Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Honeywell Rondostat
Verfasser:
Jürgen
Zeit: 12.01.2004 18:38:12
0
43108
Hallo Zusammen,

ich habe mir einen Honeywell Rondostat zugelegt. Habe ihn von Autoadapt auf Manuelle Adaption gestellt, nun bekomme ich den Thermostaten nicht auf Autoadapt zurückgestellt, so das er sich automatisch wieder auf das Ventil einstellt! Hat jemand so einen Thermostaten und kann mir weiter helfen?

Besten Dank

Gruß

Jürgen

Verfasser:
Oliver
Zeit: 13.01.2004 08:26:24
0
43109
Das Problem hatte ich auch mal. Abhilfe:

a) Batterien rausnehmen und ein paar Stunden warten. (Hat damals funktioniert)

b) in den Sonderfunktionen
(siehe http://www.haustechnikdialog.de/forum.asp?fid=6192&forum=1&uebersicht=1, nach "IchBibbere" suchen) gibt es die Möglichkeit, einen Reset auf Werkseinstellungen durchzuführen. Müsste auch gehen.

Oliver

Verfasser:
Andy
Zeit: 13.01.2004 10:41:22
0
43110
Wie sind denn generell so die Erfahrungen mit dem Rondostat?
Hält es was es verspricht, gibt´s bekannte Probleme.

Gruß Andy

Verfasser:
Jürgen
Zeit: 13.01.2004 11:22:41
0
43111
Hallo Oliver,

besten Dank für die Info, da wäre ich ja nie drauf gekommen!!!!
Hat bestens funktioniert :-)). Mit den Batterien rausnehmen funktionierte bei mir nämlich nicht!

Schönen Gruß

Jürgen

Verfasser:
Kai Dehrmann
Zeit: 13.01.2004 17:54:17
0
43112
@Andy

Wir haben nach einem Testexemplar inzwischen 4 Stück in Betrieb und sind äußerst zufrieden! Unsere Pelletsheizung läuft von 5:30 bis 20 Uhr, in der Zwischenzeit herrscht generelle Nachtabsenkung.
- Mein Büroraum heizt mit Rondostat von 8:00 bis 18:00, SA+SO nicht.
- Unser Schlafzimmer wird von 20:00 bis 22:00 vorgeheizt.
- Mein Sohn (Student) hat seinen Stundenplan für sein
Zimmer einprogrammiert.

Verfasser:
Kai Dehrmann
Zeit: 13.01.2004 18:02:46
0
43113
@Andy

Sorry für die Unterbrechung !

- unser Eßzimmer wird von 7:00 bis 20:00 "warm" gehalten.

Warme Räume haben 20°C, heruntergeregelte Räume sind auf 14°C.
Durch das teilweise frühzeitige Herunterregeln einiger Räume wie
Büro und Eßzimmer reicht der ab 21 Uhr nicht mehr nachbeheizte
Pufferspeicher mit seiner Heizleistung bis zum nächsten Morgen.
Der Rondostat ist also DER Energiesparer, weil man die einzelnen
Räume genau nach deren Benutzung automatisch beheizen kann.

ca. 40 Euro ist zwar eine Menge Geld, welches allerdings recht
schnell wieder durch reduzierte Heizkosten eingespart werden kann.

Viele Grüße

Kai Dehrmann

Verfasser:
Andy
Zeit: 14.01.2004 01:03:35
0
43114
Danke Kai.
Das wollte ich wissen. Also laufe ich nicht gefahr, daß mir das Rondostat schon nach 1 Woche das erste mal meine Schaltzeiten durchaeinander bringt, oder selbständig eine andere als die Gewünschte Temperatur regelt.
Wie klappt es denn mit der Lüftungsfunktion?

Gruß Andy

Verfasser:
Oliver
Zeit: 14.01.2004 08:19:41
0
43115
Hallo Andy,

bei mir laufen drei Rondostate ohne Probleme. Die Lüftungsfunktion kann man m.M. allerdings nach vergessen. Es dauert viel zu lange, bis das offene Fenster erkannt wird. Vielleicht kann man da an den Paraemtern noch was optimieren, in der Werkseinstellung bringt es nichts. Wir drehen immer noch von Hand ab.

Oliver

Verfasser:
Oleg
Zeit: 29.12.2004 15:32:14
0
127739
Hallo,
ich möchte mir so ein Paar von diesen Heizkörperregler zulegen. Habe aber ein Problem: die Gewinde an meinen Heizkörpern isr M28, der Rondostat HR30 hat aber M30. Gibt es eine Lösung für dieses Problem?

Vielen Dank
Oleg

Verfasser:
heiznix
Zeit: 30.12.2004 12:48:36
0
128109
Du mußt den HR40 von Centra nehmen. Dafür gibts einen Adapter für Herz-Ventile (M28x1,5mm). Ich glaube er heißt HU 02, bin aber nicht sicher. Für Rondostat (Baumarkt-Dreck!) gibt's sowas nicht.
Schau mal da:

www.centra.de
>E-Katalog
>>Regelungstechnik
>>>Einzelraum- und Zonenregelung
>>>>Raumtronic HR 40, HR 40 F

Gruß heiznix

Aktuelle Forenbeiträge
manniw schrieb: Danke für den Hinweis. Ich kenne so ziemlich alle Arten von Motorschlössern. In der Regel werden die ins Türblatt eingebaut...
fdl1409 schrieb: Was die Bohrfirma schreibt ist überwiegend richtig, aber nicht alles. Die Bohrung muss bei einer modulierenden WP nicht...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik