Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Fussbodenheizung läuft im Sommer
Verfasser:
Heike
Zeit: 05.08.2003 21:27:02
0
23493
Hallo,
habe gestern festgestellt, dass bei mir der Fussboden im Bad warm wird.
Draussen hat es über 30 Grad.

Woran kann das liegen ?

Verfasser:
Fritz Poggenklas
Zeit: 06.08.2003 00:07:21
0
23494
Na dazu gibts aber erstmal noch ne Menge Fragen.
FBH nur im Bad sonst Heizkörper ?
Werden vorhandene Heizkörper auch (lau)warm wenn Du den Thermostatkopf öffnest?
Sieht eigentlich danach aus als ob die Einstellungen Deiner Regelung nicht optimal sind.
Also beschreib die Anlage mal etwas genauer.
Gruß Fritz

Verfasser:
Martin Havenith
Zeit: 06.08.2003 21:39:29
0
23495
Grundsätzlich kann man jede Heizung (Kessel, Pumpen) auch ausschalten!!

Das spart ungemein.

Verfasser:
Fritz Poggenklas
Zeit: 06.08.2003 21:41:38
0
23496
Denn warmes Wasser brauchen wir im Moment ja nicht wirklich, oder ??

Verfasser:
Martin Havenith
Zeit: 06.08.2003 21:43:55
0
23497
Als ich heute meine Holden gesagt habe, das nach Umbauarbeiten jetzt wieder warmes Wasser da wäre, hat die mich angekuckt, als ob ich bescheuert wäre!!
Wozu warmes wasser bei den Temperaturen?

Verfasser:
Fritz Poggenklas
Zeit: 06.08.2003 21:50:19
0
23498
Grundsätzlich denke ich das solche Probleme wie oben mit nicht korrekt eingestellten Regelungen zu tun haben.
Das mal vernünftig zu regeln macht sicher mehr Sinn als regelmäßig zur Heizung zu laufen, was ja kaum einer dauernd machen möchte und es dann ja auch läßt.

Verfasser:
Martin Havenith
Zeit: 06.08.2003 22:16:49
0
23499
@ Fritz
Grundsätzlich stimmt das mit der regelung.
dennoch muß ich die Heizung irgendwann von Heiz + wwb-Betrieb auf nur WWB umschalten. Die wenigsten Regler können automatisch die Heizung auf Sommer umschalten. Das kann noch nicht mal meine.....
Aber dafür ist der "Sommerschalter" der die Heizungspumpe sperrt.

Verfasser:
Fritz Poggenklas
Zeit: 06.08.2003 22:24:02
0
23500
Bei Deiner mag das ja so sein.
Stand der Technik ist aber ein witterungsgeführter Regler der über den Außenfühler erkennt wann Sommer ist und der Heizkreis weggeschaltet wird.

Verfasser:
Martin Havenith
Zeit: 06.08.2003 22:34:25
0
23501
sei doch nich so pingelig

ich hab ja auch nicht gesagt, das das kein regler kann,
sondern, das das die meisten nicht können.
Das ist leider Tatsache

Verfasser:
Fritz Poggenklas
Zeit: 06.08.2003 22:50:53
0
23502
Bin mit meinem 63 Baujahr wohl zu jung um das zu verstehen.

Verfasser:
Martin Havenith
Zeit: 06.08.2003 23:02:43
0
23503
Kleine Erklärung:

meine Holde steht um 04,30 H auf.

manchmal ist es dann (im Hochsommer) draussen nur 14 °c. Auch wenn es drinnen warm ist, springen dann die meisten Regler an.
Dat mut doch nit sein. vor allen dingen, wenn zu erwarten ist, das bereits um 10.00h 25 °C sein werden


Da die meisten regler keine hellseherischen fähigkeiten haben, muß ich ihnen doch irgendwann sagen, das sie trotz 14 Grad aussentemp. die heizung nicht starten müssen.

Verfasser:
Fritz Poggenklas
Zeit: 06.08.2003 23:13:01
0
23504
Und ich krieg schon Mecker von meiner Ex-Freundin wenn der Wecker vor 6:00 Alarm macht

Verfasser:
rocco
Zeit: 06.08.2003 23:30:42
0
23505
Hallo Heike,
einfache Frage:

Welche Regelung haben Sie in Ihrer Heizung?

Aktuelle Forenbeiträge
onyx.dop schrieb: Herzlichen Dank für eure Antworten. Habe die Gute am Wochenende mal geöffnet und war verwundert, dass ich ohne Demontage diverser Verkabelungen und Platinen überhaupt nicht an das MAG hinkomme. Somit...
hotstone2000 schrieb: @Reggae Kala Jupp, aber mir wäre eine "Übergangslösung" für den ersten Moment (das HEISSE WETTER) wichtig. Der Service kommt sicher bald, aber wenn mir einer ne "Notlösung" hätte die mir ermöglicht die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik