Artikel von A bis Z

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
Artikel 1 bis 10 von 167
Seite: 12345..
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 1 bis 10 von 167
Seite: 12345..
Stand: 06.10.2009 17:01:35
In Einfamilienhäusern und Etagenheizungen werden die Heizflächen meistens horizontal (waagerecht) angeordnet. Es wird hier zwischen ring- oder sternförmiger Verteilungsform unterschieden. [zum Artikel]
Stand: 21.02.2016 09:49:21

WAF

Der WAF (Woman Acceptance Factor > Frauen-Akzeptanz-Faktor oder Woman Approval Factor > Weiblicher Zustimmungsfaktor) bezeichnet z. B. die Akzeptanz der weiblichen Mitbewohner (Ehefrau, Töchter) bei der Einstellung einer Temperatur in Wohnräumen. [zum Artikel]
Stand: 19.09.2017 13:19:04
Dieser Sensor erkennt mit Hilfe von hochfrequenten RF-Wellen (RF - radio frequency / HF - Hochfrequenz) nicht nur Bauteile (Rohre, Kabel, Armierungen bzw. Bewehrungen, Balken) in einem Baukörper (Wand, Decke, Fußboden), sondern auch Atmung und Bewegungen. [zum Artikel]
Stand: 06.10.2009 18:05:17
Luftheizer sind zum Beheizen/Kühlen und/oder zum Belüften von großen und hohen Räumen geeignet. [zum Artikel]
Stand: 26.01.2014 20:55:01
Im Allgemeinen wird bei der Bauteilaktivierung immer von Decken und Fußböden geredet. Damit ist aber nicht die vollständige Gebäudehülle aktiviert. Es fehlen die Wände (Außen- und Innenwände), die auch temperiert sein sollten, um die thermische Behaglichkeit vollständig hinzubekommen. [zum Artikel]
Stand: 24.07.2016 11:40:03
Jedes Rohr und Kabel, das durch Bauteile in ein Gebäude geführt wird, muss gegen Korrosion, Wärme- und Schallübertragung, aber auch gegen Druckwasser von Außen, geschützt werden. Für jeden Zweck gibt es entsprechende Systeme (z. B. Mehrspartenhauseinführungen), die nach den aRdT eingebaut werden müssen. Wenn Brandabschnitte in einem Gebäude vorhanden sind, dann muss zusätzlich der Brandschutz beachtet werden. Es werden sog. Brandschotts notwendig. [zum Artikel]
Stand: 17.01.2018 10:53:38
Dieses Flächenheizungssystem wir in Nass- und Trockensystem eingeteilt. Eigentlich sind diese Heizflächen an die Wand verlegte Fußbodenheizungen, nur die Systemtemperatur kann höher gewählt werden. [zum Artikel]
Stand: 31.10.2011 15:13:42
Wandheizungen gab es schon vor Jahrhunderten, allerdings waren sie anders aufgebaut. Man baute eine Wand zweischalig auf und leitete die Rauchgase einer Feuerstätte hindurch. Auch Fußböden wurden und werden zum Teil heute noch in Fernost auf diese Art beheizt. Ein beträchtlicher Teil der Raumumfassungsflächen besteht aus Wänden. Können diese Flächen für eine Beheizung eingesetzt werden, so steigt die Behaglichkeit und die Betriebstemperatur kann erheblich gesenkt werden. Das fördert den Einsatz alternativer Energien und der Brennwerttechnik. [zum Artikel]
Stand: 13.02.2018 19:44:11
Die Innengewindeanschlüsse für Auslaufarmaturen und Eckventile in einer Trinkwasserinstallation werden Wandscheiben genannt. [zum Artikel]
Stand: 18.12.2010 20:09:24
Wannenträger haben schon die Form, die zur Bade- oder Duschwanne passt. Hier muss also die Wannenschürze (Wannenverkleidung) nicht für die Form der Wanne und /oder dem entsprechenden Verwendungszweck angepasst werden. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Soweit würde ich nicht gehen, Fritzli. Immerhin zeigen die Sonnenhäuser und Dein Landsmann Jenni, das man mit thermischen Solaranlagen auch sehr viel erreichen kann. Bis hin zu autark, ausser vielleicht...
kathrin schrieb: @Gexle Eine Wasserhärte von 7-9 °dH ist weich bis mittel, spricht: kein wirkliches Problem. Bei Plattenwärmetauschern liegt die kritische Grenze bei ca. 14-20 °dH je nach Hersteller, und davon bist...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik