Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Fußbodenheizung und ERR
Verfasser:
Texlahoma
Zeit: 08.10.2018 13:17:42
0
2690045
Türen wären schon gut,da man in einem Haus nach WSVo 95 schon unterschiedliche Raumtemp. realisiseren kann.

Hinsichtlich des Abgleichs gehe ich grundsätzlich vom schlimmsten Fall aus:

Entweder tendenziell totgedrosselt oder nach nicht nachvollziehbaren Kriterien irgendwie abgeglichen.

Die Erfahrung zeigt -leider- dass dies auf mindestens 9 von 10 Bestandsanlagen zutrifft.

Verfasser:
klickmich1
Zeit: 08.10.2018 13:51:37
0
2690055
@evolvente23: Habe fast die gleiche Anlage wie Du inkl. VRC-VC und Außentemp.-Steuerung.

a) wie hast Du das Vorlaufrädchen eingestellt (1-7)?
b) wie hast Du die Heiz-Kurve (1-8) an der VRC eingestellt?
c) wie hast Du das Niveau (-4 bis +4) an der VRC eingestellt?

Ich habe im Moment das Vorlaufrädchen auf 5, Kurve auf 3 und Niveau auf +2.
Mit den Einstellungen habe ich momentan etwas zuviel Wärmeabgabe bei kälteren Außentemp. (2Grad). Daher kann Kurve eventuell auf 2,5, Niveau bleibt gleich auf +2.

Gruß

Verfasser:
evolvente23
Zeit: 12.10.2018 08:47:03
0
2691486
Zitat von klickmich1 Beitrag anzeigen
@evolvente23: Habe fast die gleiche Anlage wie Du inkl. VRC-VC und Außentemp.-Steuerung.

a) wie hast Du das Vorlaufrädchen eingestellt (1-7)?
b) wie hast Du die Heiz-Kurve (1-8) an der VRC eingestellt?
c) wie hast Du das Niveau (-4 bis +4) an der VRC[...]


Vorlaufrädchen wie in der Anleitung auf max. Stufe, bei mir 7.
Heizkurve 5 und NIveau -2.
Und ich habe ab 22:30 Nachtabsenkung eingestellt. Ob das sinnvoll bei meinem Haus ist weiß ich noch nicht.

Damit scheint es einigermaßen zu funktionieren, allerdings habe ich noch keine Innentüren (kommen nächste Woche) und im Flur ist das Treppenloch zum Dachboden noch offen (muss ich oben erstmal mit OSB verkleiden). Beides wird vermutlich noch einmal EInfluss haben wenn es fertig ist.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 12.10.2018 13:37:23
1
2691559
Der thermische Abgleich ist sowieso erst nach dem Einzug möglich.

Verfasser:
klickmich1
Zeit: 15.10.2018 17:01:15
0
2692358
Ist bei diesen Einstellungen eventuell noch entscheidend, ob die Anlage Rücklauftemperaturgeregelt ist?

Verfasser:
OldBo
Zeit: 15.10.2018 18:51:04
0
2692401
Der HA ist besonders bei der [url=2481 Rücklauftemperaturregelung]Rücklauftemperaturregelung[/url] wichtig.

Verfasser:
klickmich1
Zeit: 17.10.2018 14:37:49
0
2693018
Bei "Vorlaufrädchen wie in der Anleitung auf max. Stufe, bei mir 7.
Heizkurve 5 und NIveau -2" springt die Therme bei 12 Grad Außentemp. erst gar nicht an---> Räume kühlen aus. Die Therme sollte ja wenigstens "ein wenig heizen".

Verfasser:
OldBo
Zeit: 17.10.2018 15:23:41
2
2693033
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
Der HA ist besonders bei der [url=2481 Rücklauftemperaturregelung]Rücklauftemperaturregelung[/url] wichtig.

https://www.haustechnikdialog.de/SHKwissen/2481/Ruecklauftemperaturregelung

Verfasser:
evolvente23
Zeit: 26.11.2018 14:15:08
2
2711516
Evtl. als Abschluss zum Thema:
Innentüren und Zugang zum ungedämmten Dachgeschoss sind nun dicht und alle Fensterdichtungen wurden erneuert.

Die Heizkurveneinstellung musste ich nun auf 3 reduzieren und das Niveaurädchen steht auf -2,5.
Raumtemperatur hat sich jetzt auf 21-22 Grad eingependelt bei 0-5°C AT.

Den Hydraulischen Abgleich habe ich versucht durchzuführen indem ich die Rücklauftemperaturen ALLER Heizkreise (14 Stück über Datenlogger mit PT1000) über 24 Stunden mitgeschrieben habe (aus kaltem Zustand heraus). Das habe ich jetzt 2 Mal gemacht und die Kurven liegen fast alle übereinander. Raumklima ist super, Bad wird über zusätzlichen Heizkörper geheizt.

Fazit: Ohne Einzelraumregler funktioniert alles wunderbar/besser. Nachtabsenkung hat sich als unzweckmäßig erwiesen. Heizung läuft jetzt durch bei einer Vorlauftemp von ca. 35 Grad. Wenn ich den Gasverbrauch vom 1.7 bis jetzt zu Grunde lege müsste ich bei ca 1000€ jährlichem Gasverbrauch liegen (Heizung + Warmwasser) wenn die Temperaturen nicht unter -5°C rutschen. Erstmal ok, vielleicht kann man ja in Zukunft mit einem Brennwertgerät weiter sparen.

Aktuelle Forenbeiträge
Martin24 schrieb: Erste Frage, bist Du sicher, dass die Wände auf allen Etagen gleich dick sind? Ich habe sowas mal gemacht, indem ich erst...
worlde schrieb: Die Tagesarbeitszahl werde ich heute Abend liefern, dann habe ich die Daten von 24h. Allerdings sieht es wieder so aus,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
 
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik