Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Welchen Druck erzeugt Umwälzpumpe
Verfasser:
Egon Kernien
Zeit: 10.08.2003 11:25:56
0
23963
Hallo, ich Frage nochmal!
Wurde langsam unübersichtlich!

Ich habe direkt am Heizkreisverteiler ein Buderus-Heizkreisset.
Da ist Pumpe , Mischer usw. drin.
Ist direkt unter der Kellerdecke zusammen mit der Umwälzpumpe installiert, also Förderhöhe ca. 100 cm bis in EG-Fußboden.

Welche Druckerhöhung kann die Pumpe auf höchster Stufe "bringen"? Ich meine 0,3 Bar....

Pumpendaten: Wilo RS 25/60-3P 2200 U/min 93 Watt
Oder vergleichbare heizkreispumpen.
Gruß
Egon Kernien

Verfasser:
Jürgen
Zeit: 10.08.2003 18:45:29
0
23964
Hallo,
also die Förderhöhe der Pumpe hat überhaupt nix mit der statischen Höhe (hier 1m) zu tun. Die Förderhöhe einer Heizungspumpe muß bei bestimmten Reibungswiderständen in Rohren und Armaturen einen bestimmten Volumenstrom transportieren.
Das mit den 0,3 bar (oder 3m, oder 30000 Pa) könnte bei der Pumpe hinhauen. Wobei der Druck bei abnehmendem Volumenstrom zunimmt. Die richtige Pumpe wählt man, indem man Anlagenkennlinie und Pumpenkennlinie übereinanderlegt. Der Schnittpunkt ist dann der Betriebspunkt. (Oder man hat eine Software dazu...)

korrigiert mich wenn ich irre...


Jürgen

Verfasser:
Manfred
Zeit: 10.08.2003 22:59:29
0
23965
Hallo Egon Kernien,

eine RS 25/60 bringt max. 6 m Förderhöhe und hat eine relativ steile Kennlinie. D.h. mit zunehmendem Volumenstron sinkt die Förderhöhe schnell ab. Es kommt also auf den erforderlichen Volumenstrom an.

Ansonsten gilt das von @Jürgen geschriebene.

Gruß Manfred

Verfasser:
Egon Kernien
Zeit: 11.08.2003 10:04:49
0
23966
Hallo!

Danke für die Info, also ca. 0,6 Bar.

Gruß
Egon Kernien

Verfasser:
Jürgen
Zeit: 11.08.2003 10:38:34
0
23967
Hallo,
die 0,6 bar aber nur bei null Volumenstrom. Sobald Wasser zirkuliert fällt der Förderdruck.

korrigiert mich wenn ich irre...

Jürgen

Aktuelle Forenbeiträge
E_TE_T schrieb: Vielleicht mal ein Vergleich, da ich auch mit dem Gedanken spiele von Gas auf WP umzusteigen. Haus Bj. 1997, 156 m² Wohnfläche,...
Socko schrieb: 14kW Jahresverbrauch ist, wenn das alles zusammen ist, recht wenig in Bezug auf eine Heizung mit Gas oder Öl. Die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Mit Danfoss ist alles geregelt
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik