Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Geisha H Serie
Verfasser:
almo
Zeit: 18.06.2018 15:56:27
0
2655600
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
Schon klar ... natürlich hat er dir zusammen mit der WP und dem wfKo auch gleich den obligatorischen rechnungsfüllenden Pufferwasserspeicher angeboten ... dann ist er aber definitiv nicht der richtige Fachmann, um dir eine möglichst kostengünstige, effiziente und materialschonende[...]


Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
Ein nicht wasserführender Kaminofen unterstützt auch die LWP...
Und braucht viel weniger Investition und Wartungsaufwand.
Und der arbeitet noch, wenn der Strom mal weg sein sollte.

Grüsse

winni


Zitat von Carle79 Beitrag anzeigen
Almo mach Bitte schnellstmöglich einen eigenen Tread auf.


Das wird ja sonst zu einer Katastrophe.
Versuche dich hier schlau zu lesen, das spart dir nerven und viel Geld am Ende.


Gut, ich habe mal einen eigenen aufgemacht :)

https://www.haustechnikdialog.de/Forum/p/2655598

Verfasser:
MarcoDahlhaus
Zeit: 09.08.2018 21:06:54
0
2668515
Hallo zusammen,

mir ist eine Kunststoffschraube aufgefallen, die in einem Loch steckt, das von unten in dem Wasseranschluss der Geisha gebohrt ist.

Wofür ist das?
Was mache ich damit?
In den Anleitungen habe ich nichts gefunden.

http://aquarea.smallsolutions.de/images/2/25/Wasseranschluss_junge_Geisha.jpg

Danke sehr!

Verfasser:
WilliHH
Zeit: 09.08.2018 21:37:57
0
2668520
Verschlussschraube für die Entwässerung

Verfasser:
MarcoDahlhaus
Zeit: 10.08.2018 22:17:01
0
2668830
Also kann ich die Schraube einfach drin lassen?

Verfasser:
rman
Zeit: 11.08.2018 08:18:45
1
2668862
Zitat von MarcoDahlhaus Beitrag anzeigen
Also kann ich die Schraube einfach drin lassen?


Hä?

Du kannst sie auch raus machen mit dem Ergebniss dass das Wasser dort herauslaufen wird.

Verfasser:
Markusc68
Zeit: 19.08.2018 11:56:16
0
2672268
Hallo Geisheristas,

Dank eurer Seite habe ich mir die gesamte Heizung und Warmwasseraufbereitung in unserem neuen Haus selbst bauen können.
Ich habe mir die H aus Frankreich schicken lassen und installiert.
Nun habe ich aber doch noch ein paar Fragen.

Bei der H ist eine neue Entlüftung aus Kunststoff verbaut.
Beim Öffnen der Entlüftungsschraube tritt zwar die Luft aus, aber es tropft auch.
Ich vermute da ist es besser nach der Entlüftung die Schraube wieder zu schließen.

Muss auch bei der H eine Brücke gelegt werden wenn kein Speicherüberlastschutz verbaut ist?

Wie kann ich jetzt im Sommer testen ob das Umschaltventil für die Brauchwassererwärmung funktioniert?
Es steht zur Zeit auf Speicher und da nicht geheizt wird schaltet es auch nicht um.
Keine Ahnung ob das am nicht heizen liegt oder ob ich da was falsch verbaut habe.
Ist das verwendete Ventil überhaupt geeignet?
http://asp.novelan.com/uploads/DE805189_201109_MA_USV.pdf
Ich habe die 1” Version verbaut.

Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

Verfasser:
Taunusheizer
Zeit: 20.08.2018 12:28:55
1
2672681
Zitat von Markusc68 Beitrag anzeigen
[...]Wie kann ich jetzt im Sommer testen ob das Umschaltventil für die Brauchwassererwärmung funktioniert?
Es steht zur Zeit auf Speicher und da nicht geheizt wird schaltet es auch nicht um.
Keine Ahnung ob das am nicht heizen liegt oder ob ich da was falsch verbaut habe. [...]

Was spricht dagegen, einmal morgens bei unter 20°C AT für 10 Minuten zu heizen? Dabei die Heizgrenze über AT stellen.

Verfasser:
rman
Zeit: 23.08.2018 20:15:38
2
2673919
Ich habe heute gebastelt.


Herausgekommen ist die LeisHa. Die leise Geisha.

78Hz und nur ein leichtes Brummen entweicht. Dieses wird auch noch eliminiert. Ich will eine unhörbare Wärmepumpe die man sich ins Wohnzimmer stellen kann

:) :) :)

Verfasser:
jzwi
Zeit: 24.08.2018 09:29:29
0
2674048
Darfst ruhig ein wenig mehr erzählen ;-)
Du hast bestimmt auch Bilder gemacht, oder?

Verfasser:
Markusc68
Zeit: 24.08.2018 09:48:25
0
2674056
@Taunusheizer: Gar nichts spricht dagegen 😉
Habe ich heute gemacht.

Nun weiß ich auch dass es nicht funktioniert und auch warum.
Mein 3-Wege-Ventil braucht ständig Spannung auf B und zusätzlich Spannung auf A wenn es auf A schalten soll.
Da die Wärmepumpe aber nur je nach gewählter Funktion A oder B mit Spannung versorgt, schaltet mein Ventil nicht.

Ich werde vermutlich ein Relais einbauen dass mir die zusätzliche Spannung auf B herstellt wenn die Pumpe auf A schaltet.
Außer jemand hier im Forum sagt mir das mein Ventil ohnehin Schrott ist, dann würde ich es tauschen.
Habe leider nirgendwo einen KSV-Wert für mein Ventil finden können.

Die Entlüftung tropft eigentlich nur solange Luft austritt.
Sonst hält sie dicht.

Ich habe keinen Heizstab im Trinkwasserspeicher und keine Brücke auf der Platine gesetzt.
Wann würde ich denn die Fehlermeldung bekommen?
Oder ist es bei der H nicht notwendig die Brücke zu setzen?

LG

Verfasser:
Carle79
Zeit: 24.08.2018 12:30:49
0
2674126
Bist nicht der einzige mit dem Problem,

siehe hier:
2-3 Wege Ventil

Verfasser:
rman
Zeit: 24.08.2018 13:58:01
0
2674164
Für das Afriso gibt es eine Anleitung die jetzt auch H kompatibel ist.

Blau auf N
Grau auf L vom Raumthermostaten
Schwarz auf Open wenn HK B und WW A, sonst auf Close.

Verfasser:
Markusc68
Zeit: 01.09.2018 22:28:06
0
2677064
Danke Carle79, danke rman,
Jetzt läuft alles perfekt!

Verfasser:
Carle79
Zeit: 03.09.2018 10:41:03
0
2677426
Super :-)

hatte das gleiche Problem 1 Woche zuvor.

Verfasser:
vscope
Zeit: 03.09.2018 14:31:58
0
2677534
Zitat von rman Beitrag anzeigen
Ich habe heute gebastelt.


Herausgekommen ist die LeisHa. Die leise Geisha.

78Hz und nur ein leichtes Brummen entweicht. Dieses wird auch noch eliminiert. Ich will eine unhörbare Wärmepumpe die man sich ins Wohnzimmer stellen kann

:) :) :)


ich hab bei meiner die wasserpumpenfixierung auf der bodenplatte abmoniert..
d.h. die pumpe wird nur von ein und ausgangsrohr in der luft gehalten.
das hat bei mir einiges an geräuschdämpfung gebracht.

Verfasser:
osti
Zeit: 07.09.2018 06:45:25
0
2678879
Hallo in die Runde,

ich habe gesehen, dass die H in Deutschland auf einigen Plattformen ziemlich günstig ((weit)unter 3000€ inkl. Versand) angeboten wird.

Diese Preise sind mir von der F nicht mehr bekannt.

Liegt es an dem schlechterem Absatz auf Grund der schlechteren Performanz?

Lohnt es sich aktuell noch die H auf Frankreich bzw. England zu bestellen?

Danke Osti

Verfasser:
rman
Zeit: 07.09.2018 07:13:06
0
2678883
Zitat von osti Beitrag anzeigen
Hallo in die Runde,

ich habe gesehen, dass die H in Deutschland auf einigen Plattformen ziemlich günstig ((weit)unter 3000€ inkl. Versand) angeboten wird.

Diese Preise sind mir von der F nicht mehr bekannt.

Liegt es an dem schlechterem Absatz auf Grund der schlechteren Performanz?

Lohnt es sich aktuell noch die H auf Frankreich bzw. England zu bestellen?


1. Die F ist nur noch als verstaubter Restbestand vielleicht irgendwo vorhanden.
2. Von schlechten Absatzzahlen der H ist mir nichts bekannt.
3. Rechne selbst. Die H bekommst du für unter 2700€ in D. Was kostet sie in F oder GB und was bekommst du als Gegenleistung (Support etc.)?

Verfasser:
SolarSurver.PV
Zeit: 07.09.2018 17:59:31
1
2679121
Zitat von Markusc68 Beitrag anzeigen


Brücke für Überlastschutz und Test der Geisha im Sommer

Bei[...]


Ich habe die Brücke gesetzt, aber nicht auf 13/14 wie bei der F sondern es sind glaube ich 17/18. Hat sich also geändert.

Bzgl. Test.

Ich habe einen Kühlakku (Gel ) aus dem Gefrierfach geholt und den Sensor darin eingepackt, dann waren es -5 Grad außen und innen hatte ich auf 24 oder 25 Grad gewünschte Raumtemperatur gestellt. Damit habe ich die Geisha dazu bekommen, bei 28° Aussentemp zum laufen zu bringen.

@rman, wie hast du die Leisha genau Leishamässig hin bekommen?
Von der Innenseite (also in der Küche) höre ich manchmal einen sonoren tiefen Brummton, den ich draußen nicht wahrnehmen kann.

Verfasser:
rman
Zeit: 07.09.2018 18:58:15
1
2679143
Dann hast du wahrscheinlich Schallübertragung durch Körperschall.

Ist die Geisha vernünftig aufgestellt? Sind die Anschlussrohre flexibel?
Es kann natürlich sein, dass der Schall irgendwo reflektiert wird und du in der Küche gerade auf der Überlagerung mehrerer Schallwellen stehst.

Die Schalldämmung ist noch in Entwicklung. Ich probiere verschiedene Materialien aus. Meine Ansprüche sind hoch :)

Verfasser:
WilliHH
Zeit: 09.09.2018 10:37:57
0
2679472
Moin Leute,
ich suche nach einem deutschen Handbuch. Wo finde ich es nur?
Die englische Version versteht der Klempner nicht :-D

Verfasser:
Turbotobi76
Zeit: 01.10.2018 16:38:15
0
2687608
Hi,

meine beiden Geisha laufen jetzt seit gut einer Woche. Ohne Timer etc. einfach Heizkurve pi x Daumen eingestellt.

Nr.1 für die größere Wohnung hat bisher einen COP von 5,3.

Nr.2 für die etwas kleinere Wohnung aktuell COP von 4,4.

Energieverbrauch bisher fast identisch 39 zu 36kwh.

Habe beobachtet das die Geisha 200Watt zieht sobald der Verdichter läuft. Dabei produziert sie bis zu 1,2kwh Wärme also COP 6 (Nachts bei 3-5°).

Im Moment bei ~ +14-15° Außentemperatur produziert sie aber nur rund 0,6kwh bei ebenfalls 200 Watt Strombedarf also nur Cop 3.

Hab sie auch schon erwischt das sie nur 200 Watt wärme erzeugt hat bei 200 Watt Strombedarf.

Das erklärt den schlechteren COP von Nr.2 es wird einfach weniger Wärme benötigt der Grundumsatz im Betrieb ist aber gleich.

GRuß Tobias

Verfasser:
Carle79
Zeit: 01.10.2018 17:03:15
0
2687618
Zitat von Turbotobi76 Beitrag anzeigen
Hi,

meine beiden Geisha laufen jetzt seit gut einer Woche. Ohne Timer etc. einfach Heizkurve pi x Daumen eingestellt.

Nr.1 für die größere Wohnung hat bisher einen COP von 5,3.

Nr.2 für die etwas kleinere Wohnung aktuell COP von[...]


Messt du mit separaten WMZ oder den Internen ?

Brummen deine H auch wenn der Verdichter läuft?
Die von meinem Kollegen steht auf 2 Meter höhe und man hört Sie deutlich.
Meine F macht das nicht (steht auf den Sockel)

Verfasser:
Turbotobi76
Zeit: 01.10.2018 17:18:52
0
2687627
WMZ und extra Stromzähler sind vorhanden.

Die Wasser Pumpe pfeift ein wenig und wenn der Verdichter läuft hört man es natürlich auch aber aber mehr so ein rauschen , ist ziemlich leise bisher. Brummen tut da nix.

Die beiden hängen an der kellerwand unter den Schlafzimmern und bisher gab es keine klagen aber sind ja offensichtlich nur auf sparflamme gelaufen bisher ich denke bei Volllast werden sie noch etwas lauter.

Gruß Tobias

Verfasser:
Carle79
Zeit: 01.10.2018 17:43:01
0
2687631
Zitat von Turbotobi76 Beitrag anzeigen
WMZ und extra Stromzähler sind vorhanden.

Die Wasser Pumpe pfeift ein wenig und wenn der Verdichter läuft hört man es natürlich auch aber aber mehr so ein rauschen , ist ziemlich leise bisher. Brummen tut da nix.

Die beiden hängen an der kellerwand unter den[...]



Ok Danke dir.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 01.10.2018 19:49:09
0
2687674
@Turbotobi76.
Bist Du dir sicher dass die H mit nur 200 Watt elektrisch inklusive Verdichter zieht ... unsere F saugt wenn der Verdichter auf kleinster Drehzahl mit19 Hertz läuft mindestens 450 Watt!

Aktuelle Forenbeiträge
Mike_Do schrieb: in deinen tarifvergleichen berücksichtigst du den PV-Eigenverbrauch immer noch nicht. der tatsächliche strombedarf sollte durch die PV und den Akku zumindest halbiert werden können. bei mir mit viel kleinerer...
lukashen schrieb: Bei der Stratos Pico 3 Sekunden das rote Drehrad drücken, dann drehen, bis das Mondsymbol blinkt. Einmal das rote Rad drücken, dann per drehen auf off stellen und mit einem druck am roten Rad bestätigen....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik