Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Geisha H Serie
Verfasser:
Kampinho
Zeit: 02.02.2018 13:16:06
0
2606399
Hallo rman,

stimmt es denn dass die neue Geisha bei A2W35 lediglich einen COP von 3.36 hat? Hast du ein Service Manual bekommen, indem sämtliche technische Daten einzusehen sind?

Habe in dieser Quelle auf Seite 6 davon gelesen:
https://www.climamarket.bg/wp-content/uploads/SM-WH-MDC05H3E5.pdf

VG

Verfasser:
rman
Zeit: 02.02.2018 14:14:56
0
2606426
Ja Service Manual für die H gibt mir ein paar Rätsel auf.
Einige Parameter sind so verschieden im Vergleich zur F, dass ich diese kaum glauben kann.

Ich warte ab, bis eine neuere Version des Service manuals rauskommt, bevor ich etwas dazu sagen werde.

Verfasser:
Kampinho
Zeit: 02.02.2018 15:43:15
0
2606473
okay, danke. Hoffentlich stimmen eher die Werte auf der Panasonic Homepage!

VG

Verfasser:
rman
Zeit: 02.02.2018 16:27:41
0
2606488
Ich fange an die Hydraulik vorzumontieren und denke, dass die Filterbaugruppe (Hahn, Schmutzfänger, Hahn) eine seht labile Konstruktion ist (Kunststoffelemente mit Klammern zusammengehalten).

Kann nur empfehlen, die Wasseranschlüsse so zu gestalten, dass keine Kraft auf WP einwirkt.

Ich denke, dass ich hier etwas umbauen werde...

Verfasser:
skyme
Zeit: 02.02.2018 17:31:09
1
2606522
Sehr schick, die Kleine... Braucht noch jemand eine gebrauchte F-Version? ;-)

Ich habe im Club schon mal einen neuen Button für die Neue eingebaut. Falls ihr euch zwischenzeitlich auf einen anderen Namen geeinigt hattet, ändere ich das natürlich noch.



Beste Grüße, skyme

Verfasser:
Taunusheizer
Zeit: 02.02.2018 18:45:10
0
2606549
Was mich ja brennend interessiert, ist was man zur Lastregelung nach Preis/Awatar oder PV-Leistung/Eigenverbrauch benötigt und was da geht. Leider findet man in den Handbüchern oft sehr wenig hierzu.
Also so etwas wie die Photovoltaikfunktion des HPM1 mit S0-Signal des Haus- und PV-Zählers oder dessen externe VL Ansteuerung mittels 0-10V.
Hast du dich schon mit dem "PCB CZ-NS4P" beschäftigt? Laut der Seite Heizen und Warmwasserbereitung mit eigenerzeugtem Strom brauch man dieses PCP dafür. Ich frage mich gerade was die H-Serie ohne das Teil kann, was sie damit mehr kann und was es kostet. SG-Ready ist, wenn man genau hinschaut Marketing-Geblubber und hilft nicht wirklich die richtige Leistung zu fahren, es gibt nur vier Zustände. Als Preis habe ich 160€ gefunden und die Aussage 0-10V ist nur zur Begrenzung nutzbar.
Wäre schön wenn du noch ein paar Infos hierzu liefern könntest.

Verfasser:
MarcoDahlhaus
Zeit: 04.02.2018 12:26:59
0
2607154
Der BAFA-Antrag hat mich auch interessiert.

Zusammengefasster Email-Verlauf:

BAFA: Frag die Betreiber vom JAZ-Rechner
JAZ-Rechner: Frag Panasonic
Panasonic:
besten Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden das genannte Produkt bei der BAFA und weiteren Datenbanken listen lassen, sobald die offiziellen Test Reports hierzu vorliegen.

Diese Test Reports sind der Nachweis der vorab zur Verfügung gestellten Werksangaben.

Als abschätzbarer Zeitraum wird dies voraussichtlich im Frühjahr 2018 sein.

Nochmal BAFA:
tragen Sie bitte im Online-Antrag bei der "Jahresarbeitszahl" die Mindestanforderung (3,5 bei Basisförderung oder 4,5 bei Innovationsförderung) ein und anstatt der JAZ-Berechnung laden Sie bitte eine Stellungnahme hoch.
Bei der Antragstellung beim Hersteller wählen Sie bitte "Sonstiges & Sonderbauform" aus und als Antragstellerunterlage noch ein Angebot über die Wärmepumpe.

So sollte der Online-Antrag durchgehen und übermittelt werden.

Verfasser:
Nagelimkopf
Zeit: 08.02.2018 23:38:04
0
2609787
Zitat von rman Beitrag anzeigen
Ja Service Manual für die H gibt mir ein paar Rätsel auf.
Einige Parameter sind so verschieden im Vergleich zur F, dass ich diese kaum glauben kann.

Ich warte ab, bis eine neuere Version des Service manuals rauskommt, bevor ich etwas dazu sagen werde.


Gibt es hierzu schon was neues?

Verfasser:
rman
Zeit: 09.02.2018 18:27:11
1
2610164







Will die F Serie nicht mehr bedienen :)

Verfasser:
Motzi1968
Zeit: 09.02.2018 21:14:25
0
2610239
Goil!

(Bevor jemand anderes diese seltendämliche Frage stellt)

Siehst Du ne Chance dat hübsche neue Dingen an einer F werkeln zu lassen?


Grüße
Motzi1968

Verfasser:
MSBE
Zeit: 09.02.2018 21:29:20
0
2610244
85Hz !
Da is nen total anderer Kompressor drin bei der F is bei 70Hz schluss.

Verfasser:
WilliHH
Zeit: 10.02.2018 00:23:18
0
2610294
Ich möchte im Sommer 2 Geisha bei einem Bekannten einbauen und wir schwanken noch zwischen F und H-Serie. Mich interessieren folgende Sachen

- Abtauen ohne Heizstab
- Effizienz
- Lautstärke
- genauigkeit vom internen WMZ
- >18° Rücklauf ohne Heizstab


gruß und viel Spaß mit der neuen Anlage

Verfasser:
rman
Zeit: 10.02.2018 00:30:36
0
2610296
Verdichter F: 5KD240XAA21
Verdichter H 5kW: 5RD132XBE21
Verdichter H 7/9kW: 5KD240XCC21


D.h. die F und die H 7/9kW haben die ersten Buchstaben/Zahlen gemeinsam.
Die H 5kW hat einen Verdichter mit einer komplett anderen Bezeichnung.

Kennt sich jemand aus?

Die 85Hz kommen nur im Powermodus.

Verfasser:
rman
Zeit: 10.02.2018 00:32:50
0
2610298
Zitat von Motzi1968 Beitrag anzeigen
Goil!

(Bevor jemand anderes diese seltendämliche Frage stellt)

Siehst Du ne Chance dat hübsche neue Dingen an einer F werkeln zu lassen?


Wenn du einen Protokollwandler findest, dann ja. Also eher nicht...

Verfasser:
rman
Zeit: 10.02.2018 00:39:32
0
2610302
Zitat von WilliHH Beitrag anzeigen
Ich möchte im Sommer 2 Geisha bei einem Bekannten einbauen und wir schwanken noch zwischen F und H-Serie. Mich interessieren folgende Sachen

- Abtauen ohne Heizstab
- Effizienz
- Lautstärke
- genauigkeit vom internen WMZ
- >18° Rücklauf ohne[...]


Bei tiefen Temperaturen und Rücklauf <20°C ist der Heizstab an.

Der WMZ scheint ein Schätzeisen zu sein. Zumindest was der Durchfluss angeht. Da vertraue ich dem externen WMZ mehr.
Ich werde aber diesbezöglich noch ein paar Tests machen.

Lautstärke: vorbeikommen und hören.
Die H läuft erst seit heute. Ich werde noch Daten sammeln und berichten.

Verfasser:
WilliHH
Zeit: 10.02.2018 10:07:10
0
2610359
Ich heize selber mit der F-Serie. Mich interessiert ob die H-Geisha auch so leise ist. Für meinen Bekannt spielt es keine Rolle welche Geisha - hauptsache sparsam und leise.

Also hast du den Heizstab im Zählerschrank nicht abgeklemmt? Somit läuft der bei jeden Abtauvorgang mit. Das sind je nach Wetter 5kWh/d

Verfasser:
rman
Zeit: 10.02.2018 10:31:53
0
2610369
Kleiner Hinweis:

bei mir läuft die H im Test/Demobetrieb. Sie heizt einen TWL SWP 150. Sonst nichts.
Später wird noch eine einzelne Wandheizung angeschlossen.
Erst wenn das Haus fertigrenoviert wurde, wird die Geisha, neben wahrscheinlich anderen WP, den Regelbetrieb aufnehmen.

Verfasser:
Egon Kernien
Zeit: 10.02.2018 10:49:39
0
2610376
Hallo rman
Danke für die erprobung der H
Du schreibst selbst anhören.
Ist die etwa lauter als die F-Serie?
Schönen Gruß
Egon

Verfasser:
Motzi1968
Zeit: 10.02.2018 12:10:47
0
2610427
Denke das wird einen Haufen Arbeit werden die Unterschiede der zwei uneiigen Zwillingen rauszuklamüsern und in Pro<>Kontra aufzuteilen.

Grüße
Motzi1968

Verfasser:
rman
Zeit: 10.02.2018 12:52:40
0
2610449
Zitat von Egon Kernien Beitrag anzeigen
Hallo rman
Danke für die erprobung der H
Du schreibst selbst anhören.
Ist die etwa lauter als die F-Serie?
Schönen Gruß
Egon



Nein. Nicht dass ich etwas merken würde.
Der Lüfter ist wie bei der F.
Der Kompressor ist ein anderer, dreht jetzt bis 85Hz.
Im Powerbetrieb hört man den schon. 5m weiter ist nur noch ein Grundrauschen wahrnehmbar.
Im Normalbetrieb hört man in 5m nichts mehr.

Selbst anhören, weil jeder Schall/Lärm anders wahrnimmt. Ich habe diese Anlage jetzt aufgebaut weil es immerwieder Anfragen gibt.

Die Leute denken bei LWWP an einen Traktor der den ganzen Tag lärmt.

Verfasser:
rman
Zeit: 10.02.2018 12:58:04
0
2610453
Zitat von Motzi1968 Beitrag anzeigen
Denke das wird einen Haufen Arbeit werden die Unterschiede der zwei uneiigen Zwillingen rauszuklamüsern und in Pro<>Kontra aufzuteilen.

Grüße
Motzi1968



Dann fange ich schon mal an:
Pro H:
- neues Modell
- wird aktiv produziert
- mittels günstiger Zusatzplatine (ca.200€) kann die Funktion erweitert werden, die bei der F den HPM und ein Steuerkabel erfordert (ca. 500€).
- Schnüffelmodusproblem ist nicht mehr da. Die Wiedereinschalthysterese kann eingestellt werden



Pro F:
- wird von der BAFA gefördert, auf die Aufnahme der H in die BAFA Liste warten wir noch


Contra F:
- Produktion ist aus, nur noch Lagerbestände verfügbar
- Steuerung wie in den 80er Jahren



Ich denke, dass wir diese Liste im Club pflegen sollten, weil das Forum dafür ungeeignet ist (z.B. mangelnde Editierbarkeit alter Beiträge).

Verfasser:
bauhaus160
Zeit: 10.02.2018 13:09:28
0
2610457
Könnte so eine Schalldämmfolie eine Abhilfe für dröhnenden Kompressorgeräusche bzw. Powerbetrieb schaffen?

Linkbezeichnung

Verfasser:
Motzi1968
Zeit: 10.02.2018 13:42:28
0
2610472
Zitat von bauhaus160 Beitrag anzeigen
Könnte so eine Schalldämmfolie eine Abhilfe für dröhnenden Kompressorgeräusche bzw. Powerbetrieb schaffen?

Linkbezeichnung


Man kömnte versuchen die vollflächig an die Innenseiten des Kimonos zu kleben.

Inverses Soundtuning. ;-)

Grüße
Motzi1968

Verfasser:
rman
Zeit: 10.02.2018 16:03:58
0
2610516
Zitat von bauhaus160 Beitrag anzeigen
Könnte so eine Schalldämmfolie eine Abhilfe für dröhnenden Kompressorgeräusche bzw. Powerbetrieb schaffen?

Linkbezeichnung



Da dröhnt nichts.
Ob dieses Material die Restgeräusche eliminiert müsste man ausprobieren.

Ich habe den Eindruck dass die meisten Geräusche von unten kommen. Meine steht auf einem Betonboden und dieser reflektiert den Schall.

Heute hat ein Mitsubishi WP Besitzer sich die Geisha angehört und war begeistert von der Leisheit.

Verfasser:
Nagelimkopf
Zeit: 10.02.2018 16:35:07
0
2610535
Wo gibt es denn die gute zu bestellen?
Und zu welchem Kurs?

Aktuelle Forenbeiträge
uwh_de schrieb: Moin moin, das kann so nicht funktionieren! Du hast 2 Abnehmer (Kessel und Puffer) Dazu fehlt aber ein Fühler der das Umschaltventil in die richtige Position bringt. Es steht wahrscheinlich in Richtung...
Bookwood73 schrieb: Moin, so der Fühler ist getauscht. Der Fehler besteht weiterhin. Die Fehlermeldung Fehler Zündung kommt jetzt auch fast bei jedem anschalten. Der Brenner braucht vom Geräusch her auch immer 3 x bis...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik