Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Hoesch Whirlwanne teilweise stilllegen
Verfasser:
Willi Whirl
Zeit: 10.04.2013 09:30:56
0
1900505
Hallo zusammen!

Habe eine 13-Jahre alte Hoesch Whirlwanne, Modell Santa Barbara, Eckwanne, ca. 1,5 m mit Luftdüsen, Reinigungssystem, Wasserdüsen und Heizung sowie Excenter-Einlaufarmatur. Hat damals mit Schürze und Einbau ein Vermögen gekostet.

Wir nutzen die Wanne seit Jahren nicht mehr. Die Fernbedienung ist auch weitgehend defekt. Habe jetzt noch mal mit klarem Wasser die Wanne betrieben. Das Wasser wurde braun.

Wir wollen die Wanne weiterhin als Badewanne nutzen.

Ich habe nun die Wahl (A) Whirlwanne raus und neue Badewanne rein oder (B) Whirlwanne teilweise stilllegen. Bei Kostengleichheit würde ich (B) bevorzugen.

Zu A) Preis ist klar abhängig vom Modell, das neu gekauft würde. Würde eine Wanne mit gleichen Maßen genommen und die vorhandene Armatur genutzt, wären die Kosten wohl so gering wie bei dieser Alternative möglich.

Zu B) Hier würde ich die Wasserdüsen stilllegen, also irgendwie schließen wollen: Gibt es hierfür "Stopfen" oder ähnliches? Dann würde ich vom Elektriker an der Wand 2 Schalter (als Ersatz für die Fernbedienung) montieren lassen, mit dem man die Luftdüsen und das Reinigungssystem an/ausschalten kann. Die Heizung (die an die Wasserdüsen gekoppelt sind) würde ich vom Elektriker abklemmen lassen und damit auch stilllegen.

Freue mich über Feedback/Meinungen/Kommentare/Erfahrungsberichte!

Verfasser:
Wuschik Wellness
Zeit: 12.04.2013 11:28:45
0
1902824
Hallo Willi Whirl,

die Wasserdüsen zu verschließen ist sicherlich möglich, wenn Stopfen angefertigt werden. Ich würde eine rausschrauben und zu einer Dreherei gehen und dort fragen, ob diese was passendes Drehen können.
Die Wasserzufuhr zum System erfolgt jedoch nicht nur über die Düsen sondern auch über die Ansaugung. Diese sollte dann auch verschlossen werden. Wenn das Luftsystem mit einem Lichtschalter geschaltet wird, ist eine Regelung nicht mehr möglich und der Whirl-Komfort geht etwas verloren. Zusätzlich sollte man im Wasser sitzend keine 230 Volt Schalter erreichen können. Das wird wahrscheinlich auch der Elektriker bestätigen. (Schutzbereiche im Bad und so...) Wie wäre es mit einer Ersatzsteuerung? Bezüglich des Schmutzes würde ich auf jeden Fall gründlich Reinigen und Desinfizieren. Die passenden Produkte und Ersatzeile gibt es hier: Whirlwannen Ersatzteile und Reinigungsprodukte

Aktuelle Forenbeiträge
faulerHund schrieb: Habe einem Bekannten Wärmepumpe empfohlen. Altbau ca 150 qm....
Kay* schrieb: es hat sich jetzt herausgestellt, dass ich keinen eigenen Netzanschluss...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik