Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Heizkörper an Heizkreis der Fußbodenheizung
Verfasser:
coy24
Zeit: 15.01.2019 21:17:18
0
2735750
Ich möchte in einem EFH eine Fußbodenheizung einbauen. Es gibt im Keller noch einen Hobbyraum, bei dem das Verlegen der FBH zu aufwendig wäre. Der Raum ist ohnehin stets lauwarm. Heizen muss man eigentlich nur dann, wenn im Winter vorher gelüftet wurde. Besteht die Möglichkeit für diesen Kellerraum (mit geringem Heizbedarf) an den Heizkreis der FBH einen Heizkörper anzuschließen und wenn ja, welche Heizkörper-Art ist sinnvoll. Die FBH soll mit ca. 30 -35 Grad betrieben werden.

Verfasser:
Wolfgang_4711
Zeit: 15.01.2019 21:42:05
0
2735765
Der Heizkörper müsste schon sehr groß sein.

Stichwort Wandheizung?
Beispiel Trockenbau einfach zu erstellen.
https://www.youtube.com/watch?v=murKj-HRHnw
https://www.youtube.com/watch?v=jdri2BKDm2c

usw.

Verfasser:
HFrik
Zeit: 15.01.2019 23:55:34
0
2735816
Ansonsten halt Typ Wuchtbrumme verbauen. - Typ 33 2m lang, 60 oder 90 hoch wird sicherlich auch bei 30° eine spürbare heizleistung erbringen :-)

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 16.01.2019 07:19:21
1
2735850
Bei 30 Grad wird auch ein moderner Konvektor in die Knie gehen. Du brauchst einen Niedrigst-Temperaturheizkörper mit Gebläse und die erwärmte Luft aus dem Heizkörper zu befördern.

Gruss
Dom

Verfasser:
Reggae
Zeit: 16.01.2019 09:02:59
0
2735881
Sowas zum Beispiel

Gruß Reggae

Verfasser:
OldBo
Zeit: 16.01.2019 09:09:23
0
2735883
Ich würde bei einer Nur-Fußbodenheizung auf einen Heizkörper (Stahl) verzichten. Entweder eine Wandheizung oder ein Heizkörper auch Kupfer. Dann sollte das Heizungswasser sauber bleiben.

Verfasser:
Martin24
Zeit: 16.01.2019 09:16:42
0
2735888
Meine Heizkörper im OG laufen im Moment (außen 0-3°) mit maximal 33° Vorlauftemperatur. Sind aber schon recht groß.
Mal eben einen kühlen Raum damit aufheizen geht natürlich nicht, das würde ewig dauern.

Ansonsten kann man ja auch einfach ein Fußbodenheizungsrohr an die Wand tackern, da umgeht man das Problem der Stahl-Heizkörper und Fußbodenheizung Mischinstallation und die Heizleistung sollte auch reichen.

Grüße
Martin

Verfasser:
Wolfgang_4711
Zeit: 17.01.2019 12:47:23
0
2736516
Wie schaut es mit einem Klimasplit-Innenteil aus?

Statt Kältemittel fließt dann Heizwasser durch.

Sollte klappen.

Verfasser:
HFrik
Zeit: 17.01.2019 12:57:30
0
2736524
sollte leider korrodieren - die sind i.d.R. nicht für Wasser im inneren vorbereitet. Sonst wäre es z.B. mit gebrauchten Innenteilen eine interessante Lösung.

Verfasser:
Wolfgang_4711
Zeit: 17.01.2019 13:24:54
0
2736544
Schade.
Was korrodiert denn da?

Verfasser:
Wolfgang_4711
Zeit: 17.01.2019 14:43:59
0
2736587
Ich hab mich noch einmal nachgelesen.

Der Kälteübertrager besteht aus Kupferrohren und Aluminiumlamellen.

Da sollte doch nichts passieren?

Verfasser:
petpetson
Zeit: 17.01.2019 15:50:03
0
2736615
Hi,
bei mir wird das Wasser aus den Heizkörpern noch durch die Fussbodenschlangen gejagt.
Stichwort Redemix. Ist aber nichts für dich.

Aber durch die Absenkung der Systemtemperatur auf 35-45 Grad habe ich einen Raum mit alten Heizkörper nicht mehr warm bekommen.
Hätte einen deutlich größeren einbauen müssen. Habe mir einen Viessmann Tieftemperaturheizkörper gekauft, der war teuer 850 Euro für 18 qm aber ab 35 Grad Vorlauf geeignet. Der macht schön warm. Die Lüfter ähnlich PC laufen und blasen die Warmluft in den Raum, benötigen aber minimal Strom. Bin sehr zufrieden damit.

Heizlast für den Raum vorher festlegen.

gr Peter

Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Bis Du wirklich sicher, das die Mauer auf der Bodenplatte steht? 6- 8 cm sind eigentlich keine Bodenplatte, sondern mehr eine Art Estrich. Einer Rückstauklappe würde ich nur als Motorklappe vertrauen...
jailbreaker07 schrieb: Hallo, die Idee war halt das die WP mit zusätzlichen 2000l Speicher nicht mehr so oft laufen muss wenn kein Pv Überschuss mehr da ist. Wenn Sonne scheint wird dann ordentlich Wärme in Estrich und Puffer...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik