Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Novelan LA 10.1 läuft nicht gut
Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 05.02.2019 13:04:20
0
2746477
Warum die WP abschaltet kann ich nicht sagen, dachte sie hätte es geschafft.

Ja aktuell läuft noch 24h eine WW-Zirkulationspumpe. Ich will diese noch direkt auf die WP klemmen, kam aber noch nicht dazu.

Wobei ich auch noch eine andere Sache gefunden habe:
"Steuerung"

Kennt das jemand? Würde sowas Sinn machen?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 05.02.2019 13:33:49
0
2746485
Zitat von pfaelzer1985 Beitrag anzeigen
Ja aktuell läuft noch 24h eine WW-Zirkulationspumpe. Ich will diese noch direkt auf die WP klemmen, kam aber noch nicht dazu.

Wobei ich auch noch eine andere Sache gefunden habe:
"Steuerung"

Kennt das jemand? Würde sowas Sinn machen? [...]

24h Dauerzirkulation ist natürlich Unfug.
Eine einfache Zeitschaltuhr wäre die Lösung.
Das Anklemmen an die Lux ist im Prinzip nichts anderes als eine Zeitschaltuhr.

Ich bin kein Freund von fest hinterlegten Zirkulationszeiten, da diese meist nicht mit dem variierenden Benutzerprofil übereinstimmen.

Dein "Fund" gefällt mir da schon besser. Eine bedarfsorientierte Zirkulation. Diese muss "händisch" angestoßen werden. In deinem Fall öffnest du kurz den Warmwasserhahn und schließt ihn wieder. Das registriert der Fühler und wirft die Zirkulationspumpe für einige Minuten an. Eine Minute später ist das warme Wasser dann "sofort" am Hahn.

Es gibt auch einfache Funktaster, welche eine entsprechende Steckdose aktivieren, an der die ZIP hängt. Auch eine adäquate Lösung, wenn die Familie mitspielt.

Selbstlernende ZIP gibt es auch noch, allerdings nicht ganz billig und der Lerneffekt endet nach einiger Zeit in einer Dauerzirkulation

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 05.02.2019 20:54:22
0
2746694
So, ich vorgeschlagenen Werte habe ich angepasst.

Die aktuellen Daten haben ich hochgeladen. Mittlerweile ist die WP auch wieder im Heizbetrieb. Lag dies an der warmen Aussentemperatur?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 05.02.2019 21:12:36
1
2746700
Zitat von pfaelzer1985 Beitrag anzeigen
Die aktuellen Daten haben ich hochgeladen.
der Ordner ist leer...

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 05.02.2019 21:19:36
0
2746703
Hab gleich ein Ordner für morgen angelegt.
Die aktuellen Daten sind noch im 5.2 Ordner

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 05.02.2019 21:29:05
0
2746707
OK, wir haben noch den 05.02. ... ;)

Mach HR gleich auf 1,0K

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 06.02.2019 07:37:03
0
2746806
Die aktuellen Daten habe ich im Ordner 06.02. abgelegt.
Sieht nun schon wesentlich harmonischer im vergleich zum beginn aus.

Beim WW muss ich ja noch änderungen vornehmen. Evtl schaff ich das zum WE.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 06.02.2019 08:25:36
0
2746824
Zitat von pfaelzer1985 Beitrag anzeigen
Sieht nun schon wesentlich harmonischer im vergleich zum beginn aus.
sieht nach Dauerlauf aus. TRL kann bei -5°C den RL nur noch halten, nicht mehr nennenswert anheben... Bivalenzpunkt erreicht!?

Mach die Heizhysterese auf 0,5K.

Die Temperaturen im Haus sind OK?

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 06.02.2019 08:37:31
0
2746828
Was bis heute noch nicht angeschaut wurde sind die Durchflüsse, ob in den Räumen noch Drosselungen zu lösen sind.

Wenn das Dachgeschoss noch mitgeheizt wird könnte es eng werden

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 06.02.2019 09:13:29
0
2746850
Ok, habe die HR auf 0,5K geändert.
Heizstab ist noch ausgeschaltet. Soll ich diesen mal aktivieren?

Bezüglich Temperaturen,

Flur EG 22,5°C zu Warm
Büro 23°C --> 21/22°C wären ok
WohnEssKüche --> 22,3°C ok
Gäste WC 22°C

Großer Kellerraum 22,5°C zu warm

Flur OG 22°C zu Warm
Bad ca 23°C --> ok
Kinderzimmer 22°C --> 21°C wären ok

Also so unterm Strich könnte man sagen, dass bis aufs Bad / WohnEssKüche alles 1°C zu warm ist

Alle Räume sind noch voll auf bis auf die, die eigentlich aus sind. die laufen auf ca 0,75l

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 06.02.2019 09:22:50
0
2746853
dann fange mal an, "zu warm" etwas im Durchfluss zu drosseln.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 06.02.2019 09:26:06
0
2746855
Kannst du die Durchflüsse dazu schreiben von allen Räumen. Es wird ein min Durchfluss gefordert den man nicht unterschreiten soll

Ok, Meister hat geschrieben. Aber trotzdem sollten wir mal die Durchflüsse bekommen

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 06.02.2019 09:30:17
0
2746858
Durchflüssen, die Werte, die an den Topmetern angezeigt werden?
Habe auch nochmal aktuelle Daten hochgeladen

Werde nun mit der Drosselung beginnen

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 06.02.2019 09:41:30
0
2746866
Die Durchflüsse mußt du aufschreiben, die gibt es nicht in den Daten.

Durchflüsse an den Topmeter ablesen bei laufender Wp

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 06.02.2019 10:05:20
0
2746882
KG
Vorratsraum - zu
Abstellraum - zu
Hobby 2 Nord - 1l
Hobby 2 Süd - 1l
Hobby 1 Ost - 1l
Hobbe 1 Süd - 1l
Hobby 1 Mitte - 1l
Hobby 1 Süd - 1l
El. Raum - zu
WC - zu
HWR KG - zu

EG
Gäste WC - 1l
Eingang - 1l
HWR EG - 0,75l
Büro Ost - 1l
Büro West -1l
Flur EG - 1l
Wohnzimmer West - 1l
Wohnzimmer Ost - 1l
Esszimmer Ost - 1l
Esszimmer West - 1l
Küche - 1l
Speisekammer - 0,75l

OG
Bad Wandheizung - voll auf ca 1,5l
Kinderbad - voll auf ca. 1,5l
Kind 1 Nord - 1l
Kind 1 Süd - 1l
Kind 2 Nord - 1l
Kind 2 Süd - 1l
Gästezimmer Ost - 1l
Gästezimmer West - 1l
Schlafzimmer Süd - 1l
Schlafzimmer Nord - 1l
Bad - voll auf ca. 1,5l

DG
Vorlauf / Rücklauf an den Kugelhähnen zu


Die Räume die nun auf 1l sind waren alle bei so ca. 1,5l.
Diese habe ich angepasst

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 06.02.2019 10:29:46
0
2746896
Die Spreizung ist bei 4K , Duchfluss ist genug da. Eine Drosselung ist OK. Andernfalls wäre eine Spannungsverkleinerung in Erwägung zu ziehen. Aber der Durchsatz wird mit dem Drosseln zurückgehen, was der Speizung zugute kommt.

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 06.02.2019 20:04:54
0
2747162
Habe neue Daten hochgeladen

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 07.02.2019 00:32:13
0
2747239
Es wird...
Die Pumpenoptimierung bitte von "ja" auf "nein" stellen.

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 07.02.2019 08:04:31
0
2747272
Wert habe ich eben abgeändert.
Und neue Daten in den 07.02.er Ordner hoch geladen

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 07.02.2019 12:57:27
0
2747418
Zitat von pfaelzer1985 Beitrag anzeigen
Wert habe ich eben abgeändert.
Und neue Daten in den 07.02.er Ordner hoch geladen
man sieht schon, die LA10 stößt bei dem umbauten Raum bei noch moderaten Minusgraden schon an ihre Grenze. Wenn dann noch das gesamte DG dazukommt, dann wird das knapp mit reinem WP-Betrieb.

Thema Warmwasser. Ich finde ja ja dafür, dass du eine 24h Zirkulation am Laufen hast hält sich der Temperaturabfall von 1K/h noch in Grenzen. Dennoch solltest du mal testweise am Abend, bis zum nächsten Morgen die ZIP ausschalten und den WW-Verlauf im DTA vergleichen.

Es widerstrebt sehen zu müssen, dass du am Abend auf 49°C aufheizt und am Morgen davon nur noch 39°C übrig sind. Eine Warmwasserladung quasi für die Katz.

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 07.02.2019 21:11:01
0
2747652
So, ich kam endlich dazu die WW Zirkulationspumpe an der WP anzuschließen. Habe jetzt mal zwischen 06:00 - 09:00 und 18:00 - 21:00 eingestellt 5 Min ein / 10 Min aus
Da sollte sich ja nun etwas verändern.

Im Haus ist es wieterhin ca 1°C zu warm. Ich muss die Räume von 1l auf 0,75l ändern. Mal schauen was da dann passiert.

Neue Daten habe ich hochgeladen

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 07.02.2019 22:31:27
1
2747678
Wenn es generell zu warm ist, dann NICHT drosseln, sondern die Heizkurve senken!

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 07.02.2019 22:50:35
0
2747684
Ok, bin jetzt auf

25°C / -20°C
20°C / 20°C

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 07.02.2019 22:58:08
0
2747685
das ist schon sehr weit unten

Verfasser:
pfaelzer1985
Zeit: 07.02.2019 23:02:57
0
2747687
Ok, also neuer Wert
25,5/-20
20,5/20,5

Ist aktuell -1k

Aktuelle Forenbeiträge
majustin schrieb: Was den Wassernachlauf betrifft, ist die Frage, wie lange das Wasser nachläuft. Wichtig ist, das er überhaupt nach einiger Zeit aufhört. Wenn es gar nicht aufhört zu laufen, dann schließt der Wasserzulauf...
Mathias83 schrieb: Schon mal danke für die Tipps. Was das Protokoll vom Energieberater angeht muss ich nachsehen. Er empfahl uns nur als Maßnahme die Fenster zu erneuern und die Dämmung auf dem Dachboden. Das Dach selbst...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Wasserbehandlung mit Zukunft
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik