Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Geisha ersetzt Brünhild
Verfasser:
uwe 1
Zeit: 29.11.2018 16:15:30
0
2713006
Hallo Donner, danke für die Info

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 31.12.2018 18:58:10
0
2727922
2018 ist fast rum und ich bin mit dem Wechsel von Brünhild zur Geisha sehr zufrieden.

Von Mai bis Dezember wurden 5280 kWh Wärme für Heizung und WW aus 1190 kWh Strom erzeugt. Das ergibt eine JAZ von 4,44. 😃 Ich bin zufrieden. Die Geisha läuft und läuft und läuft ...

Hätte, hätte Fahrradkette, ohne die 20 kWh für den Heizstabtest bei Abtauung wäre es eine 4,5 JAZ geworden. 😮 Inzwischen ist der Heizstab dauerhaft deaktiviert.

Brünhild hatte in den drei Jahren mit WMZ eine JAZ von 2,94. Mit Brünhild hätte ich für die 5280 kWh Wärme ~1790 kWh Strom verbraucht. 😮

Macht eine Ersparnis von 600 kWh Strom. Ich zahle z.Z. 0,1811 €/kWh für den WP-Strom. Macht für Mai bis Dezember 109 € mehr im Geldbeutel. 😁

Spätestens im Mai 2019 nach einem Jahr werde ich wieder berichten.

=> Meine Geisha <=

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 20.01.2019 21:15:12
2
2738157
In Berlin war es letzte Nacht nun auch kalt. -6,6 °C zeigte das Thermometer als Tiefstwert an. Die Geisha schlug sich wacker. Haus und WW sind warm. Haus wurde sogar etwas zu warm, was mich veranlasste an der Heizkurve eine Änderung vorzunehmen. Von 31@-15, 25@15 mit SWV -1 auf 30@-15, 25@15 mit SWV -1.

Aktuelle_Einstellungen_der_Systemtemperaturen

Aktuelle_Heizkurve



=> Meine Geisha <=

Verfasser:
solerling
Zeit: 20.01.2019 23:40:02
0
2738221
Halloo bin noch Anfänger was WP betrifft,mich würde interessieren hat die Wp das ohne Heizstab geschafft,und wie hoch war an diesem Tag der Stromverbrauch in etwa...?

Vielen Dank

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 21.01.2019 11:48:41
1
2738394
Ja, die Geisha hat es ohne Heizstab geschafft und schafft es hoffentlich auch bei noch kälteren Außentemperaturen ohne. 23 kWh hat sie am 20.01.2019 benötigt um Haus und WW wohlig warm zu halten.


=> Meine Geisha <=

Verfasser:
solerling
Zeit: 21.01.2019 15:54:10
0
2738595
Danke für die Auskunft.
Denke das ist ein sehr guter Wert

Viele Grüsse

Verfasser:
tiber
Zeit: 21.01.2019 16:51:50
0
2738626
Zitat von donnermeister Beitrag anzeigen
Ja, die Geisha hat es ohne Heizstab geschafft und schafft es hoffentlich auch bei noch kälteren Außentemperaturen ohne. 23 kWh hat sie am 20.01.2019 benötigt um Haus und WW wohlig warm zu halten.


[Bild]

=> Meine Geisha <=


Sehr schön!
Bei mir waren es letzte Nacht auch gute -7 °C. AZ in der Nacht 3,4, über den ganzen Tag (24 Std.) 45 Kwh und 163 Kwh thermisch erzeugt Incl. WW. TAZ 3,6. für die Doppel F-Geisha

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 01.02.2019 09:04:20
0
2744410
Nach einiger Zeit mit Temperaturen unter Null bis -6 °C hat sich herausgestellt, daß ich mit einer Heizkurve von

31@-15, 25@15, SWV 0 von 6 - 22 Uhr
und
SWV -1 von 22 -6 Uhr

zu optimistisch war und die gewünschte Innetemperatur nicht erreicht wurde. Es wurde etwas frisch im Haus.

Ich habe die Heizkurve etwas erhöht. Im Februar teste ich

33@-15, 25@15, SWV -1 von 6 - 22 Uhr
und
SWV -2 von 22 -6 Uhr.

Den Heizstab war bisher per LS-Schalter ausgeschaltet, nun im Februar versuche ich es mit eingeschalteter Stromversorgung für den Heizstab. Zusätzlich habe ich der Geisha ihren Heizstab ab -5 °C zur Nutzung freigegeben. Mal sehen, ob und bei welchen Bedingungen sie davon Gebrauch macht.

Der WAF ist trotz allem grün.


=> Meine Geisha <=

Verfasser:
Taunusheizer
Zeit: 01.02.2019 19:44:47
0
2744815
Zitat von donnermeister Beitrag anzeigen
Ja, die Geisha hat es ohne Heizstab geschafft und schafft es hoffentlich auch bei noch kälteren Außentemperaturen ohne. 23 kWh hat sie am 20.01.2019 benötigt um Haus und WW wohlig warm zu halten.

Denke da hast du genügend Reserven. Habe ähnliche VL-Temps wie du aber eine schlechtere Hülle. Wenn die Kleine an ihre Grenzen kommt, also 24h mit 100% läuft nimmt sie sich ca. 31kWh/d.
Denke die -15°C müsste deine Geisha auch ohne Heizstab packen.
So lange es nicht zu kalt im Haus wird, würde ich dort auch die Unterstützung einstellen.
Mein Haus verliert am Bivalenzpunkt 0,4K pro Tag, genug Zeit zum reagieren. Ich mach dann je nach Wetterprognose mal den Ofen an.

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 01.02.2019 20:19:41
0
2744836
Das macht mir Hoffnung. 24 h kann sie bei mir nicht laufen, ich habe 2 x 1 h VNB-Abschaltung. Dann noch WW-Bereitung. Ich bin allerdings optimistisch. Selbst wenn ab z.B. -10 °C der Heizstab benötigt werden sollte, so oft ist es in Berlin nicht so kalt.

Ofen oder eine andere Möglichkeit zum zuheizen gibt es nicht. Wir sind zu 100 % auf die Geisha angewiesen. Hätte noch einen 2 kW Ölradiator, Heizlüfter und eine 6 kW Sauna im Angebot.

Aktuelle Forenbeiträge
Chris_XXX schrieb: Hallo, letzendlich habe ich es nun etwas anders gemacht. Ich habe die Heiztakte mit Hilfe der Nachtabsenkung in den Tag hinein verlegt. Ab 9 Uhr darf die Heizung los rattern. Bei der aktuellen Wetterlage...
W. Fischer schrieb: Das er bei 15 Grad Außentemperatur taktet ist ok und nicht zu vermeiden Da komme ich auch mit max. 3 Starts täglich hin. Nutze auch wie Günter das 2. Programm, welches ich meinen Bedürfnissen angepaßt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik