Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Heizkostenabrechnung ohne Warmwasser
Verfasser:
John2018
Zeit: 28.12.2018 22:47:11
0
2726387
Hallo zusammen,

Ich habe ein 2 Familienhaus mit Einliegerwohnung. In der einen Wohnung wo die Heizung sowie Warmwasser über die Heizung läuft machen ich die Heizkostenabrechnung über die Formel der Heizkostenverordnung.
Nun zu meinem Anliegen. Die Einliegerwohnung möchte ich nun auch vermieten. In der Einliegerwohnung wird aber das Warmwasser über Durchlauferhitzer erzeugt. Also nur Heizung über die Heizanlage.

Jede Wohnung hat einen Wärmemengenzähler und die Wohnungen wo Warmwasser über die Heizanlage läuft einen Warmwasserzähler.

Wie kann ich nun die Heizkostenabrechnung für die Einliegerwohnung rechnen??

Geheizt wird mit Heizöl.

Verfasser:
Dieter C.
Zeit: 28.12.2018 23:12:26
0
2726398
Du hast folglich 3 Mieter. Einliegewohnung, Mietwohnung und Deine Wohnung. Wo ist das Problem? Das verbrauchte Warmwasser des Einliegers wird zusammen mit dem KW als KW abgerechnet, dazu noch die Kanalabwasserkosten, falls die bei Dir anfallen. Den Strom für die Erwärmung zahlt ja der Mieter wahrscheinlich selbst an den Energielieferanten.

Die HK-Abrechnung läuft wie gewohnt, beim Einliege-Mieter ohne WW, bei Dir und den anderen Mieter den Verbrauch nach der Formel in der HKVO.

Wärmeabrechnung erfolgt ja völlig separat von der WW-Berechnung

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 04.01.2019 12:29:39
0
2729744
Recht unklare Schilderung.
Hast du nun 2 oder 3 Wohnungen in dem Haus?
Und hast du für jede Wohnung einen Wärmezähler? Dann abrechnen wie von Dieter C. geschrieben
Oder hast du hast 3 Wohnungen, aber nur für 2 Wohnungen Wärmezähler? Dann beschreib mal genau, was da sonst noch so alles wichtig ist. Fußbodenheizung oder Heizkörper, wieviel Heizkreise hat das Haus bzw gibt es für die 'ELW' einen separaten Heizkreis?
Nebenbei: WW-Abrechnung nach Formel ist nicht mehr zulässig; da gehört auch ein WZ rein

Verfasser:
Peter 888
Zeit: 04.01.2019 16:47:40
0
2729865
Hallo

WMZ in Leitung WWB einbauen
WMZ Deine Wohnung und WMZ WWB ist Dein Bier
WMZ Einliegerwohnung kannst Du abrechnen.

Ggf hilft die die Heizkostenabrechnungsverordnung weiter.

ciao Peter

Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Bis Du wirklich sicher, das die Mauer auf der Bodenplatte steht? 6- 8 cm sind eigentlich keine Bodenplatte, sondern mehr eine Art Estrich. Einer Rückstauklappe würde ich nur als Motorklappe vertrauen...
jailbreaker07 schrieb: Hallo, die Idee war halt das die WP mit zusätzlichen 2000l Speicher nicht mehr so oft laufen muss wenn kein Pv Überschuss mehr da ist. Wenn Sonne scheint wird dann ordentlich Wärme in Estrich und Puffer...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik