Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Dauer Befüllung Badewanne
Verfasser:
Heidemann
Zeit: 07.12.2018 12:26:35
0
2716543
Es scheint sich wirklich um eine drollige Firma zu handeln.
Ich würde mal nach der Mindestüberdeckung beim Estrich nachfragen.

Verfasser:
postler1972
Zeit: 07.12.2018 12:42:05
0
2716549
50er HT reicht vollkommen aus

Verfasser:
Heidemann
Zeit: 07.12.2018 13:36:45
0
2716575
Zitat von postler1972 Beitrag anzeigen
50er HT reicht vollkommen aus


Vorsicht: max. zulässige Länge 4m, max 3 Bögen 90° bzw gesamt 270° (6x45°) bei unbelüfteter Eintelanschlussleitung

Das könnte knapp werden.

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 07.12.2018 17:29:02
0
2716676
Zitat von Heidemann Beitrag anzeigen
Es scheint sich wirklich um eine drollige Firma zu handeln.
Ich würde mal nach der Mindestüberdeckung beim Estrich nachfragen.


Drollig ist hier echt das passende Wort. Ich habe noch nie von einer 70ger Anschlussleitung von einer Badewanne gehört. Zumindest nicht als Einzelanschluß. Zugegeben, die Entfernung zum Fallstrang ist bedenklich, dann müsste man die Leitung der Badewanne "eigentlich" hintenrum wieder zum Fallstrang als Umluftleitung führen.

Richtige Experten setzen einfach ein "Schnüffelstück" unter die Badewanne und gluckern und Leersaugen des Siphons zu verhindern.

Ob das alles so richtig ist?

Verfasser:
Jens99
Zeit: 08.12.2018 06:43:41
0
2716848
Man könnte die Leitung auch ohne 90 grad Ecke direkt mittig zum Abfluss der Badewanne führen.

Wäre das hilfreich, oder ist die Ecke eigentlich egal?

Minfestüberdeckung des estrich mit dem 70er Rohr wäre eingehalten. Allerdings habe ich keine Ahnung wir sich das dann mit Schallschutz verhält

Aktuelle Forenbeiträge
Maximilian123 schrieb: OK dann sind sich die meisten wohl einige, dass wir das Haus nicht sanieren werden sondern wenn dann überlegen sollten abzureißen und neu zu bauen. Welche Kosten werden auf uns zukommen? Das Haus steht...
bin verzweifelt schrieb: Hallo zusammen, ich würde mich sehr über einen Rat freuen, da wir seit Oktober nur Probleme mit unserer Öl-Brennwert-Anlage (Viessmann Vitoladens 300C) haben und etliche Teile vom Fachbetrieb getauscht...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik