Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Solerohre und Zubehör RGK / Santherr oder Muggenhummer?
Verfasser:
renez83
Zeit: 20.01.2019 17:50:05
0
2738027
Hi,

muss in den nächsten Tagen das Zubehör wie z.B. Solerohre, Verteiler usw. (Sole an sich werde ich erst später kaufen, wenn der Keller steht) bestellen.

Im Ringgrabenkollektorshop von Muggenhummer sieht das ja alles sehr professionell aus. Mir erschließt sich nur nicht ganz der enorme Mehrpreis der Komponenten von Muggenhummer im Vergleich zu den Produkten von Santherr?

Hier mal eine Beispielrechnung der 32er Pakete ohne Soleflüssigkeit:

Muggenhummer 1500 € inkl. Soleverteiler, 12meter Isolierung und diverse Kleinteile wie Kabelbinder, Klebeband, Warnband usw.

Santherr 922 € inkl. Soleverteiler und Zubehör

Wenn es nachher noch um die Sole geht ist der Unterschied bei dem Ethanolgemisch fertig auch nicht unerheblich

Muggenhumer 708 € zu Santherr 255 €.

Mein Gefühl tendiert eher zu Muggenhummer, jedoch würde ich mich über eine Erklärung des Unterschieds freuen, möchte ja nicht unnötig Geld ausgeben.

Wie ist der Durchmesser des Rohrbundes bei Santherr?

Freue mich auf eine rege Diskussion

Gruß
René

Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 20.01.2019 17:54:28
0
2738030
Da hättest das Thema mal besser im separaten Wärmepumpenforum erstellen sollen.

Verfasser:
renez83
Zeit: 20.01.2019 18:02:52
0
2738036
Hi,

Mist. Ist mir gerade auch aufgefallen. Kann das vielleicht ein Mod noch verschieben.

Danke

Verfasser:
winni 2
Zeit: 20.01.2019 19:27:21
0
2738089
Ich komme mit Deinen Preisangaben nicht ganz klar.
MWSt immer bei Santherr berücksichtigt?
Bei Sole mehr Frostschutz bei Santherr gewählt, als im Paket?

Muggenhumer bindet die Rohrpakete alle 50 Meter ab und so
verliert man nicht so schnell die Kontrolle über das Paket.
Sind bei denen die Versandkosten inkl.? ich sehe da keinen
Ausweis beim Warenkorb?
Dann ist da im Paket noch verschiedenes, was man bei Santherr
extra kaufen müsste.
Rohrbund Santherr ist, glaube ich, enger gewickelt?

Muggenhumer verkauft ein Fertiggemisch. Da sehe ich keinen
echten Vorteil und mehr graue Energie für den Transport.

Grüsse

winni

Verfasser:
renez83
Zeit: 20.01.2019 19:44:35
0
2738109
Hi Winni,

die Preise sind inkl. MwSt. Habe versucht nur die gleichen Leistungen zu vergleichen (Kabelbinder, Klebeband usw. ist eigentlich zu vernachlässigen).

Habe anstatt des normalen Frostsschutz aufgrund einiger Threads hier das Ethanolgemisch gewählt (wohl wegen Biofilm). Bei Muggenhummer weiß ich nicht wie viel das ist, gehe mal davon aus, das dies auch in der Region 330 Liter sein müsste.

Ethanol darf wohl nur als Gemisch verschickt werden und nicht als Konzentrat.

Versandkosten habe ich bei beiden mal nicht angenommen, das weisen die ja nicht aus.
Ich ruf morgen mal bei Muggenhummer an um zu fragen was die Spedition kostet.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand der das Rohr von Santherr schon verbaut hat und was zur Wicklung sagen kann.

Gruß
René

Verfasser:
winni 2
Zeit: 20.01.2019 19:55:58
0
2738122
Verfasser:
Kevin89
Zeit: 20.01.2019 20:08:20
0
2738131
Zitat von renez83 Beitrag anzeigen
Vielleicht meldet sich ja noch jemand der das Rohr von Santherr schon verbaut hat und was zur Wicklung sagen kann. [...]

Ich habs verbaut, alles problemlos, die Ringe muss man da natürlich auf die richtige größe ziehen. Hab aber nicht den Vergleich zum anderen ;-)

Verfasser:
Supapeda
Zeit: 13.11.2019 11:26:47
0
2855158
Wir haben ebenfalls das Paket von Santherr verlegt. Es war überhaupt kein Problem die passende Größe der Schlaufen zu verlegen, auch bei 10°C ist alles gut gegangen.

Verfasser:
mdonau
Zeit: 13.11.2019 12:11:33
0
2855174
würde zur F1255-6 das 300m DA40 Paket nehmen,
die 3-4 Kanister Konzentrat erstmal wegstellen...

Aktuelle Forenbeiträge
Donpepe23 schrieb: Moin, Der Ofen entlastet natürlich, aber am Ende ist er ein Hobby. So solltest du es sehn und das ist auch nicht schlimm. Ob ich dann zB eine Abbrandsteuerung für mein Hobby brauch, muss jede selber...
lowenergy schrieb: Was für ein Wert der Heizlast bei Norm-Außentemperatur hat der Heizungsbauer für die Auswahl der Wärmepumpe angenommen und welche Maschine soll es genau werden? Ideal wäre doch, dass niemals ein Ersatzteil...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
 
Website-Statistik