Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Zentraler-Geisha-Faden / Panasonic WH-MDC05F3E5 / 5 kW-Monoblock Luft-Wasser-Wärmepumpe
Verfasser:
Nagelimkopf
Zeit: 10.01.2019 16:35:12
0
2733074
Auch bei WW Bereitung? Temp am Fühler angezeigt in der KFB war 41 Grad eingestellt sind 55
Und RL FBH war bei 23

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 10.01.2019 20:21:43
0
2733188
Zitat von Nagelimkopf Beitrag anzeigen
@Donner

Dann machst Du WW immer nachts?
[...]


Nee, von 22 bis 6 Uhr ist Pause mit WW-Bereitung, also nur noch Heat. Einmal am Tag WW reicht bei uns nicht. GöGa ist Hausfrau, da wird viel WW benötigt. 😀

6 Uhr Heat & Tank SWV -1
22 Uhr Heat SWV -1

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 10.01.2019 20:29:42
0
2733192
Zitat von Nagelimkopf Beitrag anzeigen
Auch bei WW Bereitung? ...


Jepp, kann auch bei WW-Bereitung passieren, dass der RL unter 18 °C fällt. Bei uns ist kommt das KW derzeit mit 12 °C aus der Leitung. Wenn der Speicher mit viel KW gefüllt ist, dann zieht es den RL runter.

Ich habe den HS per LS-Schalter ausgeschaltet. Damit aber nix passieren kann sitzt der WW-Fühler ganz unten im WW-Speicher. Dadurch wird zwar recht schnell wieder WW bereitet, aber was solls.

Nicht, daß die Geisha genau dann abtauen will, wenn sie bei einem mit 12 °C Wasser gefüllten WW-Speicher beginnt WW zu machen. Könnte dann ohne HS böse enden.

Verfasser:
worlde
Zeit: 11.01.2019 20:31:00
0
2733649
Hallo,

inzwischen habe ich meinen Warmwasserspeicher (TWL SWP300) gefüllt und in Betrieb genommen. Funktioniert soweit, nur sind gleich die ersten Fragen aufgekommen:

Kann mir jemand die folgenden Einstellungen und deren Zusammenhänge genauer erklären:



1.) Betriebsdauer Kühlen/Heizen
2.) Was ist, wenn ich Aufwärmdauer Warmwassererwärmung auf 30min stelle und nach
30min das Warmwasser noch nicht die Solltemperatur hat?
3.) Wann wird das Warmwasser gemacht, wenn die Geisha im Heat+Tank Modus ist und keine Timer gesetzt sind?
4.) Gibt es hier Erfahrungen, welche Einstellungen sinnvoll sind?





Vielen Dank

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 11.01.2019 21:19:34
1
2733660
2) Wenn die WW-Temp. in der Zeit nicht erreicht wird, hört die Geisha mit der WW-Bereitung auf, um dann für die in
1) eingestellte Zeit wieder zu heizen. Ist diese Zeit um, dann erst macht sie mit WW weiter.
3) wenn WW-IST 8 K unter WW-SOLL gefallen ist.
4) das ist sehr individuell

Meine Einstellungen findest du auf => meine Geisha <=.

Verfasser:
der_lolo
Zeit: 12.01.2019 07:15:53
0
2733797
Diese Einstellungen sind meiner nach etwas tückisch - die Geisha brauch bei uns meist zwischen 1,5 und 2 Stunden um die 279 Liter Brauchwasser auf Temperatur zu bringen. Wenn Du den Modus Heat & Tank nutzt wird also die WW-Bereitung meistens unterbrochen um zwischen durch das Haus nochmal nach zu heizen, das halte ich für Contraproduktiv. Wenn Du anstelle auf Heat & Tank auf Tank umstellst gibt es die gefahr das die notwendigen 8K Hysterese im Tank noch nicht gegeben sind - sollte das der Fall sein stellt die Geisha ihre arbeit ein und wartet bis die 8K erreicht sind.

Problem ist:
beim warten wartet auch die Pumpe - es wird also kein Wasser mehr bewegt. Wenn es wirklich kalt ist sehe ich hier eine gefahr für die Ausseneinheit.

Ich gehe hier mit hilfe der Intensis und meinen WMZ Daten dagegen...

Verfasser:
worlde
Zeit: 12.01.2019 07:35:25
0
2733798
Zitat von der_lolo Beitrag anzeigen
[...] Ich gehe hier mit hilfe der Intensis und meinen WMZ Daten dagegen...

Wie machst du es dann mit deiner Intesis?

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 12.01.2019 09:02:36
0
2733822
Zitat von der_lolo Beitrag anzeigen

Wenn Du anstelle auf Heat & Tank auf Tank umstellst gibt es die gefahr das die notwendigen 8K Hysterese im Tank noch nicht gegeben sind - sollte das der Fall sein stellt die Geisha ihre arbeit ein und wartet bis die 8K erreicht sind.

Problem ist:
beim warten wartet auch die Pumpe - es wird also kein Wasser mehr bewegt. Wenn es wirklich kalt ist sehe ich hier eine gefahr für die Ausseneinheit.
[...]



Nun, dann nicht von HEAT & TANK auf nur TANK umstellen.

HEAT & TANK lassen

Nr. 8 COOL/HEAT int auf den niedrigsten Wert von 30 min
und
Nr. 9 TANK int auf den höchsten Wert von 1h 35 min

Macht nur eine 30 min Pause.

Verfasser:
der_lolo
Zeit: 12.01.2019 13:40:56
1
2733969
Wie gesagt bei HEAT & TANK schaltet sie nach den 95 minuten um auf Heizen sie ist aber in der Regel noch nicht fertig mit der WW-bereitung. Das möchte ich vermeiden um nicht zweimal einen hohen Temperaturhub zu haben.
Ich schalte per FHEM & IFTTT um 13 Uhr auf Tank, wenn innerhalb von einer minute kein Durchfluss anliegt schaut FHEM ob ein WW-Verbraucher im stand by ist ( Waschmaschine oder Geschirrspüler ) dieser wird dann aktiviert - wenn nach weiteren 15 minuten kein Durchfluss anliegt wird wieder auf Heat geschaltet und eine Nachricht verschickt "WW-Bereitung fehlgeschlagen"
Ich bin glücklich so, das ganze funktioniert zuverlässig - einzig die tatsache das diese blöde Cloud von Intensis genutzt wird finde ich nicht gut. Ich hoffe deswegen auf die basteleien an der Schnittstelle - man kännte so die WW-Soll Temperatur erhöhen und das umschalten damit erzwingen...

Verfasser:
vscope
Zeit: 23.01.2019 16:29:45
3
2739795
Kurzes Update zum Geisha Serial Mikrocontroller Projekt.
Da es nun eigentlich permanent Minusgrade hat und meine Geisha nur mit Wasser befüllt ist habe ich das Projekt nun temporär auf Eis gelegt ;)
Ist mir zu riskant bei diesen Temperaturen an der Geisha rumzuhacken...
Wenns wärmer ist und ich Zeit habe gehts aber weiter!
cu
vscope

Verfasser:
prozanko
Zeit: 01.02.2019 07:42:17
0
2744374
Hallo,

nach leiner längeren Weile habe ich endlich etwas Zeit gefunden mich mit der WP wieder zu befassen. Was mir aufgefallen ist: die Geisha Taktet ab und zu die Leistung für einen kurzen Augenblick höher. Weiß jemand ob das so OK ist? Liegt es evtl. daran da die Vorlauftemperatur etwas hochgesetzt wird da diese grenzwertig ist?


https://www.bilder-upload.eu/bild-888ef6-1549003284.png.html

Grüße

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 01.02.2019 08:28:08
0
2744388
Könnten das Abtauungen sein?

Verfasser:
prozanko
Zeit: 01.02.2019 11:16:33
0
2744493
Stimmt, könnte gut sein:)

Verfasser:
worlde
Zeit: 01.02.2019 11:42:56
0
2744519
Zitat von PVmitWP Beitrag anzeigen
Um den H70 Fehler zu beheben muss man nicht den Heizstsb zuschalten. Es reicht, wenn man die Fehlermeldung löscht und die Pana wieder neu starten lässt. Auch ohne Heizstab läuft sie dann weiter.

Wenn man das WLan-Modul Intesishome hat, kann man das somit auch von unterwegs wieder in[...]


Wo muss man denn bei der Intesishome einstellen, dass man bei Fehlermeldungen benachrichtigt wird? Oder bekommt man die automatisch, wenn man eine Benachrichtigungs-Email hinterlegt hat?

Verfasser:
Taunusheizer
Zeit: 01.02.2019 19:59:20
0
2744826
Zitat von renemichl1 Beitrag anzeigen
Wo und wie startet wenn überhaupt die Dame nach Stromausfall wenn dadurch die Timer und Einstellungen verloren gegangen sind? Wenn man im Urlaub ist und mal halbtags strom weg zum Beispiel. Ist sie dann zumindest wenigstens im frostschutz?

Meine läuft auch bei mehr als 24h Stromausfall mit den Einstellungen und Timern weiter wo sie abegschaltet wurde.

Verfasser:
renemichl1
Zeit: 01.02.2019 20:29:32
0
2744846
Ok danke

Verfasser:
LWWP_Peter
Zeit: 08.02.2019 12:17:41
0
2747824
Mahlzeit,

mal eine Frage zum Timer,
wenn ich jeden Tag gleich schalte, kann ich dann die anderen Wochentage abschalten?
Ich meine mal gelesen zu haben, dass das geht, finde es aber nicht mehr.

Verfasser:
tiber
Zeit: 08.02.2019 12:36:01
0
2747836
Moin

hätte mich auch interessiert! Für jeden Tag die Timer zu setzen nervt schon sehr, insbesondere wenn man jetzt wieder Richtung Übergangszeit die Timer für ein optimales Abschöpfen von PV Strom doch öfters ändern muss, und da tippt man sich nen Wolf auch mit dem Einstellen entspr. SWV in den Timerprogrammen... für 7 Tage die Woche

Vg tiber

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 08.02.2019 13:27:34
0
2747852
Zitat von LWWP_Peter Beitrag anzeigen

...
wenn ich jeden Tag gleich schalte, kann ich dann die anderen Wochentage abschalten?
...


Ausprobieren und dann hier berichten. 👍

Verfasser:
LWWP_Peter
Zeit: 08.02.2019 16:38:56
0
2747916
Ok habs rausgefunden, mit "cancel" über allen Zahlen das Dreieck deaktivieren, dann ist der Tag auch weg.

Verfasser:
LWWP_Peter
Zeit: 08.02.2019 16:59:35
0
2747927
Dabei fällt mir grade ein, dass es dann sicher den einen Tag duchschaltet und dann eine Woche nichts macht...

Verfasser:
RobJ
Zeit: 14.02.2019 23:07:10
0
2751843
Hallo zusammen,

ich betreibe ein Geisha Duo.
Meine Geisha II zeigt ein sehr merkwürdiges Muster auf dem Verdampfer.

Bilder Geisha II

Die freien Zonen werden nie ganz geschlossen.
Bisher habe ich noch keinen validen Effizienz Vergleich der beiden Geisha durchführen können.

Ist das Phänomen hier schon mal aufgetaucht? Was kann ich zur Beseitigung tun?

Viele Grüße
Christian

Verfasser:
tiber
Zeit: 15.02.2019 07:27:20
0
2751879
Moin Christian,

habe hier auch eine Duo laufen.
Habe das so auch schon beobachtet, d.h. insbesondere im Teilllastbereich bei etwas über Null AT und nicht ganz so feuchter Luft. Allerdings schliesst sich der Bereich und wird immer mehr weiss bis zum Abtauvorgang.
Bei mir fahren die zwei Geishas leicht unterschiedliche Heizkurven, eine ist zudem für das WW zuständig. AZ sind fast identisch. Valide Werte per sepataten WMZ und Stromzählerwerten errechnet. Bisher seit IBN in 09-2018 eine 4,82 in meiner Hütte Bj96 mit Heizkörpern und Fbh.

Was mir aufgefallen war ist eine erhöhte Leistungsaufnahme einer Geisha im OFF Modus, d.h. an der KFB ausgeschaltet. Das Heizen übernahm die zweite Geisha.
Gestern früh waren es -1 Grad, hatte abends aber diese Geisha ausgeschaltet. Normalerweise ziehen die dann ca 10 Watt . Gestern morgen zeigte der Eltako Stromzähler 50 Watt an! Die Umwälzpumpe lief aber definitiv nicht. Läuft da unter Null AT doch noch eine kleine Heizung mit? Heute waren es +2 Grad, die Geisha ebenso OFF, und nur die üblichen 10 Watt angezeigt. Das interne Ausdehnungsgefäß samt Heizung ist übrigens ausgebaut.

Hat jemand eine Erklärung für die 50W statt der sonst üblichen 10W??

Vg tiber

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 15.02.2019 08:48:52
0
2751910
Zitat von tiber Beitrag anzeigen
... Hat jemand eine Erklärung für die 50W statt der sonst üblichen 10W?? ...


Frostschutz für das Wassersystem. Kuckst du => Einstellungen bei Inbetriebnahme, Menüpunkt 3 oder MAG-Heizung, die hat aber 31 W.

=> Meine Geisha <=

Verfasser:
rman
Zeit: 15.02.2019 09:15:31
0
2751918
Zitat von donnermeister Beitrag anzeigen
Zitat von tiber Beitrag anzeigen
[...]


Frostschutz für das Wassersystem. Kuckst du => Einstellungen bei Inbetriebnahme, Menüpunkt 3 oder MAG-Heizung, die hat aber 31[...]


"Das interne Ausdehnungsgefäß samt Heizung ist übrigens ausgebaut."

D.h. die Umwälzpumpe muss gelaufen sein.

Aktuelle Forenbeiträge
dieter33 schrieb: Hallo, an die UVR Experten, ich hatte auch noch eine Frage wegen der Steuerung. Ich benutze die UVR 61-3 Version 7.2 für meinen wassergeführten Ofen mit einer Differenzsteuerung. Habe aber schon...
obermolch schrieb: 4 Sonden a 60m Südosten Potsdam Wärmemenge seit 20.2.19 erzeugt: 2033 kWh Stromverbrauch seit 20.2.19: 447 kWh 4,54 JAZ niedrigste Soletemperatur 2019: 6,6 ein 2,8 aus und 4,3 ein und 0,9 aus jeweils...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik