Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Welcher Soleverteiler ist empfehlenswert?
Verfasser:
cubase
Zeit: 20.09.2018 07:33:36
0
2682760


LG cub

Verfasser:
Drexta
Zeit: 20.09.2018 08:24:33
0
2682773
Danke Cube!

Welche Zubehör Teile benötigt man dazu noch? Oder kann der Heizi daran direkt die WP anschließen?

Gruß Tom

Verfasser:
cubase
Zeit: 20.09.2018 21:28:49
0
2684059
Hallo Tom

Ich hab das meinem Klempner hingelegt und der hat die entsprechenden Übergänge (so ähnlich) organisiert und drangezwirbelt. Kann am Wochenende mal ein Foto machen, falls gewünscht..

LG cub

Verfasser:
Drexta
Zeit: 20.09.2018 22:39:35
0
2684076
Ein foto wäre klasse 👍👍

Verfasser:
cubase
Zeit: 04.10.2018 00:10:44
0
2688555
Hallo Tom

Sorry zunächst für die verspätete Rückmeldung. War beruflich etwas mehr als erwartet eingespannt und habe das auch ein wenig verpennt. Hier also das Foto.



Ist nicht all zuviel zu sehen, da alles schon eingepackt. Wie schon gesagt, jeder Klempner sieht mit einem Auge, wenn er das Teil in der Hand hält, welches zölligen Rohr/Snüffelstück dafür notwendig ist...

LG cub

Verfasser:
Drexta
Zeit: 05.10.2018 16:15:20
0
2689171
Danke Cube.

Sag mal wo sitzt der Veteiler bei dir?

Mein Verteiler soll an der Wand min HWR direkt neben der WP montiert werden. Da wollte ich diesen eigentlich mit Amaflex einpacken.. das müsste doch auch gehen??

Gruß

Verfasser:
Franke...
Zeit: 05.10.2018 20:30:48
2
2689255
Also jetzt mal ganz ehrlich, ohne persönlich zu werden.
Aber ein bisschen Stolz sollte man bei allen seinen Arbeiten wahren!

Der Pizzakarton wurde wie es Aussieht in 3 Teile zerlegt und wieder zusammen-geschäumt.... Total lächerlich so ein Bild hier einzustellen.

Nimm ein SBK 5000er Verteiler und dämm, wenn nötig, etwas nach...

Irgendwo is ja mal gut....

Verfasser:
feanorx
Zeit: 05.10.2018 21:36:18
6
2689283
Franke: wozu soll man 300€ mehr für einen Soleverteiler bezahlen? Nicht jeder führt seine Besucher in den Keller um mit seinem Soleverteiler zu protzen. Die Typen können einem echt leid tun.
Wenn es funktioniert ist doch gut.
Die Pizzabox muss man übrigens nicht nutzen. Den Soleverteiler kann man auch ganz normal dämmen.

Verfasser:
cubase
Zeit: 05.10.2018 22:20:03
3
2689295
Jaja ..mein Haus , mein Auto, mein Soleverteiler!

Sehe das eher wie feanorx. Das Ding steht unter der Kellertreppe und verrichtet anstandslos seinen Dienst. Wenn natürlich Design vor Funktion kommt, dann muss es der 300er sein. Jeder wie er will.


LG cub

PS. ich sitze jetzt vor der Glotze, andere anscheinend vor ihrem Soleverteiler....;)

Verfasser:
Franke...
Zeit: 06.10.2018 09:32:57
0
2689383
Ok, wenn der unter der Kellertreppe steht, ist es natürlich in Ordnung.

Verfasser:
cubase
Zeit: 06.10.2018 13:31:09
4
2689445
Zitat von Franke... Beitrag anzeigen
Ok, wenn der unter der Kellertreppe steht, ist es natürlich in Ordnung.


Da bin ich aber erleichtert.

Hier noch die Einbausituation im 100 jährigen Kriechkeller:



und jetzt ist es offiziell:



Schönes Wochenende
LG cub

Verfasser:
dyarne
Zeit: 06.10.2018 14:18:46
1
2689466
Zitat von feanorx Beitrag anzeigen
wozu soll man 300€ mehr für einen Soleverteiler bezahlen?
da wird ja wieder einmal mit völlig falschen zahlen herumgeworfen.

der aufpreis auf einen top-verteiler ist vielleicht € 100,-
man muß ja auch den rest sehen, die installation und die fittinge, halterungen, dämmung die bei einer professionellen lösung vermieden werden.

vom geringeren druckverlust über jahrzehnte rede ich da noch gar nicht ... ;-)

und für 99,9% der baufamilien kommt es natürlich sowieso nicht in betracht selber so eine lösung zusammenzustoppeln...

Verfasser:
Franke...
Zeit: 07.10.2018 16:04:00
0
2689766
Sorry, hatte „Ironie aus“ vergessen 😃

Verfasser:
matten666
Zeit: 04.12.2018 09:26:14
0
2715055
Moin,

habe bei uns den SBK Verteiler mit Durchflussmesser (*schäm*) verbauen lassen.
Das Teil ist sehr gut, allerdings ist der Vorteil mit der "eingebauten Dämmung" ziemlich lächerlich, da die seitlichen Platten und auch der Korpus selbst bei einem delta-T von 20°C Schwitzwasser zeigen, man muss ihn also eh einpacken.

Dann kann man auch einen "ungedämmten" nehmen.

Der Installateur-Geselle war auch etwas verwirrt, da bei dem SBK die Durchflussmesser im Vorlauf sitzen, in den NIBE Zeichnungen aber im Rücklauf.
Er hat deswegen noch mal eine Rohrkreuzung gewonnen, weil der Verteiler schon an den PE-Rohren montiert war und er die Leitungen von der WP verkehrt zugeordnet hatte. (wir hatten vorher drüber gesprochen und er hatte auch die Unterlagen vom SBK.

Gruß Matten

Verfasser:
nicijan
Zeit: 04.12.2018 10:44:08
0
2715087
Zitat von matten666 Beitrag anzeigen
Moin,
habe bei uns den SBK Verteiler mit Durchflussmesser (*schäm*) verbauen lassen.
Das Teil ist sehr gut, allerdings ist der Vorteil mit der "eingebauten Dämmung" ziemlich lächerlich, da die seitlichen Platten und auch der Korpus selbst bei einem delta-T von 20°C Schwitzwasser[...]


Durchflussmesser sind sinnvolle und wichtige Bauteile.
Die Hohlräume beim SBK dämpfen die Kondensatbildung erheblich.
Allerdings ist eine weitere Dämmung immer erforderlich.
In einer ISOBox mit abnehmbarem Deckel kann man das perfekt lösen.
Dein Heizi hätte zudem keinen Fehler gemacht wie man unschwer erkennen kann.
Ich empfehle die Wörter Vor-Rücklauf aus dem Erdwärmevokabular zu streichen und durch "vonWP" und "zuWP" zu ersetzen.


Verfasser:
Christian Jo
Zeit: 21.12.2018 23:48:44
1
2723532
wollte nur anmerken dass der Verteiler https://www.wolf-online-shop.de/Strawa-Soleverteiler-MODUL-2-Fach-DN40-x-DN32::36717.html
am Übergangsnippel vor dem Absperrhahn 19mm!!! Durchgang hat.
Dass ist schon eine heftige Querschnittsverengung die sicherlich nicht zu vernachlässigen ist.

Verfasser:
hansb
Zeit: 22.12.2018 01:00:34
0
2723540
Zitat von matten666 Beitrag anzeigen
Moin,

habe bei uns den SBK Verteiler mit Durchflussmesser (*schäm*) verbauen lassen.
Das Teil ist sehr gut, allerdings ist der Vorteil mit der "eingebauten Dämmung" ziemlich lächerlich, da die seitlichen Platten und auch der Korpus selbst bei einem delta-T von 20°C Schwitzwasser[...]



ich hatte/habe Probleme mit den Durchflussmessern von SBK. Die bleiben nach einiger Zeit immer wieder hängen und klemmen fest. Selbst nachdem ich einige getauscht, kommt das immer wieder vor. Irgendwie fast so wie bei älteren Durchflussmessern an Fußbodenheizungen. FInde das nicht wirklich qualitativ wertig. Keine 5 Jahre alt das ganze Ding als Verteiler an der Wand.

Grüße
hans

Verfasser:
Christian Jo
Zeit: 22.12.2018 07:39:29
0
2723557
@hansb,

welchen Verteiler hast du von SBK?
2...fach?
was kostet das Teil?
man kann ja einige Dinge selber bestimmen am Verteiler.
Ich würde die Durchflussmesser komplett ausbauen kann mir nicht vorstellen dass sich nach einigen Jahren Betrieb noch was ändert am Durchfluss.

Verfasser:
hansb
Zeit: 22.12.2018 19:02:01
0
2723772
elchen Verteiler hast du von SBK?
2...fach?
was kostet das Teil?
man kann ja einige Dinge selber bestimmen am Verteiler.
Ich würde die Durchflussmesser komplett ausbauen kann mir nicht vorstellen dass sich nach einigen Jahren Betrieb noch was ändert am[...][/quote]

Hi Christian,

ich versuche ein Bild anzuhängen.
2x 6-fach. Wie viel die genau gekostet haben, weiß ich grade nicht mehr. Aber die Durchflussregler sind der letzte Müll. Trotz Tausch von einigen Durchfluss-Messern funktionieren die überhaupt nicht. Hab sogar alle Sonden bis auf eine mit 80 Meter abgedreht und die Sole-Pumpe auf Maximum und es rauchst ziemlich heftig. Trotzdem gehen die gelben Stäbchen nicht hoch sondern "flattern" und bleiben auf "0" stehen.
Kannst du dir also sparen.

Finde ich schwierig, die Sonden genau beurteilen zu können. Wie weiß ich denn, wie stark jede Sonde durchströmt wird bei verschiedenen Sondenlängen? Auch wenn einzelne Sonden gleich tief sind, die Anbindeleitungen unterscheiden sich ja doch recht stark bei der Länge.
Wenn ich die ausbaue, hab ich doch Löcher oben drauf, die nicht ganz dicht sind?! ;-)

Grüße
hans

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 22.12.2018 19:39:13
1
2723795
da scheint aber beim tausch einiges schief gegangen zu sein?

denn die durchflussanzeiger sind ja augenscheinlich inzwischen undicht..

von einem undichten sbk habe ich bisher noch nicht gehört..
außer bei montage im frost-aussenbereich natürlich, da gab es fälle..

Verfasser:
hansb
Zeit: 22.12.2018 19:51:57
0
2723796
Zitat von hbrockmann Beitrag anzeigen
da scheint aber beim tausch einiges schief gegangen zu sein?

denn die durchflussanzeiger sind ja augenscheinlich inzwischen undicht..

von einem undichten sbk habe ich bisher noch nicht gehört..
außer bei montage im frost-aussenbereich natürlich, da gab es fälle..


Hi!

Ne, das ist Schwitzwasser (müsste es sein)
Wie auch schon in ein paar Beiträgen vorher: die Verteiler sind zwar isoliert, aber eben nicht an den metallischen Teilen wie die Regler oder z.b.. Die Abschluss-Metall-Deckel rechts. Das ist auch "nass"
Wenn ich da falsch liege, dannkönnte ich nochmal tauschen.....
Grüße

hans

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 22.12.2018 20:01:15
1
2723801
schwitzwasser sollte keine weissen rückstände hinterlassen
und auch nicht nur um die durchflussmesser auftreten..

das sieht eindeutig nach soleflüssigkeit aus..

Verfasser:
crink
Zeit: 22.12.2018 21:02:30
0
2723829
Hi,

beim SBK-Verteiler kann sich bei hoher Luftfeuchtigkeit oder großem Temperaturunterschied Schwitzwasser rund um die Durchflussmesser bilden, denn dort wirkt die "eingebaute Dämmung" des Verteilers nicht so stark. In dem Fall muss halt noch dünn Armaflex drumgeklebt werden.

Viele Grüße
crink

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 22.12.2018 21:10:01
0
2723835
aber schwitzwasser mit weissen rückständen kenne ich nicht..

Verfasser:
crink
Zeit: 22.12.2018 21:20:09
0
2723839
Hi Hardy,

richtig, Rückstände klingen nicht so prall - es sei denn, da war Kalk im Wasser oder Staub/Dreck auf den Soleverteilern. Das kann am besten hans beurteilen.

Viele Grüße und geruhsame Feiertage
crink

Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Finde ich gut so, nur das warme Ende würde ich nicht in den kalten Slinky-Bereich verlegen und damit bei geradem Verlauf unter der Terrasse auf 2 Meter Tiefe gehen. Kalter, gerader Verlauf dann auf ca....
RobJ schrieb: Hallo zusammen, ich möchte Euch ein kurzes Update geben: Inzwischen haben wir in Eigenleistung das Dachgeschoss komplett von innen gedämmt. 2x140er Dämmung mit Range Extendern. Giebelwand mit Vorsatzschale...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik