Do, 25. August 2016 | 18:49:05 Uhr

Aktuelle Branchennews

Schalldämmkulissen und Rohrschalldämpfer.

AKUSWIN® – Praktische Unterstützung bei der Dimensionierung von Schalldämpfern

Die Software AKUSWIN® ist ein komfortables Programm zur Auslegung von Kulissenschalldämpfern, Rohrschalldämpfern und flexiblen Telefonieschalldämpfern in raumlufttechnischen Anlagen. Mit dem integrierten Pegelrechner können die Schalldämpfer unter Berücksichtigung von Schallausbreitung, Raumdämpfung und natürlicher Einfügungsdämpfung von Anlagenkomponenten dimensioniert werden. Darüber hinaus bietet das Programm eine energetische Betrachtung der Schalldämpfer mit Ausgabe des Energiebedarfes. [zur News]
Bild: Viega

Zentrales Zukunftsthema - Viega Symposium „Planen, Bauen und Betreiben mit BIM“

Zentrales Zukunftsthema für die Baubranche ist der Übergang von 2D- und 3D-Planung auf die Integrale Planung mit BIM (Building Information Modeling). In der Symposiumsreihe „Planen, Bauen und Betreiben mit BIM“ von Systemhersteller Viega, mit 21 Fachveranstaltungen, beantworten hochkarätige Referenten die Frage, warum die Baubranche eine Integrale Planung braucht und wie sie praxisgerecht in den Planungs- und Baualltag umgesetzt werden kann. Die Vortragsreihe in Deutschland und Österreich richtet sich an Ingenieure, Fachplaner und planende Fachhandwerker. Das erste Symposium ist am 31. August in Bremen, das letzte findet am 6. Dezember in Dresden statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter www.viega.de/Symposium. [zur News]
Diese Aktion fördert eine neue Öl-Brennwertheizung.......

Prädikat empfehlenswert:
Heizungstausch privat gesponsort

Beispielhaft und nachahmenswert: Berufsverbände und Heizungsindustrie fördern die Wärmewende – konkret die effiziente Modernisierung in deutschen Heizungskellern! In drei Bundesländern werden neue Gasbrennwertgeräte bezuschusst, deutschlandweit der Tausch von Ölbrennern. [zur News]
Der Leitfaden Hydraulik richtet sich an Installateure.......

Bundesverband Wärmepumpe veröffentlicht Leitfaden Hydraulik

Immer mehr Hausbesitzer entscheiden sich für eine Wärmepumpe. Sie wollen Endenergie sparen und damit einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Der Bundesverband Wärmepumpe setzt dafür auf qualifizierte Fachhandwerker. Schließlich ist ein funktionierendes hydraulisches System unabdingbar für eine effizient arbeitende Wärmepumpe. Gerade bei modernen Heiztechnologien, deren wirtschaftlicher Betrieb stark von den Systemtemperaturen beeinflusst wird, sind sorgfältige Planung, Auslegung und Installation von entscheidender Bedeutung. [zur News]
Aktuelle SHKszene News