Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Klimaanlage hoher Verbrauch im Standby
Verfasser:
wildbarren
Zeit: 19.04.2019 22:38:26
0
2774687
Sonny,

kann ich mir nicht vorstellen, die Mitsus gehören zu den Spitzengeräten.
Mein Mitsu FH verbraucht im Standby 0,5 Wh, im Schnüffelmodus 13,5 Wh.

WB

Verfasser:
sonny1001
Zeit: 18.04.2019 19:43:21
0
2774388
@wildbarren
Ich habe sie extra abgesichert und einen Zähler eingebaut, den ich über smart home beobachten kann. Umgerechnet liege ich bei einer Standby-leistung von etwa 40W. Das ist unabhängig von der Außentemperatur. Egal ob AT 35°C oder -10°C. Alles schon getestet. Natürlich kann ich über einen längeren Zeitraum die Sicherung ausschalten. Das sollte aber nicht Sinn der Sache sein. Zumal mir dieses Gerät letztes Jahr als High-end angepriesen wurde.

Verfasser:
wildbarren
Zeit: 18.04.2019 19:23:34
0
2774383
@sonny1001,

wie war der Verlauf der Außentemperatur ?
Meine ältere Daikin braucht im Standby ca. 9 Watt/ Stunde, hab die Außentemperatur nicht geloggt aber die tiefste Temperatur war +1,9, von 1 - 8 war die Ölvorwärmung in Betrieb 35 Watt/Stunde für diese Zeit 250 Wh gesamt Tag 442 Wh, Stecker raus " 0 "

WB

Verfasser:
sonny1001
Zeit: 18.04.2019 12:51:11
0
2774312
Hallo zusammen,
habe eine Mitsubishi MXZ-4E72VA. Im standby ist der tägliche Verbrauch ziemlich genau 1000Wh. Er schaltet jede Stunde für etwa eine halbe Stunde auf 75W.
Habe gelesen, dass das wegendem Ölsumpf notwendig ist. Aber in der Höhe?

Die technischen Daten machen keine Angaben zum standby-Verbrauch.

Ist der Verbrauch normal?

gruß

sonny

Aktuelle Forenbeiträge
Mike077 schrieb: Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten. @lowenergy Wie ist die hausinterne Heizkreishydraulik konstruiert? Ist alles über zwei Verteiler (OG und EG) angeschlossen. Heizkreise sind in etwa...
Dreher schrieb: Das ist meiner Meinung nach das Problem. Wasser dehnt sich halt beim Erhitzen aus .... Das 2te Problem wäre die fehlende oder nicht funktionierende Sicherheitsgruppe mit Überdruckablaufventil. Standardmäßig...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik