Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Sanitär
Verfasser:
F.Lorenz
Zeit: 13.05.2003 23:06:44
0
15921
Hallo Kollegen und Fachwissende,

wer ist noch hier??
Wer kann mir sagen bis wieviel Ablaufvolumen ein 50er Ablauf noch ausreicht???

Ich habe im Tabellenbuch einfach nichts konkretes gefunden.
Einfach eine Angabe über l/min (Einheit is ja egal) die der 50er noch wegschluckt.
Lüftung mal außer Acht gelassen.

Weiß einer aus´m Stegreif Rat???
Vielen Dank

F.Lorenz




Verfasser:
Otto
Zeit: 14.05.2003 00:02:48
0
15922
Hallo F. Lorenz
Bei meiner Tabelle hat ein Ablauf Ø50mm ein Ablaufvolumen von 0.8lt/s.
Ein Ablauf Ø56mm ein Ablaufvolumen von 1.0lt/s.
Mit freundlichen Grüssen
Otto

Verfasser:
F.Lorenz
Zeit: 14.05.2003 00:21:08
0
15923
Danke für die Antwort.

Hilft mir schon viel weiter.
Welche Tabelle ist denn das??

MFG F.Lorenz


Verfasser:
me. Ahrendt
Zeit: 14.05.2003 13:15:34
0
15924
DIN 12056

DN 50 (Di=44mm)
DN 60 (Di=56mm)

Gefälle je Meter / l/s bei DN50 / l/s bei DN60
1,50 cm/m / 0,4 l/s / 0,7 l/s
2,00 cm/m / 0,4 l/s / 0,8 l/s
2,50 cm/m / 0,5 l/s / 0,9 l/s

unbelüftet Max. 4 Meter länge / 3 Bögen / 1 Meter Surzstrecke / 1% Gefälle

kann eine der Bedingungen nicht erfüllt werden dann :

belüftet Max. 10 Meter / unbegrenzt Bögen / 3 Meter Sturzstrecke / 0,5% Gefälle


Aktuelle Forenbeiträge
Mike077 schrieb: Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten. @lowenergy Wie ist die hausinterne Heizkreishydraulik konstruiert? Ist alles über zwei Verteiler (OG und EG) angeschlossen. Heizkreise sind in etwa...
Dreher schrieb: Das ist meiner Meinung nach das Problem. Wasser dehnt sich halt beim Erhitzen aus .... Das 2te Problem wäre die fehlende oder nicht funktionierende Sicherheitsgruppe mit Überdruckablaufventil. Standardmäßig...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik