Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
2.800ppm im Schlafzimmer trotz Lunos ALDR 110
Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 21.01.2019 12:51:03
0
2738443
Zitat von Dr.Hook Beitrag anzeigen
Ich hoffe doch, dass noch weitere ALDs, außer dem Schlafzimmer, installiert sind?


Ja, in allen außen angrenzenden Räumen (abgesehen von den beiden Badezimmern).
Allerdings sind die Türen ja z.T. auch geschlossen, was die Zirkulation natürlich etwas einschränkt.

Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 21.01.2019 13:04:50
0
2738459
Zitat von Dr.Hook Beitrag anzeigen
Anleitung Wärmepumpe

Hiermit müsste es dir möglich sein, die Einstellungen für die gewählte Luftmenge zu finden und ggfls. zu verändern.

Je nach Objekt können das im Wohnungsbau bis[...]



Danke für die Anleitung und Erklärung.

Wir haben ein Lunos ALD R 110 als Zuluft verbaut. Dafür gibt es leider auch keine Ersatzteile mehr (Stichwort Schallschutz, aber das ist eine andere Baustelle. Vielleicht passen hier die 9/SD-S Schaumstoffsterne, die eigentlich für die 116er gemacht sind, aber vielleicht kann man sie cutten...).

Man kann an der Pumpe wohl ein Kabel umstecken, 115V bis 230V, um damit die Luftgeschwindigkeit (Luftflöde) zu verändern.
Dafür müsste man aber wahrscheinlich erstmal eine neue Luftmessung machen lassen, um zu wissen, was bei uns überhaupt Sinn macht, oder?
Die Sanitärfirma würde allein für die Messung 800€ netto aufrufen, was ich schon ziemlich heftig finde, zumal das Haus beim Bau sicher eingemessen wurde (allerdings haben wir eine der drei Abluftsituationen verändert. Da wir eine offene Küche gebaut haben, ist die Abluft nun im selben Raum wie drei weitere Zuluft-Schächte (also im Wohnzimmer/Esszimmer/offene Küche). Hier befindet sich übrigens auch ein Kamin, der immer (!) im Betrieb den Unterdruckwächter (USA) auslöst. Der Kaminbauer ist komplett überfordert. Aber auch das ist eine andere Baustelle...

Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 21.01.2019 13:08:21
0
2738464
Zitat von RobertP Beitrag anzeigen
Läuft die WP / Lüftungsanlage nachts eigentlich oder ist ein Absenkbetrieb / Nachtabschaltung eingestellt? - Falls nachts nicht geheizt wird, wird auch keine Luft von der WP umgewälzt.

Robert


Die Pumpe läuft auch nachts, allerdings ist die Frage, ob die Luftzirkulation überhaupt stattfindet, wenn die Türen geschlossen sind?
Da wir an der Pumpe HT/NT-Strom beziehen, wird uns früh morgens auch für 2 Stunden der Saft für die Pumpe abgedreht. Soll heißen: In dieser Zeit wird die Luft auf jeden Fall nicht umgewälzt...

Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 21.01.2019 13:12:28
0
2738466
Zitat von OliverSo Beitrag anzeigen
Das Problem ist nicht zu wenig Frischluft rein, sondern zu wenig Abluft raus. Also hilft z.B. ein großes Loch in der Tür.

Oliver


Stelle ich mir grad optisch vor :))
Du meinst aber sich "Tür kürzen"?
Das ist wiederum problematisch, da wir unterschiedliche Arbeitszeiten und somit auch stark unterschiedliche Schlafzeiten haben. Bei einer gekürzten Tür würden so wieder deutlich mehr Geräusche ins Schlafzimmer kommen.
Gibt es eine andere Abluftmöglichkeit, die man schaffen könnte?
Andere haben z.B. eine weitere Zuluft vorgeschlagen, das siehst Du eher nicht so, richtig? Allerdings würde weitere Zuluft aus meiner Laien-Sicht betrachtet die Sache doch eigentlich am ehesten lösen (Fenster auf = frische Luft = niedrigerer ppm Wert)?

Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 21.01.2019 13:15:59
0
2738472
Zitat von LunosBesitzerMitProblemen Beitrag anzeigen
Zitat von Dr.Hook Beitrag anzeigen
[...]



Danke für die Anleitung und Erklärung.

Wir haben ein Lunos ALD R 110 als Zuluft verbaut. Dafür gibt es leider auch keine Ersatzteile mehr (Stichwort Schallschutz, aber das ist eine andere Baustelle. Vielleicht passen hier die 9/SD-S Schaumstoffsterne, die[...]


Sorry, 160 statt 116 meinte ich bzgl. der Stern-förmigen Schalldämpfer

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 21.01.2019 13:20:04
0
2738476
Ich finde es immer wieder grandios, wie Menschen glauben, die Luft vermehrt sich in einem geschlossenen Raum oder verpufft alternativ einfach.

Ihr braucht im Schlafzimmer zwei Löcher: Zuluft und Abluft, die sehr variantenreich verbaut werden können.

Spontan würde ich raten, den Lunos rauszuwerfen und anstatt dessen eine dezentrale KWL mit Wärmetauscher wie den Bayernlüfter oder Siegenia AeroVital einzubauen.

Alternativ einen zweiten Lunos im selben Raum.

Verfasser:
RoBIM
Zeit: 21.01.2019 14:48:14
0
2738540
Was einströmt muss ja irgendwo auch wieder ausströmen können. Wie sonst sollte etwas abgeführt/ausgetauscht werden.

Gruss
Frank F.

P.S.: Der "angebliche" Wert von 1.070 ppm wird sehr wahrscheinlich real knapp 800 ppm entsprechen und ist nach einer Nacht eigentlich nicht zu beanstanden.

Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 22.01.2019 08:40:13
0
2738963
Zitat von hanssanitaer Beitrag anzeigen
Ich finde es immer wieder grandios, wie Menschen glauben, die Luft vermehrt sich in einem geschlossenen Raum oder verpufft alternativ einfach.

Ihr braucht im Schlafzimmer zwei Löcher: Zuluft und Abluft, die sehr variantenreich verbaut werden können.

Spontan würde ich[...]


Ok danke, das hilft weiter. Allerdings habe ich das noch nicht genau verstanden. Du sagst, dass wir Zuluft und Abluft in einem Raum bräuchten. Auf der anderen Seite schlägst Du einen zweiten Lunos vor. Das wäre dann doch eine zweite Zuluft. Oder habe ich da einen Denkfehler?

Den Bayernlüfter und die Siegenia AeroVital schaue ich mir optional mal an. Das wären dann Zu-/Abluft-Systeme in einem? Würde man hier nachts Geräusche hören, da die Geräte ja Strom benötigen (bzw. man eine Reinigungsstufe wählen muss)?
Und würde das überhaupt zu unserer gesamten Lunos Anlage im Haus als Ergänzung passen (da der Austausch nur in einem Zimmer erfolgen würde). Oder ist dann eine neue Luftmessung (für Pumpe) zwingend?

Grundsätzliche Frage: Welche Unternehmen bieten sowas an? Sanitär/Heizung? Oder gibt es da Spezialisten?

Vielen Dank für Deine/Eure Hilfe!!!! Echt top!!

Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 23.01.2019 17:11:48
0
2739825
Zitat von hanssanitaer Beitrag anzeigen
Ich finde es immer wieder grandios, wie Menschen glauben, die Luft vermehrt sich in einem geschlossenen Raum oder verpufft alternativ einfach.

Ihr braucht im Schlafzimmer zwei Löcher: Zuluft und Abluft, die sehr variantenreich verbaut werden können.

Spontan würde ich[...]



Hallo Hans,
also meinst Du ein weiteres Lunos ADL-R110 bzw. ein Nachfolge-Modell daneben setzen? Dann reden wir über 2x Zuluft (aber keine Abluft), korrekt?

Verfasser:
RoBIM
Zeit: 23.01.2019 18:01:55
1
2739851
Zweimal Zuluft behebt das Problem nicht.

Das was an frischer Luft einströmt muss als verbrauchte Luft auch wieder abgeführt werden.

Einfach das/die Gerät(e) mit WRG von z.B. Siegenia ansehen. Auf der HP gibt es einige anschauliche Videos dazu.

Zwei Löcher sind nicht erforderlich.

Gruss
Frank F.

P.S.: Der vorhandene ALD sollte dann verschlossen werden.

Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 23.01.2019 22:31:24
0
2740018
Zitat von RoBIM Beitrag anzeigen
Zweimal Zuluft behebt das Problem nicht.

Das was an frischer Luft einströmt muss als verbrauchte Luft auch wieder abgeführt werden.

Einfach das/die Gerät(e) mit WRG von z.B. Siegenia ansehen. Auf der HP gibt es einige anschauliche Videos dazu.

Zwei Löcher sind[...]


Habe mir mal den Siegenia AEROVITAL ambience angeschaut, das wäre ja zB eine Idee.
Weißt Du, wie der Geräuschpegel im laufenden Betrieb bei so einem Modell ist?
Und eine Stromleitung wäre sicher auch nötig, korrekt?
Da 2 Bohrungen erforderlich sind, macht es sicher Sinn, die eine Bohrung des Lunos ALD-R 110 einfach zu nutzen...

Wen kann man zwecks Installation/Beratung fragen? Gibt es spezielle „Lufttechniker“?

Verfasser:
OldBo
Zeit: 24.01.2019 09:54:04
0
2740133
Du solltest dich einmal mit der dezentralen Wohnungslüftung befassen. Dort geht es auch mit einer Bohrung.

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 24.01.2019 10:03:20
0
2740138
Ich kenne den Vorgänger Siegenia Aerovital (ohne Ambience), der kommt noch mit einem Loch in der Wand aus. Ist im Betrieb bei Volllast deutlich hörbar. Sicherlich vergleichbar mit einem modernen Staubsauger auf niedrigster Leistungsstufe.

Im unteren Leistungsbereich kann man auch beim "alten" Aerovital schlafen, hörbar ist er aber allemal.

Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 24.01.2019 11:16:58
0
2740183
Zitat von hanssanitaer Beitrag anzeigen
Ich kenne den Vorgänger Siegenia Aerovital (ohne Ambience), der kommt noch mit einem Loch in der Wand aus. Ist im Betrieb bei Volllast deutlich hörbar. Sicherlich vergleichbar mit einem modernen Staubsauger auf niedrigster Leistungsstufe.

Im unteren Leistungsbereich kann man[...]


Ok danke. Ich fürchte, das kommt dann für uns auch nicht in Frage (brauchen nachts leider Ruhe, um gut schlafen zu können).
Ich rufe mal Lufttechniker im Umkreis an, vielleicht haben die noch Ideen.
Danke auf jeden Fall!

Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 24.01.2019 11:20:28
0
2740188
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
Du solltest dich einmal mit der dezentralen Wohnungslüftung befassen. Dort geht es auch mit einer Bohrung.


Danke, hab ich mir grad angeschaut. Das Problem ist, dass ein Fensterbrüstungsluftgerät nicht in Frage kommt (wir haben Rollläden) und ein Gerät in der Wand, was Strom braucht, vermutlich lauter ist als im Schlafzimmer erwünscht.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 24.01.2019 12:41:26
0
2740235
Na, dann bin ich gespannt, wie ihr richtig lüften wollt.

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 24.01.2019 12:51:02
2
2740239
Die grundsätzlichen Dinge sollten klar sein: Luft muss rein, Luft muss raus.
Wenn das mit geschlossenen Türen und Fenstern gehen soll, dann geht es aber eben nur mit "einem Gerät, das Strom braucht".

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 24.01.2019 12:53:28
0
2740242
Dachboden über oder Kellerraum unter dem Schlafgemach?

Dann zwei Zugangslöcher schneiden/bohren/stemmen und ein kleines KWL Gerät (z.B. hier) verbauen. Die Luftleitungen vom/ins Schlafzimmer etwas länger wählen, das schluckt sehr viel Schall.

Verfasser:
V.B
Zeit: 24.01.2019 14:15:01
0
2740276
Du hattest weiter oben gesagt das ihr einen offenen Kamin habt das passt mit diesen Lüftungs System überhaupt nicht zusammen die Anlage müsste grundsätzlich überprüft werden der Schornsteinfeger und der Kaminbauer hätten das ganze so nicht machen dürfen

Verfasser:
Dr.Hook
Zeit: 24.01.2019 21:47:05
0
2740495
Ich kann die ganze Diskussion nicht nachvollziehen.

1. Die DIN 1946-6 bestimmt die Nennlüftung für die Nutzungseinheit.
2. Es wird ein Gerät mit entsprechender Leistung ausgewählt.
3. Luft muss in ausreichendem Maße durch ALDs über Zulufträume nachströmen.
4. innerhalb der Nutzungseinheit muss die Überströmung gewährleistet sein. Für z.B. 60 m³ Überströmung wird bei einer Tür mit Dichtungen ein freier Querschnitt von 150 cm² benötigt. Ein Türunterschnitt von etwa 1,5 cm ist ausreichend.
5. ist eine raumluftabhängige Feuerstätte vorhanden, wird der Schornsteinfeger sagen welche Forderungen hat.

....weiterhin viel Vergnügen beim Vertiefen der Erkenntnisse

Verfasser:
LunosBesitzerMitProblemen
Zeit: 31.01.2019 14:13:08
0
2744034
Zitat von hanssanitaer Beitrag anzeigen
Dachboden über oder Kellerraum unter dem Schlafgemach?

Dann zwei Zugangslöcher schneiden/bohren/stemmen und ein kleines KWL Gerät (z.B. hier) verbauen. Die[...]


Ich hatte die Überlegung, vom Schlafzimmer eine Abluft-Bohrung Richtung angrenzendes Badezimmer vorzunehmen und dann in das vorhandene Abluft-Rohr dort „reinzugehen“.
Der Vorteil ist, dass wir das Bad ohnehin in Kürze sanieren und die Wände bereits im „Rohbau“-ähnlichen Zustand sind.
Ich fürchte nur, dass man dann im Schlafzimmer die Geräusche aus dem Bad (z.B. durch das Duschen) recht laut hören könte, da über die Abluft im Bad der selbe Kanal bzw. das selbe Rohr benutzt werden würde,
was auch für die Abluft im Schlafzimmer verwendet werden würde (sofern man überhaupt 2x Abluft in ein Rohr leiten kann/darf)?

Aktuelle Forenbeiträge
Schutzschi schrieb: Danke erstmal für die vielen Hinweise! Ich habe alle (so weit mir möglich) überprüft - allerdings ohne Erfolg. Ich...
Lupo1 schrieb: Hallo Hanna, winni hat bereits geschrieben, man muss nach den Hausbau meist in Abschnitten arbeiten aber das Grundstück...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Environmental & Energy Solutions
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik