Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Für WP entschieden 38000 Euro Aufpreis :(
Verfasser:
2000
Zeit: 20.10.2005 20:47:20
0
258101
Hallo,

wir haben uns heute entschieden.

Es ist eine Nibe Fighter 1320 29KW. Diese wird nun installiert. Mit 300L Pufferspeicher.

Die Rohre werden in den Wohnräumen und Bädern auf 10cm und im Keller und Nebenräumen auf 15cm verlegt.

Wie tief gebohrt wird wissen wir noch nicht, das Angebot erhalten wir morgen. Wir gehen von 15000 Euro für die Bohrungen aus.

Der ganze Spaß hat uns nun 38.000 Euro Aufpreis gekostet.

Es wird ca. 12 Jahre dauern bis wir dies wieder raushaben.

Danke für alle Tipps und Links.

Alles Gute.

MfG

Verfasser:
heiznix
Zeit: 20.10.2005 20:49:13
0
258103
29kW
_________________________________

Für welche Heizlast? Liegt eine Berechnung vor?

Gruß heiznix

Verfasser:
200
Zeit: 20.10.2005 20:57:45
0
258118
Hallo,

liegt nicht vor. Es sind ca. 600m2 Fußbodenheizung für einen Neubau.

Bei dem Preis handelt es sich um einen Aufpreis:

Statt Gas für Heizung und Wasser Umstellung auf WP
Fußbodenheizung von 20cm in den Nebenräumen auf 15cm und von 15cm auf 10cm in den Wohnräumen.

Dazu die Bohrung für 38,00 Euro Netto je Meter.

MfG

Verfasser:
heiznix
Zeit: 20.10.2005 21:00:05
0
258120
Aber wie kann man eine Entscheidung treffen ohne eine Heizlastberechnung zu haben? Es geht doch hier um viel Geld. Versteh ich nicht!

Gruß heiznix

Verfasser:
200
Zeit: 20.10.2005 21:05:23
0
258128
Hallo,

die Heizung war ja schon komplett für Gas geplant. Somit waren die Daten bekannt.

Verfasser:
Steffen
Zeit: 20.10.2005 21:12:10
0
258134
Hallo 2000,

ich habe mir gerade den dazugehörigen "alten" Beitrag angesehen, irgendwie ist einer oder beide (Tschuldigung Du oder/und der Heizi) beratungsresistent!

Wenn dieser Beitrag kein FAKE ist dann bin ich mir nicht sicher ob die Anlage richtig Spass machen wird?

Was sagen die anderen Angebote? Offensichtlich ist zuviel Geld vorhanden, deshalb will ich mich auch nicht weiter inhaltlich äußern.

Steffen

Verfasser:
Martin Asrav
Zeit: 20.10.2005 21:12:29
0
258135
Hallo,
irgendwie passt die Sache vorne und hinten nicht.

38000€ nur Aufpreis ist schon ne Summe!

Und nach nur 12 Jahren rechnet sich die Geschichte?
Da müßtest Du ja jedes Jahr über 3000€ (->3 Tausend!)
WENINGER verheizen, als es dass Brennwertgerät gemacht hätte.

Wie sollen denn da die jählichen Gesamtheizkosten sein?

Gruß Martin

Verfasser:
HP
Zeit: 20.10.2005 21:18:57
0
258144
@ 200 oder 2000

38000 € Aufpreis ????

Was sollte denn die Gasheizung kosten ?
Bei einem Neubau sollten 40000 kw (bei 600 qm)
dicke reichen,
Wie kommst Du dann darauf das sich die WP nach
12 Jahren rechnet ?
Anlagenabschreibung berücksichtigt ?

Gruß HP

Verfasser:
200
Zeit: 20.10.2005 21:23:15
0
258149
Hallo,

warmes Wasser bringt ja auch noch was.

Eine Abschreibung ist auch einbezogen.

MfG

Verfasser:
200
Zeit: 20.10.2005 21:42:13
0
258166
Hallo,

dann machen Sie mal bitte eine Aufstellung der einzelnen Komponenten.

Alleine die Bohrung kommt auf 15000 Euro

Die Fighter 1320 kommt mit dem Puffer auf 14000

Usw.

MfG

Verfasser:
HP
Zeit: 20.10.2005 22:06:18
0
258186
40000 kw kosten mit Öl/Gas ca 2400 €.(Brennstoff)
Wenn man eine Lebensdauer der WP von 20 Jahren
ansetzt ,kommt man über den Daumen gepeilt auf eine
Jahresrate von 2800 € (bei 5 % Zins) nur für den Aufpreis von 38000 €!
Dazu kommt der Strom für die WP !!!

Gruß HP

Verfasser:
200
Zeit: 21.10.2005 08:19:19
0
258306
Hallo,

wir kommt ihr bitte auf 40000. Ist dieser Wert inkl. WW?

MfG

Verfasser:
Yoda
Zeit: 21.10.2005 19:56:07
0
258713
@200

29KW!!!!??? Was ist das denn für ein Haus? Sei Euch ja gegönnt.....aber damit kann man ganze Bürogebäude beheizen. An Eurer Stelle würde ich mir den genauen Wärmebedarf (vielleicht direkt bei NIBE)nochmal berechnen lassen. Sicher ist sicher. und wofür braucht ihr 300l? Ist das nur WW und wo ist Pufferspeicher?!

Verfasser:
200
Zeit: 21.10.2005 22:54:56
0
258938
Hallo,

es sind 600m2 Fußbodenheizung, 300 Liter Puffer 300 Liter WW.

Die Installtion wir mit einem Mitarbeiter von Nibe durchgeführt und ein Protokoll erstellt.

MfG

Verfasser:
HP
Zeit: 22.10.2005 15:18:33
0
259131
Zitat:
wie kommt ihr bitte auf 40000. Ist dieser Wert inkl. WW?

40000 kw reichen bei zeitgemäßer Bauweise für ein
solches Gebäude zur Beheizung aus.

Da Du nicht geschrieben hast , wie das Haus genutzt
werden soll , kann ich zum WW nichts sagen...
Falls es sich um ein EFH handelt rechnet man mit
ungefähr 2000 kwh für WW.

Gruß HP

Verfasser:
JoRy
Zeit: 22.10.2005 19:10:28
0
259219
Hallo 2000,
habe gerade zwei Wohnhäusewr in ähnlicher Größe in Bearbeitung und würde mal grob sagen;
die 29 kW sind sehr viel wenn auch gepuffert wird und der Aufpreis verrechnet mit einer adäquaten Gasanlage
für das gleiche Haus ist zu hoch !!

Gruß JoRy

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: DN 25 ist der Durchmesser des Anschlussrohrs. 60 bzw. 70 ist die "Förderhöhe" bzw der max Differenzdruck den die Pumpe...
Chris0510 schrieb: Danke für die Rückmeldungen bisher. Habe das Haus erst seit dem Frühjahr. Und scheinbar Themen verpasst anzusprechen bei...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik