Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise

Alle
Foren
Unabhängige Infos zu Solarstrom und Solarwärme
Verfasser:
Thomas
Zeit: 03.11.2004 18:27:46
0
107083
Hallo,

dieses Forum ist sicher nicht uninteressant und bietet vor allem Laien erste Informationsmöglichkeiten.

Doch leider gibt es immer wieder neben völlig unpassenden Meinungen, auch noch viel widersprüchliches, pauschales und das verunsichert Interessierte.

Auf www.oeko-energie.de wird möglichst unabhängig, aber kompetent und ausführlich beraten.

Ciao

Thomas Oberholz


Verfasser:
martin Havenith
Zeit: 03.11.2004 18:44:48
0
107089
Na ja, unabhängig......

du lebst also nicht vom Verkaufen?

Aber auf den Ersten Blick bin ich zunächst mal einverstanden.

Jetzt noch ein paar Konkrete Einsparberechnungen....und dann bin auch ich zufrieden.

Schöne Seite

www.heizungsoptimierung.de.vu

Der leider nicht vom Energiesparen leben kann....

Verfasser:
Gerry
Zeit: 04.11.2004 18:13:08
0
107569
@martin Havenith

Er muss tatsächlich nicht verkaufen, wie es scheint. Er kann es sich sogar leisten, potentielle Kunden so richtig runterzuputzen. Ich habe durch dieses Forum viel über den Energieverbrauch meines Hauses nachgedacht und will verbessern. Dann habe ich seinen Fragebogen ausgefüllt. Au weia, jetzt bin ich einer der grössten Umweltsünder Deutschlands, dem nicht geholfen werden DARF!

@ thomas

Da habe ich Ihnen aber eine schöne Werbeplattform aufgezeigt, oder?? Oder habe ich Sie vor unserem Kontakt nur in diesen Foren übersehen??

Verfasser:
Thomas
Zeit: 06.11.2004 09:31:54
0
108171
@ martin
Natürlich müssen auch wir mal was verkaufen, aber nicht um jeden Preis und schon gar nicht das, was am meisten Gewinn bringt. Es muss halt noch Idealisten geben...

@Gerry - wer auch immer das sein mag.

Sicherlich hat er uns auch eine Planungsliste mit extremst schlechten Daten zugesandt. Daraufhin verweisen wir dann immer auf andere, wirksamere Maßnahmen (Dämmen, u.s.w.), als irgendwelche teuren Solaranlagen, die in diesen Fällen nichts bringen. Das einzusehen, ist für manche leider schwer - wir möchten uns an denen aber nicht bereichern, was offenbar "herunter putzen" ist. NIX KAPIERT...

Thomas

Verfasser:
Rainer Hoffmann
Zeit: 08.11.2004 13:33:42
0
108847
Die Jungs von www.oeko-energie.de sind auch einige Wenige, die ich bei mir unter www.solarkritik. de auch unter "Tipps und Tricks" als seriöse und gleichzeitig kritische "Solarzeitgenossen" empfohlen habe...Die Jungs sind glaubwürdig, die die Probleme und auch die "Marketing-Irreführungen" nicht totschweigen, sondern kritisch damit umgehen...

Rainer Hoffmann
...

Verfasser:
Tommi
Zeit: 08.11.2004 15:05:07
0
108871
@Herr Hoffmann

Ich zitiere hier mal die Seiten von Ökoenergie:

Zitat:
"Bei aller Kritik an manchem Solaranbieter, sollte man jedoch vorsichtig sein, was man sonst so zu hören/ lesen bekommt. Da gibt es einige Solar-Kritiker, die es sich zum Lebensinhalt gemacht haben, die Solarbranche (Mafia) zu bekämpfen. Nur weil sie selbst so dumm waren und z.B. geglaubt haben, mit einer einmaligen Investition von DM 25.000 kaum noch Heizöl zu benötigen, ist das noch lange kein Grund, andere kompetente und engagierte Leute anzugreifen und Sinn, Zweck und Leistung der Solartechnik anzuzweifeln.

Das Internet bietet leider heute jedermann (natürlich auch uns) die Möglichkeit fast völlig ungezwungen seine z.T. irren Behauptungen und unlogischen Gedankenspiele weltweit zu veröffentlichen. Auf einer besonders solarkritischen Homepage gibt es dann auch gleich noch eine ganze Link-Sammlung zu anderen Seiten, in denen sich ähnlich fehlgeleitete Menschen austoben und z.B. auch gegen Wärmedämmung, u.s.w. zu Felde ziehen. Sie erreichen aber leider oft ihr Ziel und verunsichern leichtgläubige Menschen und finden bei anderen Egoisten Zustimmung!"

;-))

Schönen Gruß
Tommi

Verfasser:
Rainer Hoffmann
Zeit: 08.11.2004 17:45:40
0
108913
Ach, Thomas Steinke, die Zeilen sind bekannt...genau wie diese...:

"Der bekannteste Solarkritiker Deutschlands ließ uns im Mai 2004 eine handschriftliche Wirtschaftlichkeitsberechnung eines Heizungsbauers, für eine thermische Solaranlage für ein 300qm-Haus zukommen. Man sah darauf einen über den Daumen hochgerechneten Wärmebedarf. Dieser wurde aufgeteilt in 60 (Heizung) und 40 (Warmwasser). Von erstem wurde dann 30% und zweitem 80% als solare Deckung angesetzt = 40% versprochene Gesamtdeckung = BETRUG!"


Rainer Hoffmann
...


Verfasser:
Tommi
Zeit: 09.11.2004 08:47:58
0
109155
@ Rainer Hoffmann

Ich hatte es schon an anderer Stelle erwähnt. Ich bin nicht Thomas Steinke. Ich werde mal den richtigen informieren. Kannst ihm ja auch mal ne Email schreiben. Der wird sich sicher bedanken.

Ansonsten wie immer, Kampf gegen alles und jeden. Blitzaktionen wie Hungerstreik, Seite vom Netz...alles wieder rückgänig...völlig lächerlich. Und was kommt dann?

Wenn die Kritik sachlich geführt wird und auch Gegenstimmen auf Deiner Seite zu Wort kommen (sind immer gelöscht worden), dann könnte man ja auch normal kommunizieren. Aber alles als Betrug der Solarmafia usw. hinzustellen ist weit übertrieben, auch Deine vielen Klagen. Du siehst ja was Du davon hast. Nicht die sogenannte Solarmafia geht in den Knast, sondern Du selber.

Und da hält sich mein Mitleid ehrlich gesagt sehr in Grenzen.

Tommi

P.S. Auch schon oft von Dir angekündigt, das Du nie wieder in diesem Forum auftreten willst. Und nun? Immer wieder dasselbe gesabbel.



Aktuelle Forenbeiträge
Walter33 schrieb: Hallo, da bei mir zuhause gerade das Dach neu gedeckt wird,...
michael13a schrieb: Hallo, ich hab aktuell das Problem, dass eine Jahre lange...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik