Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Brauche Hilfe weisshaupt wg5/ 1a
Verfasser:
Hoffijenny
Zeit: 24.08.2018 20:38:54
0
2674303
Hallo ich brauch mal Hilfe. Der Schornsteinfeger hat die Co Werte meiner Anlage bemängelt. War immer Okay plötzlich viel zu hoch. Er meinte wäre keine grosse Sachen bisl reinigen eventuell ne Düse tauschen neu einstellen. Ich hab demnach dann einen Monteur beauftragt. Der kam machte die Anlage sauber guckte sich alles an nichts kaputt sagt er. Hat dann die Werte gemessen. Was soll ich sagen Co noch immer zu hoch. Lag dann bei ca 700ppm. Dann wollte er ne neue Düse bestellen und nächsten Tag heute wieder kommen. Er kam ohne Düse aber mit der Bedienungsanleitung unseres Brenners und versuchte dann die Original Einstellung nach dieser Anleitung vorzunehmen. Als er dann gemessen hat co bei 900ppm alle anderen werte sind aber in Ordnung. Er dann weiter an den verschiedene einstell Schrauben gedreht und gemacht die Düse nochmal raus geholt. Denn Kessel nochmal überprüft nichts kaputt sagt er. Er versteht die Welt nicht. Er hat mir ich glaube den Gasdruck soweit runter geregelt das sie co 400ppm hat. Er will sich nochmal melden vielleicht. Ich bin etwas überfordert iwas muss doch denn kaputt sein vielleicht kann mir hier jemand einen Tip geben

Verfasser:
epicuro
Zeit: 24.08.2018 20:42:26
0
2674305
Der Co Wert alleine sagt noch nichts aus.
Wie sind denn die anderen Werte?
Meßprotokoll!
Peter

Verfasser:
Paule 5019
Zeit: 24.08.2018 21:51:32
0
2674319
.
Zitat: Er will sich noch- mal Melden vielleicht. Ich bin etwas Überfordert, was muss doch denn Kaputt sein, vielleicht kann mir hier jemand einen Tip geben






Nun wenn der Heizung- Fachkundige nicht mit diesen Problem klar kommt. Dann ist es doch das Beste, den Orginal Weishaupt Werks- Kundendienst, über dem Heizung Fachbetrieb, mit dazu Bestellen.

Denn der, hat auch die richtigen Ersatzteile fast immer mit in seinen Kundendienst- Wagen. Und nach dem ganzen, läuft wieder dieser Weishaupt Brenner, ohne größere Probleme, über Jahre weiter...


Wäre das, nicht eine bessere Lösung...





Paule 5019

Verfasser:
Buddy5
Zeit: 24.08.2018 21:59:56
0
2674321
Den einzige Tip den man hier geben kann ist sucht euch einen Fachmann. Zwei hattet Ihr schon im Haus, der eine weiß welche Abgaswerte eingehalten werden müssen der andere versucht auf dessen Rat hin eine Düse zu bestellen. Warum hat er keine mit gebracht? Ein Gasgebläse-Brenner hat eine Mischeinrichtung und keine Düse. Weishaupt hat einen guten Kundendienst, eine gründliche Wartung ist hier wohl erforderlich. Auf der Homepage gibt es auch einen Link "Fachbetriebe in ihrer Nähe".

Verfasser:
Buddy5
Zeit: 24.08.2018 22:00:54
0
2674322
Da war einer etwas schneller

Verfasser:
Hoffijenny
Zeit: 24.08.2018 22:02:26
0
2674323
Die anderen Werte sind so wie sie sollen laut Techniker. Er meint das liegt an der Einstellung und er bekommt das nicht. Er hatte mir auch empfohlen weishaupt hinzu zu ziehen.

Verfasser:
Hoffijenny
Zeit: 24.08.2018 22:05:27
0
2674324
Paule genau das kann ich dir nicht sagen warum er das Ersatzteil nicht mitgebracht hat. Ich bin kein Fachmann

Verfasser:
Hoffijenny
Zeit: 24.08.2018 22:11:57
0
2674328
Ich war nun bei weishaupt auf der Seite und habe Fachbetriebe in der Nähe geguckt. Sind das nun Fachbetriebe die sich mit weishaupt auskennen?

Verfasser:
Paule 5019
Zeit: 24.08.2018 22:47:03
0
2674341
.

Zitat: Ich war nun bei Weishaupt auf der Seite, und habe Fachbetriebe in der Nähe geguckt. Sind das nun Fachbetriebe, die sich mit Weishaupt Auskennen ? (Re. Antwort, das sind die dort Registrierten Fachbetriebe)







Ihre Fachfirma, sollte sich bei der Weishaupt- Zentral Kundendienst Rufnummer, oder Ihre Werk- Niederlassung Melden. Alles weitere, wird dann über den Fachbetrieb Abgeklärt..

Und der Schornsteinfegermeister, wird dann wieder (Sicher) Freundlicher werden....




Paule 5019


.

Verfasser:
Green7
Zeit: 24.08.2018 22:49:45
1
2674343
Ansonsten kannst du auch Weishaupt direkt bestellen. :)

Verfasser:
Hoffijenny
Zeit: 25.08.2018 07:37:54
0
2674377
Okay der Monteur der da war wird als weishaupt Fachbetrieb geführt und er hat auch mit dem Kundendienst telefoniert und alles gemacht was besprochen worden ist. Trotzdem war der co Wert zu hoch. Werde dann wohl den Kundendienst direkt beauftragen müssen. Der Fachmann geht davon aus das es tatsächlich nur die Einstellung ist. Der Schornsteinfeger war freundlich da hab ich hier im Forum schon anderes gelesen. Ich hatte gehofft das hier jemand ne Idee hat die ich dem Monteur vielleicht weitergeben kann.

Verfasser:
epicuro
Zeit: 25.08.2018 08:51:33
0
2674393
Zitat von epicuro Beitrag anzeigen
Der Co Wert alleine sagt noch nichts aus.
Wie sind denn die anderen Werte?
Meßprotokoll!
Peter


Wie oben schon beschrieben!
Co² Gehalt der Abgase
o² Gehalt
Kesselleistung
Gasdurchsatz
Kaminzug
Ich bin leider nicht vor Ort, dann könnte ich das selber messen. Aber meine Glaskugel streikt.
Und ohne Werte kann und will ich nichts dazu schreiben.
Du wilst Hilfe, dann hilf uns!
Peter

Aktuelle Forenbeiträge
cacer schrieb: 0,7bar verlust in 2 tagen müsste doch eigentlich ne pfütze hinterlassen. bei meiner druckprobe von 870m pe32x3 rohr habe...
gutheiz schrieb: Hallo. Lese mal in deiner Installationsanleitung unter MENÜ /HEIZEN/HEIZGRUNDEINSTELLUNGEN den Text zu : Hysterese Sommerbetrieb. Dann...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik