Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Busch & Jäger Plagiate - Gefahr für Haus und Leben??
Verfasser:
Dany28
Zeit: 08.08.2005 22:36:39
0
222808
Hallo,

ich hoffe mir kann einer von euch helfen, denn in einer solchen Situation habe ich noch nicht gesteckt. Ich benötigte dringend Schaltermaterial für unsere neue Wohnung. Meine Eile in dieser Situation hat mir Scheuklappen aufgesetzt und da ich zusätzlich an das Gute im Menschen glaube "ersteigerte" (Ebay) ich in mehreren Auktionen das benötigte Schaltermaterial. Original Busch-Jäger - NEU - in Cremeweiß.

Ich bekam nun von einem anderen Käufer folgende Mail:

Zitat:
Achtung! Der Inhalt ist ein billiger Nachbau aber sicher kein original Busch und Jäger Schalter/Steckdosenmaterial.

Die gelieferten Schalter sind Ausschalter und nicht wie beschrieben Wechselschalter.

Außerdem fehlten extra dazu bestellte Schalterwippen und 1-fach Rahmen.



Hier ein paar Fotos...in der oberen Reihe ist das Original - in der unteren die "Fälschung":

http://www.saunadoktor.de/Pics/1.jpg

http://www.saunadoktor.de/Pics/2.jpg


Habe den Aussschnitt mal ein wenig vergrößert. Unten steht zwar ein Name, jedoch sagt mir dieser recht wenig. Vielleicht weiß irgendein Spezialist mehr darüber?

http://www.saunadoktor.de/Pics/4.jpg


Sind das überhaupt Fäschungen und wie gefährlich wäre es, diese zu verbauen? Ich habe nicht wirklich Lust auf Kurzschlüsse und Stromschläge aufgrund Mangelhaften Material oder auf einen Hausbrand.

lg

Dany

Verfasser:
Nick
Zeit: 08.08.2005 22:48:16
0
222813
Was soll denn diese Frage?

Die Antwort kennst Du doch selber, auch wenn das Ganze nur ein Witz sein sollte...

Verfasser:
Dany28
Zeit: 08.08.2005 23:00:44
0
222817
"Sind das überhaupt Fäschungen und wie gefährlich wäre es, diese zu verbauen?"

"Unten steht zwar ein Name, jedoch sagt mir dieser recht wenig. Vielleicht weiß irgendein Spezialist mehr darüber?"

Sei mir nicht böse, aber es ist nicht jeder ein Hellseher und kennt die Antworten auf seine Fragen. Entschuldige bitte, dass ich es gewagt habe mich in einem öffentlichen Forum an Spezialisten zu wenden...

gruß

Dany




Verfasser:
Nick
Zeit: 08.08.2005 23:08:04
0
222819
@Dani28

Schon okay, Du musst Dich nicht entschuldigen, auch war es von mir nicht "böse" gemeint. :-)

Es ist nunmal so, dass wohl auch kein noch so guter Fachmann in diesem Forum beurteilen kann, ob DU nun doch Originalware ersteigert hast, die Du bedenkenlos einsetzen kannst.

Dazu wäre wohl eine fachkundige Untersuchung der Ware "vor Ort" notwendig.

Auch Plagiate könnten durchaus unbedenklich und funktionsfähig sein, aber wer würde sich hier "rein virtuell" zu einer solchen Beurteilung hinreißen lassen? Dazu reichen Fotos ganz bestimmt nicht aus.

Verfasser:
Klaus S
Zeit: 09.08.2005 00:18:26
0
222829
Gefragt war "Sind das überhaupt Fälschungen?"

Sehe das als durchaus sinnvolle Fragestellung an und kann nicht nachvollziehen was es da zum schlau lästern gibt.

Um die Frage zu klären würde ich aber schnell bei Busch Jaeger anfragen, damit ist die Sache bestimmt schnell erledigt - und ggf. der ebayer schnell verschwunden.

Grüsse

Verfasser:
Hemapri
Zeit: 09.08.2005 15:14:40
0
223035
Ja, Nachfragen bei BJ ist vermutlich die beste Idee. Vieleicht sind das sogar von BJ lizensierte baugleiche Modelle, die aber in einer anderen Firma produziert werden oder sogar von BJ selbst und werden als vergünstigtes Angebot ohne Markennamen auf den Markt gebracht. Es muß sich nicht zwangsläufig um Fälschungen handeln. MfG

Verfasser:
Siebert
Zeit: 09.08.2005 18:18:28
0
223140
Das sind Jäger Schalter (Opus ) und keine Busch-Jäger! Absolut billiger Schrott, aber ne eigene Marke!!!

Verfasser:
Atommafia
Zeit: 09.08.2005 18:43:39
0
223148
Tach

>. Vieleicht sind das sogar von BJ lizensierte baugleiche Modelle, die aber in einer anderen Firma produziert werden oder sogar von BJ selbst und werden als vergünstigtes Angebot ohne Markennamen auf den Markt gebracht. Es muß sich nicht zwangsläufig um Fälschungen handeln.


vor einiger Zeit lief der Gebrauchsmusterschutz
von einigen BJ-Schalterprogrammen ab und
seitdem gibt es kompatible Nachbauten.


MfG

Verfasser:
Dany28
Zeit: 14.08.2005 22:16:51
0
225672
Soa,

ich habe nun auch meine Schalter bekommen. Glücklicherweise war der Karton an einer Stelle offen, so dass man hineinsehen konnte. Die Schlater waren wahrscheinlich auch Plagiate, so dass ich die Nachnahmelieferung nicht annahm.

Wie dem auch sei...Busch & Jäger haben noch am 08.08.2005 eine Mail bekommen, auf die sie nicht reagiert haben. Ich finde, dass ist dann doch ein Armutszeugnis für diese Firma.

lg

Dany


Verfasser:
Gretel
Zeit: 14.08.2005 22:32:54
0
225677
Hallo Dany ,

dann schreib auch an ABB-Deutschland (BJ gehört zu denen !)!

Gruß,
Gretel

Verfasser:
iggy
Zeit: 15.08.2005 18:42:56
0
226036
ja das kann so keiner beurteilen

außerdem wenn ich in eile wäre würde ich beim elektro betrieb bestellen..... denn wenn die es nicht auf lager haben, dann haben sie es nächsten tag.

ebay dauert bestimmt länger.....aaaaaaaaber günstig. und jetzt weiß man nicht woran man ist

Verfasser:
Uwe L.
Zeit: 15.08.2005 19:01:05
0
226042
Moin

Egal wer, was oder wie.
Wer bei ebay Schalter und Steckdosen kauft und sich dann hinterher auch noch beschwert, dem kann und sollte nicht mehr geholfen werden. Mannomann!

Gruß Uwe

Verfasser:
usedomexperte
Zeit: 16.08.2005 17:06:01
0
226483
moin moin @ll,

bei eb... verkaufen auch elektrofritzen, wenn die B&J anbieten kann man dort sicherlich auch günstiger kaufen. bei sonderposten oder insolvens - angeboten kann auch schonmal was daneben geh'n.

also AUGEN auf --- beim KAUF !

und nicht soviel Bild-zeitung lesen !




Verfasser: Michael_Neu
Beitrag entfernt. Grund: Werbung (siehe Forumsregeln)
Verfasser: Fassungslos
Beitrag entfernt. Grund: Bezug auf gelöschten Beitrag
Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik