Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Abluft KWL für Gewächshaus
Verfasser:
MaWoe82
Zeit: 07.01.2019 16:08:37
0
2731403
Hallo Zusammen,

mich würde interessieren, ob grundsätzlich die Abluft einer KWL geeignet ist um ein Gewächshaus in der kalten Jahreszeit zumindest frostfrei halten zu können.

Hierzu folgende Fragen:
- welche Temperatur hat die Luft die von der KWL normalerweise ins Frei geblasen wird (Durchschnittstemperatur, Min, Max im Winterhalbjahr)
- hat jemand eine weitere Nutzung der "Restwärme" schon einmal ausprobiert?

Vielen Dank!

Gruß
Marius

Verfasser:
ubjoke
Zeit: 10.01.2019 19:49:34
0
2733158
Hallo Marius,

das lässt sich nicht so einfach beantworten.
grundsätzlich ist die Abluft immer etwas wärmer als die Zuluft. Je besser die Wärmerückgewinnung Deines Gerätes, desto kälter die Abluft.
Wenn Du ein Gerät hast bei dem über eine Wärmepumpe noch die Restwärme der Abluft entzogen wird, dann kann die Abluft leicht ein paar Grad unter Null liegen.

Am Besten mal bei richtig extrem kaltem Wetter die Ablufttemperatur messen.

Eine weitere Möglichkeit wäre die Belüftung des Gewächshauses über einen Erdwärmetauscher.
Bei mir ist vor die Zuluft der KWL ein Erdwärmetauscher vorgeschaltet, Der ist so dimensioniert, dass die Zuluft nie unter 0°C liegt.
Das könnte man auch für ein Gewächshaus machen.
Die Frage ist nur ob sich der Aufwand lohnt.

Herzliche Grüße

Uwe

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 10.01.2019 19:54:49
0
2733165
Du wirst bei der angedachten Lösung mit dem Gießen nicht nachkommen, denn wenn Du 200m³ pro h durch das Glashaus orgelst vertrocknet alles!

Verfasser:
MaWoe82
Zeit: 13.01.2019 21:02:44
0
2734803
Vielen Dank für eure Antworten,

leider kann ich die Ablufttemperatur noch nicht messen, da unser Haus erst in nächster Zeit gebaut wird.

Wenn also irgendjemand diese Temperatur je gemessen hat freue ich mich über ein paar Zahlenbeispiele

Verfasser:
p.hase
Zeit: 14.01.2019 00:35:57
0
2734899
wenn es im gewächshaus nach duschgel und kloake riechen darf und das wasser die scheiben runterlaufen darf dann funktioniert das. wir haben schätzungsweise 12-15° fortlufttemperatur, bin zu faul zur kwl zu laufen.

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 14.01.2019 08:49:46
0
2734941
Zitat von p.hase Beitrag anzeigen
wenn es im gewächshaus nach duschgel und kloake riechen darf und das wasser die scheiben runterlaufen darf dann funktioniert das.

Genau das ist es. Lass die FORTluft dort, wo sie hin gehört: Draußen.

Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Bis Du wirklich sicher, das die Mauer auf der Bodenplatte steht? 6- 8 cm sind eigentlich keine Bodenplatte, sondern mehr eine Art Estrich. Einer Rückstauklappe würde ich nur als Motorklappe vertrauen...
jailbreaker07 schrieb: Hallo, die Idee war halt das die WP mit zusätzlichen 2000l Speicher nicht mehr so oft laufen muss wenn kein Pv Überschuss mehr da ist. Wenn Sonne scheint wird dann ordentlich Wärme in Estrich und Puffer...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik