News vom 11.09.2014

Aktuelles Rechtsgutachten zu Haftungsrisiken bei mangelnder Lüftung - 2. überarbeite Auflage ist da

Der VfW hat die 2. überarbeitete Auflage des Rechtsgutachten zu Haftungsrisiken bei mangelnder Lüftung in Wohnräumen vorgelegt.

Erfordern die allgemein anerkannten Regeln der Technik in Wohnungen eine kontrollierte Lüftung? Haftungsrisiken bei Wohnräumen ohne Lüftungsanlagen <br />von Rechtsanwalt Dietmar Lampe. Bild: VfW
Erfordern die allgemein anerkannten Regeln der Technik in Wohnungen eine kontrollierte Lüftung? Haftungsrisiken bei Wohnräumen ohne Lüftungsanlagen
von Rechtsanwalt Dietmar Lampe. Bild: VfW
Die Rechtsfrage der Haftung bei  Feuchte- und Schimmelschäden sowie schlechte Raumluftqualität in Wohnungen bleibt für alle am Bau Beteiligten ohne klare gesetzliche Regelung unsicher. Die zweite, überarbeitete Auflage des Rechtsgutachtens des Bundesverbandes für Wohnungslüftung e.V. zeigt die Gefahren für Bauherren, Planer und das umsetzten Handwerk auf und gibt Orientierung für die Praxis. Es berücksichtigt dabei den neuesten Stand der EnEV sowie die aktuellen Fassungen der Normen.

In das Inhaltsverzeichenis des überarbeiteten Rechtsgutachten können Sie hier einen Blick werfen.

Das Gutachten kann beim VfW - Bundesverband für Wohnungslüftung für den Preis von 42,80 Euro plus Versandkosten hier per Formular bestellt werden.

Weitere Informationen finden sich beim Bundesverband www.wohnungslueftung-ev.de/.




Aktuelle Forenbeiträge
Roland70 schrieb: Das mache ich ja jetzt auch so. Nur vorher ging das Rohr bis in den Bach, das wurde bei einer Begehung festgestellt ( denke von einem Nachbarn angezeigt ) und Reklamiert. Und was durch die Zisterne...
mstorm schrieb: Grundsätzlich ist Andreas' Kommentar völlig richtig, in einem guten Smarthome funktionieren die wichtigsten bzw. häufigst genutzten Dinge automatisch und man braucht kaum noch etwas von Hand zu machen. Wichtig...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
Freude am Wasser
Website-Statistik