Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Monatliche-Verbrauchswerte-07-2018
Verfasser:
Jens42
Zeit: 03.08.2018 10:17:38
0
2666700
Hallo,

Bei dem Wetter mag man garnicht an Heizen denken ;-)

RMH von 1968, Bremen, Ost/West Fassaden, etwa 125 qm Wohnfläche, Gasbrennwertheizung WGB Pro Evo 15C, KWL mit Feuchterückgewinnung (Hoval RS-250), Dämmung und Austausch Fenster/Türen auf KfW-100 Niveau (2011).
Rechnerischer Primärenergiebedarf 63 kWh/a*m2, Endenergiebedarf 7986 kWh/Jahr.

Gas Verbrauch in kWh/Tag für Heizung und/oder WW:

____2011__12___13____14____15____16___17___18

1_________40.6__40.7__35.5__31.1__32.6__50.1__44.0
2_________46.6__39.3__27.0__29.7__33.6__42.0__49.8
3_________18.4__32.7__14.9__17.4__26.9__24.8__40.6
4_________11.6__14.6___5.0__10.5___9.2__15.8___9.1
5__________4.9___4.9___4.5___5.1___5.0___6.3___5.3
6__________5.0___4.3___4.7___5.6___4.6___6.3___4.5
7__________3.7___4.1___4.2___4.5___3.5___3.5___4.9
8__________3.7___4.1___4.5___4.6___4.1___4.9
9__________3.7___4.1___4.3___5.5___4.3___8.5
10__16.8__11.3__10.8___5.8___17.9__12.6__17.8
11__37.6__29.6__26.5__20.0___19.8__28.3__?
12__35.8__34.7__30.8__32.3___22.4__31.1__41.9

Gradtagszahlen (nach ages, Heizgrenztemperatur 13 Grad, Innentemp 20 Grad):

____2011__2012__2013__2014__2015__2016__2017__2018

1__________521___587___539__523__573__620__494
2__________574___539___409__487__477__466__579
3__________389___618___383__437__472__372
4__________326___328___194__343__347__364
5__________136___171___181__221__110__104
6___________75____51_____8___70____0____8
7____________0_____0_____0____0____0____0
8____________0_____0____47____0___17____0
9__________124___112____30___98____0___61
10___274___289___207___120__309__330__188
11___432___425___421___366__322__469__415
12___461___531___461___505__346__491__491

Jahreswerte GTZ:
2012: 3388
2013: 3495
2014: 2781
2015: 3155
2016: 3285
2017: 3087

Strom in kWh/Tag:

________2012__2013__2014__2015__2016__2017__2018

1_______________10.3__11.3__11.2__15.5__13.4___12.2
2_______________11.6__11.1__14.4__15.1__12.3___11.7
3_______________10.1__11.2__15.7__15.0__12.4___12.1
4________________9.8___9.9__13.4__14.8__12.4___11.9
5________________9.3__10.0__12.9__12.0__12.1___11.4
6________________9.9__10.2__13.0__11.7__12.1___10.8
7________________9.9___9.8__10.7__10.0__10.0___10.6
8________________9.1__10.2__12.0__10.9__11.8
9__________8.8___9.3___9.9__12.1___11.7__12.2
10_________8.2___9.1__10.9__14.2___12.3__12.0
11_________9.7__10.2__10.6__14.3___13.2__?
12________11.0__10.9__11.0__15.2___13.7__14.3

Wasser in Liter/Tag:

________2012__2013__2014__2015__2016__2017__2018

1________________257___266___343__303__296__296
2________________246___257___374__295__259__263
3________________206___263___456__319__293__255
4________________237___253___384__309__234__328
5________________240___269___359__285__318__300
6________________268___284___346__280__318__278
7________________268___263___302__176__170__333
8________________228___308___327__252__305
9__________210___254___257___324__275__329
10_________189___222___320___316__257__296
11_________234___245___291___283__272__?
12_________274___231___304___315__329__297


Rolling Average für die letzten 365 Tage: geschaetzt 9100 kWh/Jahr Gas (mein Pythoncode beruecksichtigt nicht den Wechsel des Gastyps bei uns), 4357 kWh/Jahr Strom, 108 Kubikmeter Wasser/Jahr.
Viele Grüße,
Jens

Verfasser:
Jens42
Zeit: 05.08.2018 17:37:34
0
2667252
Bin ich der letzte Mohikaner hier oder seid Ihr alle noch im Urlaub? ;-)

Verfasser:
wadriller
Zeit: 06.08.2018 08:27:58
0
2667397
Ich glaub das liegt aktuell an der Hitze ... da hat keiner Lust ;-)

Freistehendes Fertighaus in 66xxx, Bj. 2012 / 2013.
125 m² beheizt + 70 m² unbeheizter Keller. 3 Personen.
Komplett FBH

Gas: 0,00 m³
Wasser: 8,6 m³
Strom: 175 kWh

Verfasser:
Jens42
Zeit: 06.08.2018 12:06:46
0
2667442
Hallo wadriller,

WW macht Ihr über ST oder PV+WW-WP?

Grüße,
Jens

Verfasser:
wadriller
Zeit: 06.08.2018 13:10:38
0
2667464
Wir haben ST auf dem Dach.

Heizung ist seit 31.03. ausgeschaltet, dem guten Wetter sei Dank.

Hoffe mal das ich vor dem 1.11. die auch nicht wieder einschalten muss.
Wenns mal 1-2 kalte Tage im Oktober gibt haben wir noch den Holzofen

Verfasser:
mf23
Zeit: 07.08.2018 22:26:56
0
2667883
Hi zusammen,

Freistehendes EFH 130qm von 1992 mit 6+8cm Dämmung (Original) ohne Keller, Warmwasser separat mit DLE, Heizung Erdgas mit 'Omchen' (von 1992-2018) Vaillant VC 112-E (5kW - 10kW) und nun Tausch 2018 auf Vitodens 300W 1.9-19. Die musste allerdings noch gar nichts leisten jetzt im Sommer...

Monat_Gas kwH

06.15______124
07.15_______53
08.15_______38
09.15______279
10.15______680
11.15_____1020
12.15_____1120
Total 15___3314

01.16_____1720
02.16_____1450
03.16_____1320
04.16______766
05.16______236
06.16_______36
07.16________0
08.16_______32
09.16_______22
10.16______800
11.16_____1290
12.16_____1540
Total 16___9212

01.17_____2020
02.17_____1390
03.17_____1070
04.17______784
05.17______195
06.17_______10
07.17________2
08.17________0
09.17______172
10.17______435
11.17_____1190
12.17_____1650
Total 17___8918

01.18_____1570
02.18_____1770
03.18_____1530
04.18______434
05.18_______54
06.18________0
07.18________0 Tausch Vaillant VC112-e -> Vitodens 300W 1.9-19




Schwitzende Grüße,
mf

Verfasser:
bauplaner54
Zeit: 08.08.2018 00:51:20
0
2667904
@Jens42: sind Eure 300 Liter Wasser nur WW oder gesamt?

Wir brauchen cà 1 kWh / Tag fürs WW (mit DLE und Wärmerückgewinnung)

Verfasser:
Jogi14
Zeit: 08.08.2018 12:05:31
0
2668004
Hallo Foristen,
hier meine Zahlen:
Doppelhaushälfte 129 m², 1997 kernsaniert, alles Heizkörper, rechn. Heizlast 5,5 kW bei -14 °C, PLZ 147.., 2 Bewohner, Nachtabschaltung - unter Tagesmittel 2°C: Durchheizen, Wohnzimmer 22-23 °C, seit 09/2015 Gasbrennwertheizung Brötje WGB 15 - H, Flüssiggas (Eigentums-UTank 2700 l), WW-Speicher 115 l, Zähler für Gas, WW und Elt
Monat 09/17: Gas: 14,5 m³= 57 Liter= 407 kWh, davon für WW: 149 kWh, WW: 2,51m³,
Laufzeit: 99 h, Starts 77, Strom für Heizung/WW: 4,4 kWh.
Monat 10/17: Gas: 29,4 m³= 116 Liter=828 kWh, davon für WW:149 kWh, WW: 1,82 m³, Laufzeit: 232 h, Starts 84, Strom für Heizung/WW: 7,0 kWh.
Monat 11/17: Gas: 59,4 m³= 233 Liter= 1671 kWh, davon für WW:149 kWh, WW: 2,40m³, Laufzeit: 498 h, Starts 86, Strom für Heizung/WW: 11,6 kWh.
Monat 12/17: Gas: 74,8 m³= 294 Liter= 2104 kWh, davon für WW: 149 kWh, WW: 2,13 m³, Laufzeit: 587 h , Starts 74, Strom für Heizung/WW: 13,2 kWh.
Monat 01/18: Gas: 78,5 m³= 309 Liter= 2207 kWh, davon für WW: 200 kWh, WW: 3,06 m³, Laufzeit: 573 h , Starts 127, Strom für Heizung/WW: 13,3 kWh.
Monat 02/18: Gas: 82,8 m³= 325 Liter= 2329 kWh, davon für WW: 138 kWh, WW: 2,06 m³, Laufzeit: 631 h , Starts 61, Strom für Heizung/WW: 13,7 kWh.
Monat 03/18: Gas: 81,4 m³= 320 Liter= 2290 kWh, davon für WW: 139 kWh, WW: 2,41 m³, Laufzeit: 537 h , Starts 87, Strom für Heizung/WW: 13,2 kWh. (1 Woche abwesend)
Monat 04/18: Gas: 16,05 m3= 63 Liter = 452 kWh, davon für WW: 166 kWh, WW: 2,33 m3, Laufzeit: 109 h, Starts 70, Strom für Heizung/WW: 4,4 kWh.
Monat 05/18: Gas: 9,20 m3= 36,1 Liter = 258 kWh, davon für WW: 188 kWh, WW: 2,72 m3, Laufzeit: 49 h, Starts 75, Strom für Heizung/WW: 3,6 kWh.
Monat 06/18: Gas: 5,50 m3= 21,6 Liter = 154 kWh, davon für WW: 154 kWh, WW: 2,26 m3, Laufzeit: 32 h, Starts 57, Strom für Heizung/WW: 2,9 kWh.
Monat 07/18: (18 Tage abwesend) Gas: 2,40 m3= 9,3 Liter = 66 kWh, davon für WW: 66 kWh, WW: 0,89 m3, Laufzeit: 12 h, Starts 27, Strom für Heizung/WW: 2,2 kWh.

Verfasser:
kathrin
Zeit: 09.08.2018 23:37:22
0
2668557
Hallo zusammen

Hier meine Verbrauchsdaten bis und mit Juli 2018, sowie im zweiten Teil der jährliche Rückblick auf das Heizjahr (2017/18) samt Witterungsbereinigung und Kommentaren.

Haus: freistehendes EFH Bj. 1965, 185 m2 fast vollständig beheizt auf 2 Etagen; ganz unterkellert, Keller nicht beheizt. Ausschliesslich Heizkörper.
Dach und Dachboden nachgedämmt (Pavatex, Isofloc und Isover, u-Wert Dach 0,27 resp. 0,24, Dachboden 0,18).
Aussenwände: zwei Originalzustand (Ziegel), zwei nachgedämmt, u-Werte unbekannt.
Herbst 2006 ca. 50 % der Kellerdecke gedämmt.
Sommer 2008 alle alten Fenster (Zweifachverglasung) und Türen durch neue ersetzt (Dreifachverglasung, u-Wert Fenster 0,99), Rollladenkästen gedämmt.
Anfang Dez. 08 ein paar Meter Vorlaufrohre im Heizraum gedämmt.
Februar 2010 Backofen-Alufolie hinter 3 Heizkörper an ungedämmten Aussenwänden geklebt, soweit optisch zumutbar.

Haus ganztags bewohnt, alle Zimmer inkl. Treppenhaus beheizt, Soll-Raumtemperatur 20 °C, ein Schlafzimmer ca. 18 °C. Thermostatventile an den meisten Heizkörpern.
Heizzeit freigegeben ab ca. 6:00 (Mo-Fr) resp. 6:30 (Sa/So) bis 24:00, danach Nachtabschaltung; in ganz kalten Nächten Durchheizen.
Im Sommer ist die Heizung ganz aus (manuell auf Abschaltbetrieb gestellt).

Nur Heizung, keine zusätzliche Heizquelle (ausser sehr selten Heizstrahler im Bad).

Heizung: seit Nov. 2005 Vitodens 300 WB3A 4,2-13 kW, mit Vitotronic 200, seit 1.3.07 zusätzlich Vitotrol 200 (mit Raumtemperatur-Einfluss). Seit Sommer 2016 Heizleistung auf 10 kW begrenzt.
Raumluftunabhängig, LAS ca. 8 m (Heizung im Keller). Ein Heizkreis ohne Mischer.
Umrechnungsfaktor Erdgas je nach Abrechnung, bisher 10,15 - 10,40 kWh/m3 (basiert auf oberem Heizwert laut Gasabrechnung).
Grösster Tagesverbrauch: 13.2.2012 14,61 m3 = 149,8 kWh (24 h mit normaler Raumtemperatur durchgeheizt).

Aktuelle Regelungseinstellungen (seit 27.1.17): Neigung 0,8, Niveau +2 (*), Raumeinfluss b2:30, b5:5.
(*) Aussentemperatursensor zeigt dauernd ca. 2 Grad zuviel an (nicht optimal platziert).

Warmwasser für 4 Personen: solar + elektrisch; 5,2 m2 FK auf Süddach, 500-Liter-Speicher, davon knapp 300 Liter elektrisch nachheizbar (eingestellt auf Soll-WW-Temp. 58 Grad; bei el. Aufheizen werden kurzzeitig 59 Grad erreicht; solar bis max. 90 Grad). Bei Anlagenstillstand läuft die Solarpumpe weiter (-> kein Ertrag, aber Stromverbrauch und höhere Pumpenlaufzeit).
Keine Zirkulationsleitung/pumpe.

Stromverbrauch ab Juli 2009:
Total: gesamter Haushaltstrom inkl. Heizung und Warmwasser und Solaranlage
kWh-Verbrauch für WW: kWh für elektrisch Aufheizen (gemessen) + kWh für Solaranlage (ca. - berechnet aus Pumpenlaufzeit und max. Leistungsaufnahme der jeweiligen Pumpenstufe, plus gut 2 kWh/Mt. für Regler)
WW-Verbrauch in m3 mangels Verbrauchsmesser nicht bekannt (eher sparsam).
Strom für Heizung in kWh (ab Juli 2012): Drehzahlgeregelte Pumpe Jg. 2005 (keine Hocheffizienzpumpe) + Vitotronic 200 + Vitotrol 200.
Typische Werte Stromaufnahme: Brennerstart 100 W, Brenner auf min.Leistung + Pumpe: 75-80 W, nur Pumpe (z.B. Frostschutz): 58-65 W, Standby 6,6 W.

Monat__Gas m3__= kWh__Brenner h__Starts__Heiztage

11.05_____203___2071_____359_____105____ab Einbau
12.05_____323___3301_____550______44____31/31

01.06_____365___3734_____544______32____31/31
02.06_____297___3037_____483______37____28/28
03.06_____299___3052_____469_____103____31/31
04.06_____132___1351_____221_____124____30/30
05.06______28____286______35______28____16/31
06.06______16____160______19______15_____7/30
07.06_______0______0_______0_______0_____0/31
08.06_______2_____17_______1_______2_____1/31
09.06_______0______0_______0_______0_____0/30
10.06______42____425______58______48____25/31
11.06_____162___1652_____264_____164____30/30
12.06_____285___2910_____507_____116____31/31
Total 06__1626__16625____2601_____669___230/365

01.07_____252___2571_____432_____171____31/31
02.07_____220___2246_____389_____122____28/28
03.07_____196___2001_____267_____122____31/31___ab 1.3. mit Raumeinfluss
04.07______43____444______61______39____14/30
05.07______18____184______25______14_____8/31
06.07_______5_____51_______7_______4_____2/30
07.07_______0______0_______0_______0_____0/31
08.07_______0______0_______0_______0_____0/31
09.07______34____349______37______33____19/30
10.07_____130___1332_____183______87____28/31
11.07_____261___2666_____392______88____30/30
12.07_____326___3331_____490______73____31/31
Total 07__1485__15181____2283_____753___222/365

Monat__Gas m3__= kWh__Brenner h__Starts__Heiztage

01.08_____300___3069_____515______65____31/31
02.08_____243___2482_____356______73____29/29
03.08_____239___2445_____346______98____31/31
04.08_____164___1674_____252_____114____30/30
05.08______21____218______27______19____11/31
06.08_______6_____65_______7_______5_____5/30
07.08_______0______0_______0_______0_____0/31___Ersatz Fenster und Türen
08.08_______0______0_______0_______0_____0/31
09.08______54____551______87______78____17/30
10.08______99___1009_____151_____111____29/31
11.08_____206___2108_____336_____135____30/30
12.08_____275___2811_____470______97____31/31
Total 08__1608__16431____2547_____795___244/366

Monat__Gas m3 = kWh__Brenner_Starts__Heiz-___Strom total__davon WW
________________________h__________tage_________________(elektr. + Solar)

01.09_____320___3271___515____51___31/31_____474 kWh
02.09_____251___2570___440____84___28/28_____404 kWh
03.09_____209___2135___353___173___31/31_____352 kWh
04.09______68____691___103____90___29/30_____263 kWh
05.09______17____170____26____27____7/31_____252 kWh
06.09_______0______0_____0_____0____0/30_____262 kWh
07.09#______0______0_____0_____0____0/31_____164 kWh___28 kWh (__6 + _22)
08.09_______0______0_____0_____0____0/31_____235 kWh___27 kWh (__4 + _23)
09.09_______1_____14_____2_____2____2/30_____239 kWh___51 kWh (_33 + _18)
10.09______93____972___146___101___22/31_____345 kWh___98 kWh (_86 + _12)
11.09_____164___1706___272___211___30/30_____377 kWh___96 kWh (_91 + __5)
12.09_____266___2767___449___156___31/31_____452 kWh__128 kWh (124 + __4)
Total 09__1390__14297__2306___895__211/365___3819 kWh

01.10_____302___3138___515____86___31/31_____445 kWh__140 kWh (136 + __4)
02.10_____254___2644___429____92___28/28_____363 kWh__109 kWh (103 + __5)
03.10_____205___2127___352___141___31/31_____352 kWh___80 kWh (_69 + _11)
04.10______84____874___136____94___25/30_____305 kWh___56 kWh (_35 + _21)
05.10______60____624____99____89___22/31_____336 kWh___89 kWh (_73 + _16)
06.10_______5_____47_____6_____5____5/30_____296 kWh___68 kWh (_48 + _20)
07.10#______0______0_____0_____0____0/31_____186 kWh___25 kWh (__3 + _22)
08.10_______0______0_____0_____0____0/31_____278 kWh___44 kWh (_25 + _19)
09.10______12____121____17____17____8/30_____269 kWh___44 kWh (_25 + _19)
10.10_____112___1165___194___152___29/31_____383 kWh__118 kWh (108 + _10)
11.10_____175___1822___306___150___30/30_____442 kWh__148 kWh (142 + __6)
12.10_____289___3001___507____98___31/31_____506 kWh__185 kWh (182 + __3)
Total 10__1496__15563__2561___924__240/365___4161 kWh_1106 kWh (949 + 157)

01.11_____259___2698___457___134___31/31_____409 kWh__125 kWh (119 + __6)
02.11_____216___2244___370___146___28/28_____310 kWh___72 kWh (_64 + __8)
03.11_____167___1737___287___180___31/31_____321 kWh___50 kWh (_36 + _14)
04.11______32____333____48____43___18/30_____253 kWh___30 kWh (__6 + _24)
05.11_______4_____43_____5_____4____4/31_____237 kWh___24 kWh (__0 + _24)
06.11_______0______0_____0_____0____0/30_____245 kWh___33 kWh (_14 + _19)
07.11§______0______0_____0_____0____0/31_____178 kWh___21 kWh (__0 + _21)
08.11_______0______0_____0_____0____0/31_____235 kWh___25 kWh (__0 + _25)
09.11_______0______0_____0_____0____0/30_____233 kWh___27 kWh (__8 + _19)
10.11______85____869___148___124___24/31_____319 kWh___56 kWh (_43 + _13)
11.11_____172___1760___312___193___30/30_____395 kWh__104 kWh (_99 + __5)
12.11_____215___2206___385___215___31/31_____468 kWh__129 kWh (125 + __4)
Total 11__1150__11890__2012__1039__197/365___3604 kWh__696 kWh (514 + 182)

Monat__Gas m3 = kWh__Brenner_Starts__Heiz-___Strom total__davon WW____Heizung
________________________h__________tage_________________(elektr. + Solar)

01.12_____241___2474___433___191___31/31_____429 kWh__132 (127 + __5)
02.12_____302___3093___488____97___29/29_____435 kWh__153 (143 + _10)
03.12_____138___1415___239___181___31/31_____314 kWh___45 (_24 + _21)
04.12_____113___1160___195___189___28/30_____306 kWh___55 (_42 + _13)
05.12______20____204____32____34___13/31_____246 kWh___20 (__0 + _20)
06.12_______0______3_____0_____0____0/30_____232 kWh___21 (__3 + _18)
07.12§______0______0_____0_____0____0/31_____207 kWh___19 (__0 + _19)____5
08.12_______0______0_____0_____0____0/31_____264 kWh___21 (__0 + _21)____5
09.12______10____104____15____15____8/30_____256 kWh___27 (_12 + _15)____7
10.12______88____903___148___126___31/31_____333 kWh___67 (_55 + _12)___25
11.12_____169___1733___294___221___30/30_____398 kWh__104 (_97 + __7)___38
12.12_____251___2577___445___164___31/31_____454 kWh__134 (128 + __6)___48
Total 12__1333__13663__2289__1218__232/366___3874 kWh__797 (631 + 166)

01.13_____261___2679___461___150___31/31_____436 kWh__125 (117 + __8)___50
02.13_____253___2593___445___109___28/28_____422 kWh__128 (119 + __9)___48
03.13_____231___2369___410___199___31/31_____401 kWh__102 (_93 + __9)___46
04.13_____122___1246___212___154___29/30_____303 kWh___60 (_48 + _12)___30
05.13______69____706___116___114___31/31_____312 kWh___41 (_26 + _15)___27
06.13______11____112____18____18____5/30_____274 kWh___27 (__9 + _18)____9
07.13§______0______0_____0_____0____0/31_____248 kWh___23 (__0 + _23)____5
08.13_______0______0_____0_____0____0/31_____313 kWh___21 (__0 + _21)____5
09.13_______3_____32_____5_____5____4/30_____272 kWh___27 (_11 + _16)____5
10.13______65____666___111___112___30/31_____338 kWh___72 (_61 + _11)___26
11.13_____180___1840___318___210___30/30_____414 kWh__100 (_94 + __6)___41
12.13_____250___2563___449___172___31/31_____430 kWh__107 (_97 + _10)___51
Total 13__1444__14806__2545__1243__250/365___4163 kWh__833 (675 + 158)__342

01.14_____233___2366___418___206___31/31_____422 kWh__120 (113 + __7)___46
02.14_____197___1998___357___195___28/28_____330 kWh___79 (_69 + _10)___39
03.14_____144___1467___253___187___31/31_____321 kWh___46 (_28 + _18)___36
04.14______68____692___113___109___29/30_____279 kWh___27 (_10 + _17)___24
05.14______45____456____75____78___18/31_____264 kWh___34 (_16 + _18)___20
06.14_______0______0_____0_____0____0/30_____226 kWh___22 (__0 + _22)____5
07.14§______0______3_____0_____2____0/31_____217 kWh___29 (__6 + _23)____5
08.14_______0______0_____0_____0____0/31_____240 kWh___14 (__2 + _12)____5
09.14_______0______0_____0_____0____0/30_____230 kWh___19 (__1 + _18)____5
10.14______40____412____67____65___18/31_____290 kWh___56 (_40 + _16)___16
11.14_____148___1514___261___227___30/30_____378 kWh__103 (_94 + __9)___38
12.14_____213___2183___383___229___31/31_____427 kWh__127 (119 + __8)___45
Total 14__1088__11092__1927__1298__216/365___3624 kWh__676 (498 + 178)__283

Monat__Gas m3 = kWh__Brenner_Starts__Heiz-___Strom total__davon WW____Heizung
________________________h__________tage_________________(elektr. + Solar)

01.15_____247___2536___443___178___31/31_____445 kWh__137 (129 + __8)_ca 49
02.15_____239___2452___432___147___28/28_____401 kWh__117 (107 + _10)___46
03.15_____164___1686___294___226___31/31_____304 kWh___49 (_33 + _16)___40
04.15______94____958___163___145___30/30_____254 kWh___37 (_17 + _20)___29
05.15______25____261____43____44___21/31_____271 kWh___33 (_13 + _20)___14
06.15_______0______0_____0_____0____0/30_____224 kWh___24 (__0 + _24)____5
07.15§______0______0_____0_____0____0/31_____224 kWh___28 (__0 + _28)____5
08.15_______0______0_____0_____0____0/31_____246 kWh___30 (__4 + _26)____5
09.15______20____209____34____35___12/30_____230 kWh___38 (_19 + _19)___11
10.15______97____990___173___171___31/31_____341 kWh___77 (_64 + _13)___36
11.15_____137___1409___244___180___30/30_____389 kWh__118 (103 + _15)___36
12.15_____206___2113___378___232___31/31_____415 kWh__110 (102 + __8)___44
Total 15__1231__12614__2204__1358__245/365___3744 kWh__799 (591 + 208)__320

01.16_____239___2446___441___207___31/31_____416 kWh__113 (105 + __8)___46
02.16_____212___2171___395___201___29/29_____396 kWh__101 (_93 + __8)___41
03.16_____199___2043___370___234___31/31_____367 kWh___75 (_60 + _15)___42
04.16_____106___1086___190___193___30/30_____319 kWh___53 (_36 + _17)___34
05.16______46____472____81____90___24/31_____294 kWh___45 (_24 + _21)___21
06.16_______2_____24_____4_____5____4/30_____275 kWh___45 (_23 + _22)____6
07.16_______0______0_____0_____0____0/31_____252 kWh___31 (__5 + _26)____5
08.16_______0______0_____0_____0____0/31_____264 kWh___30 (__4 + _26)____5
09.16_______3_____30_____4_____5____5/30_____245 kWh___38 (_15 + _23)____5
10.16_____107___1094___197___208___30/31_____334 kWh___67 (_55 + _12)___34
11.16_____188___1928___352___253___30/30_____411 kWh__115 (105 + _10)___42
12.16_____265___2721___493___138___31/31_____450 kWh__132 (123 + __9)___52
Total 16__1367__14016__2527__1534__245/366___4023 kWh__844 (648 + 196)__333

Monat__Gas m3 = kWh__Brenner_Starts__Heiz-___Strom total__davon WW____Heizung
________________________h__________tage_________________(elektr. + Solar)

01.17_____304___3117___529____63___31/31_____437 kWh__126 (121 + __5)___57
02.17_____191___1954___343___189___28/28_____349 kWh__103 (_91 + _12)___38
03.17_____133___1358___229___189___31/31_____342 kWh___67 (_49 + _18)___34
04.17______91____937___156___143___30/30_____287 kWh___49 (_30 + _19)___29
05.17______39____399____67____69___17/31_____287 kWh___49 (_25 + _24)___17
06.17_______0______0_____0_____0____0/30_____246 kWh___37 (_11 + _26)____5
07.17_______0______0_____0_____0____0/31_____237 kWh___32 (__8 + _24)____5
08.17_______0______0_____0_____0____0/31_____255 kWh___44 (_20 + _24)____5
09.17______24____246____42____47___18/30_____263 kWh___64 (_45 + _19)___15
10.17______66____673___115___123___31/31_____348 kWh__109 (_87 + _22)___25
11.17_____193___1980___365___249___30/30_____349 kWh__127 (117 + _10)___41
12.17_____266___2726___489___156___31/31_____388 kWh__129 (126 + __3)___48
Total 17__1306__13390__2335__1228__247/365___3788 kWh__937 (730 + 207)__319

01.18_____222___2275___411___224___31/31_____408 kWh__136 (132 + __4)___42
02.18_____261___2671___462____95___28/28_____368 kWh__125 (123 + __2)___45
03.18_____223___2290___398___213___31/31_____383 kWh__137 (129 + __8)___46
04.18______59____606___102____93___21/30_____293 kWh___89 (_75 + _14)___20
05.18______22____227____38____40___13/31_____236 kWh___38 (_17 + _21)___13
06.18_______0______0_____0_____0____0/30_____209 kWh___28 (__3 + _25)____5
07.18_______0______0_____0_____0____0/31_____192 kWh___27 (__0 + _27)____5

(#) 14 Tage abwesend
(§) 8 Tage abwesend

Auch Juli war überdurchschnittlich warm, zudem sehr trocken; Hitzeperiode gegen Ende Monat.
Viel Sonne, WW-Bereitung ausschliesslich solar.
Pm: Solaranlage läuft weiter nicht optimal (geht zu früh in den Stillstand), aber: läuft.

=================================================================================

Totale pro Heizperiode (Juli-Juni) inkl. Witterungsbereinigung:

Umrechnung in kWh mit Ho: Öl 10,68 kWh/Liter, Gas 10,22 kWh/m3 bis 30.9.09, 10,4 kWh/m3 bis 30.9.11, seither 10,25 kWh/m3.

Alte Ölheizung (Kessel 1965, Brenner Jg. 1992, 19 kW, raumtemperaturgeführt)

HP________________Liter___GTZ_______L-ber__kWh-ber

01/02______________1850__3375_______1922__20524
02/03______________1750__3386_______1812__19351
03/04______________1900__3631_______1834__19529
04/05______________1750__3507_______1749__18684

Neu: Gasbrennwert Vitodens 300 4,2-13 kW, witterungsgeführt mit Raumeinfluss

HP__Brenner__Starts__m3___GTZ__HzT___m3___kWh___Strom kWh; davon für:
...............h.........................................................ber.......ber.................(WW = e+s); Heizung

05/06__2680___488__1663__3630_______1606__16411
_______________ plus ca. 150 Liter Heizöl -> Total 17958

06/07__2011___802__1223__2770__201__1549__15834
07/08__2605___655__1725__3459__245__1749__17870___4127
08/09__2481___846__1499__3499__233__1502__15346___3895
09/10__2406___977__1434__3512__247__1432__14888___3909; ( 971 = 808+163)
10/11__2191___924__1266__3314__210__1339__13926___3839; ( 897 = 724+173)
11/12__2232__1224__1286__3390__217__1330__13635___3791; ( 788 = 614+174)
12/13__2564__1270__1465__3661__255__1403__14382___4060; ( 855 = 704+151); 338
13/14__2099__1274__1184__3097__232__1341__13741___3857; ( 679 = 499+180); 302
14/15__2086__1263__1171__3035__220__1353__13868___3681; ( 746 = 561+185); 298
15/16__2310__1548__1265__3244__253__1367__14010___3912; ( 832 = 633+199); 326
16/17__2370__1257__1321__3430__233__1350__13838___3904; ( 844 = 634+210); 322
17/18__2422__1240__1336__3184__234__1471__15077___3737; (1060 = 882+178); 309

HP: Heizperiode 1. Juli – 30. Juni
m3: Gasverbrauch laut Zähler
GTZ: Gradtagszahl 20/12 (Heizgrenze vor dem Fensterersatz wohl etwas zu niedrig, seither gut passend)
HzT: Heiztage (Tage, an denen effektiv geheizt wurde (entspricht nicht immer der GTZ-Berechnung))
L-ber, m3-ber, kWh-ber: witterungsbereinigter Verbrauch (Bereinigung auf Jahresbasis)
Vergleichsbasis Gradtagszahlen: Durchschnitt HP 2001/2002 – 2005/2006: 3506
Umrechnung in kWh jeweils mit Ho: Gas gem. Gasabrechnung (10,22 resp. 10,4 resp. 10,25 kWh/m3), Öl 10,68 kWh/l

Strom kWh: Gesamter Stromverbrauch für Haushalt, Heizung und WW-Bereitung (solar + elektrisch).
(WW) = Anteil am Gesamthaushaltstrom für elektr. WW-Aufheizung (e) + Solarpumpe/Regelung (s))
Stromverbrauch der Heizung (Umwälzpumpe + Regelung) gemessen seit Heizjahr 2012/13


Heizung/Haus Einstellungen/Änderungen:
Generell (sowohl bei alter wie neuer Heizung): Nachtabschaltung ca. 6.5 Stunden.
Alte Ölheizung: Kessel Jg 1965, Brenner (19 kW) Jg 1992. Raumtemperatur-geführt, zudem max. Kesseltemperatur manuell an Aussentemperatur anzupassen (nur bei sehr tiefen AT gemacht).
Neue Gasbrennwertheizung ab Nov. 2005:
Heizperiode 05/06: nur Aussentemperatursteuerung; Einstellphase (Heizkurve usw.); vorwiegend tagsüber durchgeheizt, im Frühling teilweise manuelle Ab-/oder Sparschaltung wenn zu warm (Sonneneinstrahlung)
Heizperiode 06/07: Herbst manuell programmierte 1.5-Stunden-Heizzeiten, nach Bedarf 1-4/Tag, Winter tagsüber durchgeheizt, ab 1.3.07 zusätzlicher Raumeinfluss (stark gewichtet). Im Herbst 2006 ca. 50 % des Kellerbodens gedämmt.
Heizperiode 07/08: Aussentemperaturführung mit Raumeinfluss (unterschiedlich gewichtet, vorwiegend stark); kaum manuelle Zeitprogrammierung (Heizung von 6:30-24:00 freigegeben, Selbstregelung v.a. durch Raumeinfluss). Keine heizungsrelevanten Änderungen an Gebäude/Nutzung.
Heizperiode 08/09: Im Sommer Ersatz aller alten Fenster und Türen; Rollladenkästen und ein paar Meter Vorlaufrohre gedämmt. Heizkurve von Neigung 1,1 auf 0,8 gesenkt. Sonst keine Änderungen an der Regelung, weiterhin Aussentemperatursteuerung mit (recht grossem) Raumeinfluss.
Heizperiode 09/10: Im Winter Alufolie hinter ein paar Heizkörper geklebt, sonst keine Änderung am Haus. Regelung gleich wie im Vorjahr, aber in der Übergangszeit öfters manuell eingegriffen (bei Sonnenschein Spartaste gedrückt, bevor Regelung von sich aus abstellte) oder Limitierung der Heizzeit auf 1 Brennerstart am Morgen (Erfahrungswert bez. Zeitdauer).
Heizperiode 10/11: Keine Änderungen am Haus, teilweise leicht (0,5 h) verlängerte Heizzeit.
Regelung ansonsten gleich wie im Vorjahr: witterungsgeführt mit (recht grossem) Raumeinfluss, und in der wärmeren Übergangszeit entweder Limitierung der Heizzeit auf 1,5 h morgens (entspricht 1 Brennerstart samt längerer nur-Pumpenzeit innerhalb Brennerhysterese) oder fallweise (insb. bei Sonnenschein) Drücken der Spartaste.
Heizperiode 11/12: Im Prinzip gleich wie im Vorjahr, aber in Übergangszeit vermutlich weniger resp. später manuell eingegriffen (Spartaste). Ausnahme während der Kälteperiode im Februar: Nachtabschaltung zuerst verkürzt (früher aufheizen) und an einigen Tagen gar keine Nachtabschaltung mehr, sondern 24 h mit normaler Raumtemperatur durchgeheizt.
WW-Bereitung: Speicher erstmals entkalkt (nach etwa 9,5 Betriebsjahren – wäre aber nicht nötig gewesen...), zudem wurde der bisher fehlende Rückflussverhinderer beim Verbrühschutz nachgerüstet – die Eigenzirkulation dürfte bis Ende 2010 insb. im Winter zu einem nicht unerheblichen Strommehrverbrauch geführt haben (ab da Problem prov. behoben).
Heizperiode 12/13: Keine Änderungen an Haus oder Heizung. Der etwas höhere Verbrauch dürfte auf die ausserordentlich geringe Sonnenscheindauer im Frühling 2013 zurückzuführen sein (wird durch Witterungsbereinigung nicht ausreichend korrigiert). Solaranlage im März aufgrund von Druckverlust gespült und Solarflüssigkeit ergänzt. Die Solarflüssigkeit war auch nach fast 11 Betriebsjahren und etlichen Stillständen im Sommer noch klar und Frostschutz OK.
Heizperiode 13/14: Keine Änderungen an Haus oder Heizung. Der (Kern)Winter fand gefühlt nicht statt, kaum Schnee und Eis.
Der vergleichsweise niedrige WW-Nachheizbedarf im ausserordentlich sonnigen Dezember zeigt, dass auch „nur“ solare Vorwärmung den Energieverbrauch erheblich senken kann (Kolli-Temperaturen unter WW-Soll, Aufheizung nur des unteren Speicherbereichs).
Heizperiode 14/15: Keine Änderungen an Haus oder Heizung. Zweites sehr warmes Jahr in Folge, Energieverbrauch entsprechend niedrig. Stromverbrauch für Heizung im Januar nach Zählerausfall nur hochgerechnet, nicht wirklich gemessen.
Die Solaranlage läuft zwar, aber nicht mehr wie sie soll, Problembehebung offen.
Heizperiode 15/16: Keine Änderungen an Haus oder Heizung. Langes, aber eher mildes Heizjahr, deshalb wohl die etwas erhöhten Brennerstarts.
Die Solaranlage läuft weiterhin mehr schlecht als recht, aber zu gut für dringenden Handlungsbedarf. Druck Ende 2015 etwas abgesenkt.
Heizperiode 16/17: Seit Sommer 2016 max.Heizleistung auf 10 kW beschränkt (Vorschlag KDler, zwecks geräteschonenderem Betrieb); machte sich im sehr kalten Januar durch verlängerte Aufheizdauer nach Nachtabschaltung bemerkbar (morgens früherer Heizbeginn nötig), sonst nicht.
Die Solaranlage läuft weiterhin schlecht, aber zu gut für dringenden Handlungsbedarf.
Heizperiode 17/18: Witterungsbereinigter Verbrauch ist auffällig hoch. Mögliche Gründe sind eine verkürzte Nachtabschaltung (früher Aufstehen), und/oder zeitweise ineffizienter Betrieb, weil unbemerkt der grösste Heizkörper im Wohnzimmer (Referenzraum) abgedreht war (wurde Ende Februar bei einer auffällig schlechten Kondensatmessung bemerkt und behoben, Beginn unbekannt).
Die Solaranlage lief immer schlechter bis im Winter faktisch gar nicht mehr (Stillstand bei laufender Pumpe); Anlage deshalb zeitweise manuell abgestellt. Im April 2018 Anlage überprüft und neu befüllt; läuft seither zwar nicht optimal (geht immer noch zu früh in Stillstand), aber sie heizt den Speicher wieder auf.

Auswertung Solaranlage: (nur WW-Unterstützung)
Theoretischer Jahresverbrauch bei nur elektr. WW-Aufheizung (Hochrechnung Dezember-Verbrauch): ca. 1560 kWh (Grundlage für Deckungsgradberechnung).
Genaue (Deckungsgrad)-Berechnungen mangels WMZ nicht möglich.

HP__Strom WW__Betr.strom__Total____Deck 1__Deck 2___Spar____Pumpe__Sonne
________a__________b_______c_______d_______e_______f________g_______h
09/10__808 kWh__163 kWh__971 kWh__48,2 %__37,8 %__589 kWh__1247 h
10/11__724 kWh__173 kWh__897 kWh__53,6 %__42,5 %__663 kWh__1383 h
11/12__614 kWh__174 kWh__788 kWh__60,6 %__49,5 %__772 kWh__1342 h__1949 h
12/13__704 kWh__151 kWh__855 kWh__54,9 %__45,2 %__705 kWh___945 h__1506 h
13/14__499 kWh__180 kWh__679 kWh__68,0 %__56,5 %__881 kWh__1301 h__2000 h
14/15__561 kWh__185 kWh__746 kWh__64,0 %__52,2 %__814 kWh__1342 h__1705 h
15/16__633 kWh__199 kWh__832 kWh__59,4 %__46,7 %__728 kWh__1467 h__1652 h
16/17__634 kWh__210 kWh__844 kWh__59,4 %__45,9 %__716 kWh__1553 h__1979 h
17/18__882 kWh__178 kWh_1060 kWh__43,5 %__32,1 %__500 kWh__1282 h__1698 h

a) Stromverbrauch für elektr. WW-Aufheizung, wenn solar nicht ausreicht (gemessen mit Stromzähler)
b) Betriebsstromverbrauch für Solaranlage (Pumpe + Regelung), berechnet (mit Pumpenlaufzeit und Stromaufnahme gem. Datenblatt Pumpe resp. Regelung)
c) Stromverbrauch für WW-Bereitung total (a + b)
d) Deckungsgrad 1: solar gedeckt ohne Berücksichtigung Betriebsstrom
e) Deckungsgrad 2: solar gedeckt mit Berücksichtigung Betriebsstrom
f) Energieeinsparung durch Solaranlage mit Berücksichtigung Betriebsstrom
g) Pumpenlaufzeit der Solaranlage (Pumpe läuft auch während Stillstand)
h) ungefähre Sonnenscheindauer (Durchschnitt der beiden nächsten Messstationen – die nähere hat erfahrungsgemäss mehr Nebel als der Anlagenstandort, deshalb nicht allein repräsentativ)

Anmerkungen zur WW-Bereitung:
1. Die Hochrechnung des Jahresverbrauchs basiert auf dem Verbrauch des sonnenärmsten Monats Dezember (ohne 2010), ist aber u.U. nicht sehr genau, denn das zufliessende Kaltwasser ist im Sommer wärmer als im Winter und zudem ist der WW-Verbrauch nicht unbedingt gleichmässig übers Jahr verteilt. Basiswert bei Auswertungen bis 2013 eher zu hoch berechnet, 2013 korrigiert (-> niedrigere Prozentwerte gegenüber früheren Auswertungen). Verbrauch ohne Solaranlage im Jan-März 2018 bestätigt die Hochrechnung. Eine genaue Auswertung wäre nur mit WMZ möglich.
2. Der WW-Verbrauch dürfte für 4 Personen unterdurchschnittlich sein (z.Z. nur Duschen statt Baden, keine Langduscher).
3. Der auffällig hohe elektrische Nachheizbedarf im 2. Halbjahr 2010 ist auf Eigenzirkulation aufgrund eines fehlenden Rückflussverhinderers zurückzuführen (seit Feststellung des Problems normalerweise im Herbst durch Änderung der Ventilstellung beim Verbrühschutz provisorisch behoben und im Frühling zurückgestellt; im Herbst 2010 Umstellung vergessen -> Mehrverbrauch messbar. Seit Einbau des Rückflussverhinderers Anfang 2012 ist das Problem definitiv behoben. Der Rückflussverhinderer hätte laut Anleitung verbaut werden müssen, wurde aber nicht, was zu einer Eigenzirkulation vom oberen in den unteren Speicherbereich über die Kaltwasserleitung führte, also weniger solare Nutzung, mehr elektrisch Nachheizen. Geschätzter Mehrverbrauch pro Jahr rund 250-300 kWh.
4. Der Stromverbrauch der Solaranlage ist vergleichsweise hoch, Grund: alte Umwälzpumpe (nicht HE) (läuft von ca. April bis Oktober mit 118 Watt, seit HP 2012/13 ganzes Jahr 118 Watt), zudem aufgrund der Leitungslänge stärkere als übliche Pumpe.
5. Die WW-Bereitung mit Strom ist sehr effizient (-> Vorsicht also bei Vergleichen z.B. mit einer Ölheizung). (Die schlechte Effizienz der Stromgenerierung selbst ist mir bekannt, keine Ahnung jedoch, wie gut/schlecht diese bei meinem “grünen“ Strom ist).
6. Die reinen Pumpen- oder Sonnenstunden sagen bei einer Solaranlage nicht allzu viel aus – es kommt sehr darauf an, wann diese anfallen. Eine Sonnenstunde über Mittag bringt mehr kWh als viele Pumpenstunden frühmorgens bei niedriger Temperaturdifferenz; wenige Pumpenstunden bei abgekühltem Speicher bringen mehr kWh als viele Pumpenstunden bei bereits fast vollem Speicher; usw. Auswertung wäre nur mit Dauer-Logging möglich.
7. Ob die Anlage je Geld sparen wird ist mir nicht so wichtig und Berechnungen sind mir zu aufwändig (der WW-Speicher musste damals sowieso ersetzt werden, und der Strompreis ändert laufend). Hauptsache, es sind dank Solaranlage weniger kWh ab Steckdose nötig; zudem ist der WW-Komfort im Sommer höher (mehr WW verfügbar – elektrisch Nachheizen ist nur nachts möglich).
8. Seit ca. Frühling 2015 läuft die Solaranlage nicht mehr richtig, geht über Mittag häufig (zu früh) in den Stillstand (-> hohe Pumpenlaufzeit, aber ohne WW-Aufheizung; am Abend Speichertemperatur niedriger als sie sein könnte). Im Winter 2017/18 lieferte die Anlage keinen Ertrag mehr, zeitweise abgestellt. Neubefüllung April 2018, seither zwar immer noch zu früher Stillstand, aber wieder Solarertrag.

Schönen Abend + Gruss

Kathrin

Verfasser:
Jens42
Zeit: 10.08.2018 08:08:13
0
2668582
Zitat von bauplaner54 Beitrag anzeigen
@Jens42: sind Eure 300 Liter Wasser nur WW oder gesamt?

Wir brauchen cà 1 kWh / Tag fürs WW (mit DLE und Wärmerückgewinnung)

Wärmerückgewinnung aus dem Duschwasser? Klingt spannend!

Verfasser:
k4st
Zeit: 10.08.2018 23:33:17
0
2668842
Meine Heizung steht seit 4 Monaten! Muss ich dann die KW von der Solar umwälzpumpe angeben?

Verfasser:
wadriller
Zeit: 13.08.2018 08:30:44
1
2669291
Da es hier um die "Verbrauchswerte" und nicht rein um Heizkosten geht läuft bei mir die Solarpumpe um Haushaltsstrom mit.
Im Endeffekt zählt doch nur das Ergebnis am Ende des Jahres.

Bei 6000 kWh Gas und 2300 kWh Strom nach 12 Monaten ist mir persönlich recht egal was davon Solar und was nicht. ;-)

Aktuelle Forenbeiträge
cacer schrieb: 0,7bar verlust in 2 tagen müsste doch eigentlich ne pfütze hinterlassen. bei meiner druckprobe von 870m pe32x3 rohr habe...
gutheiz schrieb: Hallo. Lese mal in deiner Installationsanleitung unter MENÜ /HEIZEN/HEIZGRUNDEINSTELLUNGEN den Text zu : Hysterese Sommerbetrieb. Dann...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik