Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Thermostatventil mit Fernbedienung
Verfasser:
seymahe
Zeit: 11.02.2019 15:15:58
0
2750130
Unser Problem ist, dass das Thermostatventil nur sehr schlecht zu öffnen ist. Es ist schwergängig und so nah an der Wand, dass man kaum mit den Fingern dazwischenkommt. Außerdem steht auch noch ein Schreibtisch davor. Gibt es eine Möglichkeit mit einer Fernbedienung? Eine Programmierung wäre nicht sinnvoll, weil die Wärme nur zu unterschiedlichen Zeiten benötigt wird. Gruß Seymahe

Verfasser:
Solarchris
Zeit: 11.02.2019 15:53:20
0
2750153
Google mal nach "Ferneinsteller Danfoss".

Verfasser:
elo22
Zeit: 11.02.2019 17:52:34
1
2750229
Ein Thermostatventil ist kein Lichtschalter den man immer wieder schalten muss. Einmal einstellen und gut.

Lutz

Verfasser:
Oldmanpetterson
Zeit: 11.02.2019 19:09:22
0
2750285
Klar gibt es das.
Kannst du gut mit dem Handy machen z.b.
Google mal Funk Thermostat.
Gibt genügend Anbieter...

Verfasser:
seymahe
Zeit: 13.02.2019 15:17:31
0
2751230
Zitat von Solarchris Beitrag anzeigen
Google mal nach "Ferneinsteller Danfoss".


Danke, das ist genau der Vorschlag, welcher für mein Problem geeignet ist.

Verfasser:
seymahe
Zeit: 13.02.2019 15:20:29
0
2751235
Zitat von elo22 Beitrag anzeigen
Ein Thermostatventil ist kein Lichtschalter den man immer wieder schalten muss. Einmal einstellen und gut.

Lutz


Genau wie einen Lichtschalter will ich das Ventil öffnen. Nämlich nur dann wenn Wärme benötigt wird. Dies ist zu unterschiedlichen Zeiten. Deshalb ist die normale Nutzung mit einer einmaligen Einstellung auch nicht geeignet.

Verfasser:
seymahe
Zeit: 13.02.2019 15:24:31
0
2751240
Zitat von Oldmanpetterson Beitrag anzeigen
Klar gibt es das.
Kannst du gut mit dem Handy machen z.b.
Google mal Funk Thermostat.
Gibt genügend Anbieter...


Danke für die Info. Werde das mit meinem Heizungsbauer besprechen. Vermute aber, dass der Vorschlag von Solarchris mit dem Ferneinsteller der Fa. Danfoss geigneter ist.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 13.02.2019 15:33:46
0
2751250
Zitat von seymahe Beitrag anzeigen
Zitat von elo22 Beitrag anzeigen
[...]


Genau wie einen Lichtschalter will ich das Ventil öffnen. Nämlich nur dann wenn Wärme benötigt wird. Dies ist zu unterschiedlichen Zeiten. Deshalb ist die normale Nutzung mit einer einmaligen Einstellung auch nicht geeignet.

Der Unterschied ist nur, dass das Licht sofort angeht und der Raum hell wird ;>))

Verfasser:
Green7
Zeit: 14.02.2019 07:33:02
0
2751474
Es gibt von verschiedenen herstellern z.b Oventrop oder Honeywell stellantrieb die mit einem Separaten bedienteil die aktuelle Raumtemperatur messen und danach den stellantrieb steuern.

Wird oft für Fälle wie bei dir oder auch gerne für unterflieg Konvektoren verwendet.

Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik