Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Kellerlüftung automatisieren im Sommer (2019)
Verfasser:
Amdultra
Zeit: 27.03.2019 08:19:33
0
2768194
Hallo, ich suche nach einer einfachen Lösung zum automatisierten Lüften des Kellers im Sommer, da ich nicht immer früh morgens im Keller herumrennen und die Fenster aufmachen will wenn die Feuchte/Temperatur außen passt.

Per google und hier im Forum konnte ich leider nur uralt-Beiträge mit toten Links (zb ein Steuerungsmodul um €50, welches es aber nicht mehr gibt), oder Sündteure Bausätze von "Fachfirmen" finden.

Prinzipiell ist es ja eine einfache Sache, der Lüfter soll sich im Keller einschalten und die trockenere Luft von außen reinblasen, wenn das Verhältnis zu innen passt. Lüfter mit Hygrostat finde ich zu hauf zu kleinen preisen aber das hilft in diesem Fall ja nichts, die müssten ja die relative Luftfeuchtigkeit ausrechnen und vergleichen, gibt es sowas?

Einbauen möchte ich das in den Sommermonaten an den beiden "Kellerenden", da würde ich die Fenster herausnehmen und den Lüfter auf eine passende Spanplatte schrauben. Im Winter ist es dann ohnehin hinfällig.

Wäre für Links Tipps sehr dankbar.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 27.03.2019 09:17:23
0
2768214
Bei der Kellerentfeuchtung geht es um die absoluten Feuchte.

Verfasser:
TackaTucka
Zeit: 27.03.2019 10:17:47
0
2768231
Bei mir läuft seit 2018 eine PLS 1000.

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 27.03.2019 12:52:33
0
2768277
Schau mal unter technische Alternative, UVR65 ist derzeit sogar im Abverkauf da neueres Modell (UVR67) kommt. mit 2 Relais mehr, welche Du dabei ja nicht benötigst!

Verfasser:
Amdultra
Zeit: 27.03.2019 18:19:23
0
2768379
danke für die Rückmeldungen. Die UVR65-GT wäre damit mit den beiden feuchtigkeitssensoren wohl das richtige Modell für meinen Zweck. Auch das PLS1000 kostet ziemlich das gleiche.

Wie sieht bei den beiden Geräten die Verkabelung aus? Ich nehme an ich muss jeweils ein Kabel von der UVR65 zum Lüfter führen, werden die Lüfter dann über das Gerät mit Strom versorgt? Bei dem PLS1000 scheint es lt. beschreibung so zu sein.

Gibt es empfehlungen für den Lpfter? (Hersteller, Type, Förderleistung? Keller ist ca. 100m2 groß)

Danke

Verfasser:
TackaTucka
Zeit: 27.03.2019 20:47:09
0
2768440
Je stärker desto besser. Denn je trockener der Keller wird, desto kürzer werden die Zeiträume, in denen die Außenluft trockener und der Lüfter aktiv ist.

In meiner Garage steckt derzeit ein 125mm-Axial-Lüfter. Der erscheint mir zu schwach und wird demnächst durch einen 125mm-Radial-Lüfter ersetzt.

Für einen 100m²-Keller würde ich einen systemair RVK 200 oder 250 nehmen.

Zu stark geht im Grunde nicht, weil die Steuerung auf Intervallbetrieb geht, falls die Kellerwände die Feuchte nicht schnell genug abgeben.

Verfasser:
Rande
Zeit: 28.03.2019 15:39:56
0
2768683
Den kennst du?
https://www.haustechnikdialog.de/SHKwissen/2653/Differenzfeuchteregler

Kann ich nur weiterempfehlen.
Ist der mit am meisten Funktionen.

Den kannst du total flexibel einstellen.
TA hat den einfach kopiert.

Verfasser:
martinwall
Zeit: 28.03.2019 16:10:20
0
2768692
Zitat von Amdultra Beitrag anzeigen
danke für die Rückmeldungen. Die UVR65-GT wäre damit mit den beiden feuchtigkeitssensoren wohl das richtige Modell für meinen Zweck. Auch das PLS1000 kostet ziemlich das gleiche.

Wie sieht bei den beiden Geräten die Verkabelung aus? Ich nehme an ich muss jeweils ein Kabel von der UVR65[...]


Ich steuere meine Kellerlüftung über den Taupunkt innen und aussen. Denn ausser der Luftfeuchte musst Du auch die Temperatur des Kellers und damit der Wände im Auge behalten.

Grüße

Verfasser: higil
Beitrag entfernt. Grund: Werbung (siehe Forumsregeln)
Verfasser:
Amdultra
Zeit: 09.04.2019 21:14:09
0
2772091
Also ich bin noch in der Planungsphase würde es allerdings gerne bis spätestens Ende Mai umsetzen, da bereits jetzt zu merken ist dass die Luftfeuchtigkeit im Keller bei den aktuell warmen Außentemperaturen steigt.

Mein Plan sieht vor:

Die Steuerung (welche auch immer) im Heizraum, dieser ist zentral positioniert
(Die versorgt die Lüfter mit Strom und steuert diese, richtig?)

Einen Lüfter, den ich gerne in eine stillgelegte/entfernte Öleinfüllöffnung einbauen würde, der nach innen bläst (In welche "Rohre" werden diese Rohrlüfter denn eigentlich eingebaut?)

Einen Lüfter am anderen Ende, reversibel in eine Fensteröffnung eingebaut, nach außen blasend

Sensor innen ist kein Problem, für den Außenfühler muss ich mir noch einen Durchgang überlegen, gibt es da eine empfohlene Himmelsrichtung/Ausrichtung?


Gibt es Verbesserungsvorschläge zu dieser Planung? Danke

Verfasser:
Reggae
Zeit: 10.04.2019 10:59:00
0
2772177
Hier gibt es das komplett am Stück

Verfasser:
Amdultra
Zeit: 11.04.2019 09:03:42
0
2772406
danke für den Link. Kostenmäßig ist die selbst zusammengestellte lösung aber wohl um ein vielfaches günstiger und zugleich leistungsstärker, je nach eingesetztem Lüfter...

Was ich noch nicht ganz verstehe ist die Verdrahtung der PLS 1000 Steuerung, es steht in der Beschreibung es gibt 4 potenzialfreie relais, in den Zeichnungen wird der Lüfter aber lediglich an die Steuerung angeschlossen.

Werden die Lüfter nun von der Steuerung mit Strom versorgt, oder muss ich zu den Lüfter doch noch extra Stromleitungen legen?

Verfasser:
Thorfinn Hansen
Zeit: 11.04.2019 10:31:46
0
2772422
Zitat von Amdultra Beitrag anzeigen

Was ich noch nicht ganz verstehe ist die Verdrahtung der PLS 1000 Steuerung, es steht in der Beschreibung es gibt[...]


Das ist der Punkt wo mir deucht dass man dies mit "Beauftrage eine kompetente Fachperson" kommentieren sollte.

http://www.h-tronic.com/Presse/download/1114630_PLS1000_Anleitung_DE_EN_FR_NL_web.pdf
ist eindeutig.

https://www.h-tronic.de/shop/profi-luftfeuchteschalter-pls-1000/ gibt an:
Max. Schaltleistung (gesamt): ca. 2700 VA

Verfasser:
Amdultra
Zeit: 25.04.2019 08:19:02
0
2776015
So bevor ich jetzt quer durch den Keller die kabel lege, gibt es so eine Steuerung auch per Funk? Strom wäre an den Positionen der Lüfter eigentlich vorhanden, wenn es eine Art funksteckdose gibt oder ähnliches wäre das natürlich noch einfacher, gibt es so eine Taupunkt Steuerung die die Lüfter per Funk schaltet? Danke

Verfasser:
Amdultra
Zeit: 02.05.2019 11:20:16
0
2779334
ok, also funk habe ich schon verworfen kabel liegen nun...

Gibt es eine konkrete Empfehlung zum Lüfter? Ideal wäre ein Modell mit klappe bzw. Insektengitter, und die Möglichkeit den Ventilator als Be- oder Entlüfter zu verwenden. Da einer Belüften und einer Entlüften sollte.

Danke

Verfasser:
higil
Zeit: 03.05.2019 13:13:43
0
2779729
Ein Lüfter mit Fliegengitter ist nicht zu empfehlen, da sich diese Gitter innerhalb kürzester Zeit zusetzt. Dann kann der Lüfter keine Luft mehr durchbekommen. Besser ist eine Rückschlagklappe einzubauen, die schließt wenn der der Lüfter nicht arbeitet.

Verfasser:
mirko872
Zeit: 03.05.2019 14:39:42
0
2779773
Ich habe auch den PLS 1000 :)

Verfasser:
Amdultra
Zeit: 03.05.2019 22:02:58
0
2779885
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01AT3PTSU/ref=ox_sc_saved_image_1?smid=A3K0DI3IYW derP0OD&psc=1

Ist sowas plus eine Klappe OK? Ich kann mir vorstellen der angegebene Luftdurchsatz wird halt wohl nicht erreicht werden...

Verfasser:
OldBo
Zeit: 04.05.2019 09:33:11
0
2779939
Der ist viel zu laut.

Verfasser:
Amdultra
Zeit: 04.05.2019 23:17:40
0
2780197
Oh danke gar nicht gesehen...wie steht's um.den der hätte auch gleich eine Klappe...

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B06XPK1XKV/ref=ox_sc_saved_image_4?smid=A1GGJPXXCIJ2TM&psc=1

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik