Do, 31. Juli 2014 | 15:25:07 Uhr

Haustechnikforum
  - Brennwert

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Brennwert</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 641004
Sanitär 151176
Fußbodenheizung 74002
Brennwert 119905
Lüftung 65618
Regen- und Grauwassernutzung 21586
Bioenergie 149820
Solarenergie 207766
Wärmepumpen 312925
Betriebswirtschaft 14818
Schwimmbadtechnik 4953
Gebäudeleittechnik 21364
Dämmung 14120
Sonstiges 275626
News 4978
Meldung 0Y (Vorlauftemp. höher als eingestellt) bei Sieger BK13 (24KW)
Verfasser:
G.randalf
Zeit: 03.08.2007 10:42:57
0
669192
Hallo, meine Heizung zeigt nach einiger Zeit die Meldung 0Y im Service menu . Das bedeutet laut hersteller " Vorlauftemp. höher als eingestellt". Die Pumpe läuft noch aber der Brenner ist aus, die Kesseltemperatur liegt bei ca. 33 Grad , allerdings ist die eingestellte Raumtemperatur ( es73 ) von 21 Grad im Referenzraum noch nicht erreicht und liegt bei angezeigten 19,4 Grad. Wenn ich dann über die raumstation die automatik manuell übergehe und dann wieder auf automatik gehe springt der Brenner wieder an zum Heizen. Hat hier jemand eine Idee?
Verfasser:
schüler
Zeit: 03.08.2007 12:21:59
0
669271
Hallo drücke mal die Reset Taste und stelle das Thermostatventil im Bad auf 5, wenn dann die Störung nicht mehr kommt dann lass Dir ein Überströmventil einbauen und das Problem ist weg.

s.G. Schüler
Verfasser:
G.randalf
Zeit: 03.08.2007 13:17:03
0
669314
Vielen Dank schon mal für den Tip. Ich bin nur etwas erstaunt, da in de betriebsanleitung des Sieger BK13 explizit darauf hingewiesen wird, dass der Verbau eines zusätzlichen Überströmventils nicht notwendig ist da Werksseitig eines in der BK13 eingebaut ist. Die Ventile der angeschlossenen Heizkörper sind eingestellt zwischen 3 und 5. Für weitere hinweise und Tips bin ich sehr dankbar. gruss und dank
Verfasser:
G.randalf
Zeit: 06.08.2007 13:42:39
0
670483
Sehr schade, keiner hier der mir eine Information oder Hilfestellung anbieten kann ? Kann ich ja kaum glauben, oder sind alle in Urlaub ;-) Vielen Dank im voraus
Verfasser:
heiznix
Zeit: 06.08.2007 13:48:14
0
670486
Wenn ich dann über die raumstation die automatik manuell übergehe und dann wieder auf automatik gehe springt der Brenner wieder an zum Heizen. Hat hier jemand eine Idee?
____________

Na, bei 19,4°C IT und 28°C AT würde ich ganz profan das Fenster öffnen. :-)

Es kann doch nicht angehen dass jetzt geheizt wird. Was machst Du denn im Winter?

Gruß heiznix
Verfasser:
G.randalf
Zeit: 06.08.2007 14:37:02
0
670512
Na dann will ich das mal etwas genauer beschreiben, vielleicht wirken einige Details etwas klärend.
1. Die Anlage ist neu und gerade erst in Betrieb genommen, der Betrieb der Anlage erfolgt derzeit lediglich zur Überprüfung der Funktionalität.
2. Innen 19.4 grad, aussen 16 grad ( früh am morgen)
3. Fenster öffnen ist hier wohl die falsche Problembeseitigung.
4. Sorray dass ich eine Heizung im Sommer installier eund in Betrieb nehme , ich werde mir zukünftig dafür Wintermonate aussuchen damit hier Teilnehmer das Forums in ihrer Flexibilität nicht über Gebühr in Anspruch genommen werden.
Im Übrigen, das sinngemässe Problem der Lärmbelästigung beim einschlagen eines Nagels ist nicht behoben dadurch, dass man dazu ein Pfund warme Butter zur erzeugung des Impulses benutzt ! ;-)
Für weitere konstruktive Hilfestellungen bin wich weiterhin sehr dankbar :-) Gruss aus dem Heizungskeller
Verfasser:
heiznix
Zeit: 06.08.2007 15:00:03
0
670532
Das bedeutet laut hersteller " Vorlauftemp. höher als eingestellt".
_______________________

Ironiemodus aus, und zurück zum Ernst der Sache.

Die Aussage: " Vorlauftemp. höher als eingestellt"., kommt mir etwas "spanisch" vor. Eine Vorlauftemperatur kann ich nicht "einstellen" (es sei denn damit ist die max. VL-Temperatur gemeint), sondern sie wird virtuell nach Heizkurve, Außentemperatur und ggf. Raumtemperatur ermittelt. Mir fällt deshalb ein Ratschlag schwer. Hast Du schon bei Sieger nachgefragt?

Ist den besagtes Überströmventil auch geöffnet?

Gruß heiznix
Verfasser:
G.randalf
Zeit: 06.08.2007 15:15:26
0
670545
Vielen Dank für die Antwort.
Der Vorlauf ist default eingestellt auf 75 grad ebenso die max. Vorlauftemperatur auf 75 Grad.(bei Fussboden wären es 45 Grad vorlauf).
Ich nehme ja auch an das es sich hierbei um die " virtuell " berechnete Vorlauftemperatur aus Heizkurve, Innentemp. und Aussentemp. der Regelung handelt.
Wie soll ich das Überströmventil prüfen ob es geöffnet ist ?
Im Heizkreis sind auch mehrere Heizkörper über die Hk-ventile geöffnet im Bereich 3-5, also zirkulieren muss ja wohl was.
Nein Sieger hab ich noch nicht angefragt, aber ich glaube das ist eine gute idee
Verfasser:
schüler
Zeit: 13.08.2007 17:24:16
0
674260
Hallo,
wenn Du eine Neuanlage installiert bekommen hast, dann frage ich mich warum Sie nicht den Erbauer der Anlage fragen. Dies ist vielleicht auch der Grund weswegen so wenige HB antworten, denn der Erbauer verdient das Geld und die anderen sollen Tips geben.

m.fr.Grüßen

Schüler
Verfasser:
Daniel_Centro
Zeit: 12.10.2008 20:07:50
0
957214
Hallo G.randalf,
wie hast Du damals den Fehler beheben können ?
Habe seit einigen Tagen das gleiche Problem...

Meldung OY - "Vorlauftemperatur höher als eingestellt"

Danke vorab für Deine Hilfe
Gruß Daniel