Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Elektro-Steg-leitung ist im Weg
Verfasser:
Bernd H.
Zeit: 17.10.2005 09:47:00
0
255639
Hallo,

ich stehe vor folgendem Problem. Wegen des nachträglichen Einbaus eines Außenkamins (Edelstahl). an den ein Kaminofen angeschlossen werden soll, muss ich zwei Elektroleitungen verlegen. Genau im Bereich der noch zu erstellenden Mauerdurchbrüche (oben-Abluft und unten-Zuluft) sind Stegleitungen verlegt, die jeweils durch die Mauer nach außen führen (oben-Lampe und unten-Außensteckdose). Eine Verlegung der beiden Leitungen ist die einzige Möglichkeit !
Wie gehe ich da am "wandschonendsten" vor ? Kann ich die Leitungen im jeweils nicht betroffenen Bereich abtrennen und in einer neu zu setzenden Verbindungsdose mit einem neuen Kabel verbinden. Diese würde ich dann an ungefährdeter Stelle in der Wand neu verlegen und jeweils an anderer Stelle nach außen führen. Schlitze klopfen wird mir wohl nicht erspart bleiben !
Vielen Dank

Verfasser:
Elektro-Pertgen
Zeit: 23.10.2005 18:36:12
0
259692
hallo,
das ist die einzig richtige lösung !
mfg
K. Pertgen
0171/2831704

Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik