Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Wärmeverlust Rohrleitung ausrechnen
Verfasser:
Ralf Höppner
Zeit: 30.03.2012 17:09:51
0
1697353
Hallo,

seit dem letzten Beitrag ist schon etwas Zeit vergangen und die Preise für Energie ordentlich angestiegen. Dämmung ist deshalb wichtiger, als je zuvor.
Ich habe Interesse an der Excel-Tabelle zur Berechnung des Wärmeverlustes. Der angegebene Link ist leider nicht mehr zu erreichen.
Email: hoeppner.ralf@freenet.de

Vielen Dank im Voraus

Ralf

Verfasser:
Schapfl
Zeit: 17.04.2012 15:01:26
0
1705158
Sehr geehrte Herren

Auch ich würde mich für das Excel File interessieren
mfg

Verfasser:
Ratzeful
Zeit: 17.04.2012 17:03:34
0
1705205
Zitat von Ralf Höppner Beitrag anzeigen
...Der angegebene Link ist leider nicht mehr zu erreichen...
Nu, denn gibt man halt den Begriff: energiebilanz.org
in seine Suchmaschine ein und nimmt gleich den ersten Treffer:

Ingenieurbüro für Bauphysik, Dieter Rieger
Da gibt es dann den Download-Link...


Gruß Ratzeful

Verfasser:
hornsby
Zeit: 11.10.2015 13:27:52
0
2277615
Hallo Zusammen,

hat noch jemand das Excel Tool und könnte es mir schicken.
Auf der oben genannten Seite muss man nämlich einloggen :(

VG hornsby

Verfasser:
JanOrz
Zeit: 24.11.2017 13:02:19
0
2574085
Schon wieder etwas her, aber ich wäre an dem Tool auch sehr interessiert. Danke

Verfasser:
Stefan Baumann
Zeit: 19.03.2019 23:57:50
0
2765798
Sehr geehrte Herren,

Ich würde mich auch für das korrigierte Excel Tool interessieren. Könnten Sie mir die bitte zusenden?
E-Mail: traveller90@gmx.net

Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik