Details zum Seminar: Fortbildung für die Durchführung der Zustands- und Funktionsprüfung von privaten Abwasserleitungen g

Fortbildung für die Durchführung der Zustands- und Funktionsprüfung von privaten Abwasserleitungen g

Zur reibungslosen und erfolgreichen Durchführung seiner Aufgaben benötigt der Sachkundige, für die Durchführung von Zustands- und Funktionsprüfungen, ein stets dem aktuellen technischen Standard und den jeweils geltenden rechtlichen Vorschriften entsprechendes Fachwissen in Kombination mit guten fachpraktischen Erfahrungen. Es gilt die Technik und die Funktionsweisen verschiedenster Prüfsysteme sowie eine nicht unerhebliche Anzahl von Gesetzen, Vorschriften und Regelungen für die Prüfung, Inspektion und ggf. auch die Sanierung von Abwasseranlagen zu beherrschen und in der Praxis sicher anzuwenden. Nach der SüwVO Abw muss der Sachkundige mindestens alle 3 Jahre an einer geeigneten, zweitägigen Fortbildungsveranstaltung teilnehmen.

Diese zweitägige Fortbildung vertieft und aktualisiert die bereits erworbene Sachkunde und das fachpraktische Wissen des Teilnehmers/der Teilnehmerin und dient somit für weitere 3 Jahre dem Erhalt des Sachkundetitels und sichert damit den weiteren Eintrag auf der Landesliste NRW. Im Verlauf der Tage wird den Teilnehmenden ausreichend Raum für Erfahrungsaustausch und Diskussion gegeben. Konkrete Praxisfälle aus dem Alltag werden ebenso behandelt wie die verschiedenen Haftungsrisiken im Falle eines Regelverstoßes und Lösungsansätze zur Vermeidung von Risiken. Außerdem werden die Unterschiede, die sich durch unterschiedliche Regelungen in der Abwassersatzungen der Städte und Gemeinden ergeben, behandelt.



Veranstalter:
KESSEL AG
Bahnhofstr. 31
D-85101 Lenting

Telefon: +49 (84 56) 27-0
Telefax: 08456/27-102
E-Mail: info@kessel.de
Webseite: http://www.kessel.de
Informationen
Dauer: 1 Tag(e)
Kosten: 375,00 €
Kompetenz(en):  Heizung

zur Anmeldung
Termine
PLZOrtStrasseVonBis
 Witten-Herbede  14.05.2018
15.05.2018
 Witten-Herbede  18.06.2018
19.06.2018
 Witten-Herbede  10.09.2018
11.09.2018
 Witten-Herbede  08.10.2018
09.10.2018
 Witten-Herbede  12.11.2018
13.11.2018
 Witten-Herbede  10.12.2018
11.12.2018
Zurück zur Übersicht
Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo habe alle HK in einem uralten Haus nur mit Kupferanschlussleitungen 12 mm angeschlossen. Funktioniert einwandfrei....... Man muss halt vorher rechnen. ciao Peter
Buddy5 schrieb: Am BK13 gibt es weder eine Turbine noch einen Wasserschalter. Meistens ist es der Warmwasserstandby-Fühler. Einfach mal den Stecker trennen und den Fühler messen. Erforderliche Werte findet Ihr in der...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik