Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Puffer warm Ölbrenner soll aus bleiben
Verfasser:
Schandmaul
Zeit: 20.11.2018 07:18:07
0
2707506
Servus ich grüße euch,

bin grad dabei meine Anlage zu optimieren und bräuchte etwas Input.

Ausgangslage:

MCZ Vivo 80 Hydro mit 14,2 KW speist den 1000l Puffer.
Pufferwasser wird klassisch über 3 Wege Ventil im Rücklauf der Heizung mitgenommen.
Nun habe ich folgendes zu bemängeln. Wenn mein Puffer oben 60 Grad hat heizt der Öler noch ca 6-7 Grad dazu (Je nach Außentemperatur) Das ist natürlich unnötig wie ein Kropf.

Nun will ich das Unterbinden und zwar möglichst Simpel.

Meine Idee:

Tauchthermostat im Puffer oben angeschlossen an eine Phase vom Brennerstecker.
Die Heizung kann ich nicht ganz Ausschalten (Brennerstecker ziehen) da noch nicht regelmäßig der Ofen in Betrieb ist. (Bin noch am rumprobieren)

Gibt es zu diesem Vorhaben Einwände welche ich gerade nicht auf dem Schirm habe?
Eventuell andere Herangehensweisen?


beste grüße

Verfasser:
Fitch
Zeit: 20.11.2018 08:16:45
0
2707521
Warmwasser auf 55 grad stellen ist keine Option?

Verfasser:
Reggae
Zeit: 20.11.2018 08:39:49
0
2707534
Das was Du suchst nennt sich Brennerverblockung.

Gruß Reggae

Verfasser:
Schandmaul
Zeit: 20.11.2018 08:40:53
0
2707536
Wenn mit Warmwasser das Kesselwasser gemeint ist muss ich ehrlich sagen das die Idee super ist.
Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht 
Ich wird einfach mal das Kesselthermostat herunterregeln.

Danke dir

Verfasser:
Klaus R
Zeit: 20.11.2018 15:44:11
0
2708685
Oder eine etwas aufwändigere Lösung die dazu noch ne Witterungsgeführte Vorlauftemperatur bietet.

Pelletkessel und Öler am Puffer direkt anbinden, 3 Wegeventil raus und durch einen Mischer ersetzen.
Eine Freiprogrammierbare Steuerung (z.B. UVR 16X2) regelt das ganze.

Verfasser:
Fitch
Zeit: 20.11.2018 18:02:04
0
2708711
@Schandmaul,

Was sagt denn deine Temperatr jetzt?

Verfasser:
Schandmaul
Zeit: 07.01.2019 13:32:52
0
2731330
Servus,


ich konnte das Problem lösen indem, ich in Der Heizungsregelung diverse Parameter angeglichen habe.


https://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/213232/Verstaendnis-Problem-Viessmann-Vitotronic-200


Ich danke euch dennoch für die Denkanstöße.

Aktuelle Forenbeiträge
E_TE_T schrieb: Vielleicht mal ein Vergleich, da ich auch mit dem Gedanken spiele von Gas auf WP umzusteigen. Haus Bj. 1997, 156 m² Wohnfläche,...
Socko schrieb: 14kW Jahresverbrauch ist, wenn das alles zusammen ist, recht wenig in Bezug auf eine Heizung mit Gas oder Öl. Die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik