Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
UVR1611 Firmware Update mit falscher Version
Verfasser:
lbpuma
Zeit: 29.12.2018 09:39:09
0
2726470
Hallo,

Ich habe ein Firmware Update gemacht mit der Version A5.02 danach habe ich leider erst gesehen das meine UVR1611 nur bis Version A3.3 unterstützt wird.

Jetzt bootet die Steuerung nicht mehr.
Sie lässt sich zwar mit der Version A3.3 über das CMI mit der Software bespielen zählt auch 2 mal die Zahlen rauf.

Im Display sind die Zeichen gedreht und es stehet:

INITTAB NEEDED
NODE:63

Rest mit halten von den 3 Tasten habe ich schon versucht ohne Erfolg.


Lg
Thomas

Verfasser:
lbpuma
Zeit: 29.12.2018 12:16:05
0
2726522
Hallo,

Oder hat vielleicht jemand eine ältere Version auf seinen PC, da man bei TA keine ältere Version Downloaden kann.

Denk das ich durch die neue Version den Bootsektor upgedatet habe.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas

Verfasser:
Exxxxxxxxxxl
Zeit: 29.12.2018 12:24:14
0
2726523
Hallo lbpuma!

Muss nachschauen, hab aber 2 mit deiner Version laufen. Melde mich
später, muss fort

mfg. Herbert

Verfasser:
Exxxxxxxxxxl
Zeit: 29.12.2018 15:34:29
0
2726616
Hallo lbpuma!
Zitat von lbpuma Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich habe ein Firmware Update gemacht mit der Version A5.02 danach habe ich leider erst gesehen das meine UVR1611 nur bis Version A3.3 unterstützt wird.

Jetzt bootet die Steuerung nicht mehr.
Sie lässt sich zwar mit der Version A3.3 über das CMI mit der[...]


Was brauchst A2.28 oder A3.3.
Beide lassen sich bei TA.co. at unter Firmware downloaden.
Kann sie aber auch schicken.
Ich selbst hab die A2.28 bei beiden drauf


Mfg. Herbert

Verfasser:
Reiner.E
Zeit: 29.12.2018 18:22:02
0
2726699
Hallo Thomas,

und wenn nichts mehr hilft die UVR einfach zu TA schicken zur Reparatur die sollten das hinbekommen und kostet nicht die Welt und du kannst dir auch ein Ersatzgerät zukommen lassen das du nach Reparatur wider zurücksendest.

Sonnige Grüße Reiner

Verfasser:
lbpuma
Zeit: 29.12.2018 21:36:51
0
2726810
Hallo,
Danke euch beiden.
Habe schon beide Versionen versucht.
Leider ohne erfolg.

Wird mir nichts anders übrig bleiben als Sie zu TA schicken.
Schade ist das die bis 7.1 zu haben.

Wünsche euch beiden einen guten Rutsch in neue Jahr.
Mfg
Thomas

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 29.12.2018 22:59:51
0
2726854
Never touch a running System, besonders nicht vor einem langen Wochenende und schon gar nicht vor Weihnachten!

Firmware Updaten mit völlig falscher Version ist mit Hausmitteln leider (fast) nicht zu beheben!

Verfasser:
lbpuma
Zeit: 29.12.2018 23:28:34
0
2726869
Hallo,
Das eigenartige ist aber.
Die Steuerung nimmt die richtige Version an.
Schreibt Sie auch in den Speicher.

Funktioniert aber leider nicht.
Schaut so aus als ob es den EPROM nicht voll beschreiben würde also keinen vollen Flasch macht in allen Bereichen.

Ich bräuchte eine recovery firmware die wird aber nur TA haben. Leider

Hab jetzt die Heizung schon umgestellt auf Notbetrieb (warm ist es im Haus, nur Holzheizung ist aus und Solar steht)

Lg

Verfasser:
Reiner.E
Zeit: 30.12.2018 14:10:35
0
2727171
Hallo Thomas,

hast du noch den alten BL-Net das wäre noch eine versuch wert über diesen er zu machen und zwar so das du den auf Firmware stellst und die Firmware auf den BL-Net lädst, die UVR stromlos machst und dann den Startknopf auf dem BL-Net drückst und dann die UVR einschaltest das hat früher auch geholfen wenn ein Update in die Hose gegangen ist.

Sonnige Grüße Reiner

Verfasser:
lbpuma
Zeit: 30.12.2018 14:26:46
0
2727181
Hallo Reiner,

Hab leider nur mehr die CMI.

Lg Thomas

Verfasser:
oheofen
Zeit: 31.12.2018 12:21:10
0
2727680
Hallo Ibpuma,

wenn du das CMI auf dem TA cmi webportal anmeldest, kann der Service von TA direkt auf deine UVR1611 zugreifen und die laden dir die richtige Firmware innerhalb von Minuten auf deinen Regler.
Das CMI muss nur über ein LAN Kabel mit dem Internet Router verbunden werden. Einfach den Anweisungen im CMI Manual folgen.

Ich kann nur jedem raten, sein CMI auf dem TA cmi webportal anzumelden. Das ist eine super Sache.

Du must auch das CMI auf die richtige Version bringen.


Viele Grüße
CW

Verfasser:
lbpuma
Zeit: 31.12.2018 13:11:43
0
2727706
Hallo,
Meine CMI ist online bei den Portal.
Die cmi ist sowieso perfekt so braucht man zuhause keine Ports freigeben und kann unterwegs immer auf die Steuerung zugreifen.
Mit freundlichen Grüßen

Aktuelle Forenbeiträge
Sanchez1970 schrieb: Hallo zusammen, habe eine Verständnissfrage zum Verlegeabstand. zum einen wird ja immer verlangt, dass man eine Heizlastberechnung macht. Wenn man nun die FBH mit dem Noppensystem wählt,...
lowenergy schrieb: @pieter.boers. Pellets haben einen Heizwert von circa 4,8 kWh pro Kilogramm. Daraus abgeleitet sind 5300 kg x 4,8 kWh/kg = 25.440 kWh thermische Energie Für die Pelletheizung einen Wirkungsgrad...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik