalt h sowie die relative Feuchte ändern sich, wenn die Lufttemperatur durch äußere Einflüsse erwärmt wird. Die absolute Feuchte x bleibt dabei konstant, da Feuchte weder zu- noch abgeführt wird. [zum Artikel]
Stand: 24.01.2011 18:54:13
Bei der Lagerung des Schüttgutbrennstoffes "Hackschnitzel" (biogenes Material) gibt es einige Risiken. [zum Artikel]
Stand: 24.03.2013 12:47:04
Eine neue Form der GmbH ist die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft (UG). [zum Artikel]
Stand: 01.09.2016 15:36:36
Da es bei vielen Gewittern auch zu Hagelschlag kommt, ist die Hagelbeständikeit der Kollektoren bzw. das Beschattungssystem ein wichtiger Faktor bei der Auswahl. [zum Artikel]
Stand: 30.10.2017 12:15:19
Der Hahnblock ersetzt den Vorlaufanschluss im oberen Heizkörperbereich. In der Regel haben die modernen Heizkörper ihre Anschlüsse unten und so können auch die Vor- und Rückläufe von unten aus dem Fußboden oder der Wand kommen. [zum Artikel]
Stand: 06.08.2009 20:44:53
Der konstruktive Aufbau des halb- oder semihermetischen Hubkolbenverdichters entspricht im wesentlichen dem des offenen Verdichters. [zum Artikel]
Stand: 18.12.2015 19:50:17
Eine Halogenlampe ist eine besondere Art von Glühlampe (Halogenglühlampe). Sie darf nicht mit der Halogen-Metalldampflampe verwechselt werden. Halogenlampen werden besonders dort eingesetzt, wo eine gerichtete sehr helle Abstrahlung gewünscht und das kalte Farbspektrum als nicht störend wahrgenommen wird. Hier bietet sich der Einsatz als Schreibtischlampen oder als Beleuchtung in Badezimmern und Treppenhäusern an. [zum Artikel]
Stand: 15.03.2010 14:49:11
Die Haltedruckhöhe - Zulaufdruck - (HH bzw. NPSH > Net Positive Suction Head) ist ist von der Bauart der Pumpe und wird von den Herstellern als Kurve im Kennliniendiagramm der Pumpe dargestellt. Ein wichtiger Faktor ist die Pumpendrehzahl. [zum Artikel]
Stand: 27.01.2016 19:08:27
Das Hamam (Türkisches Bad oder orientalisches Bad) ist das öffentliche Bad der orientalischen Länder und hat meistens einen Warmluftraum, der ca. 40 °C warm ist und einen Heißluftraum mit 50 - 90 °C, der eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit hat. [zum Artikel]
Stand: 27.05.2013 12:18:08
Bis in die 50er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts gab es in jedem Garten und vielen Häusern handbetriebene Wasserpumpen, da entweder kein Wasseranschluss und/oder kein Elektroanschluss vorhanden war. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
Machtmensch schrieb: Musste die Pumpe tauschen, leider wieder ne alte, da keine neuen an meienr 1994er Divicon laufen. Viessmann hat mir dringlichst abgeraten...geht erst ab 1996... Thema Heizung, alle Räume, bis auf meinen...
TackaTucka schrieb: Hi, wir standen kürzlich vor derselben Frage. Gegeben war Erdreich/Beton/Folie/Estrich. Darauf sollte Bürofläche. Wir haben den Estrich nicht entfernt und keine Dämmung eingebracht sondern nur gespachtelt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Environmental & Energy Solutions
Haustechnische Softwarelösungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik