Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Paul Novus 300 - Bypass schaltet nicht
Verfasser:
thereddevil
Zeit: 04.01.2019 19:53:55
0
2729961
Hallo Mario,
heute bin ich dazu gekommen den PTC zu entfernen und einen Sicherrungshalter per Kabel an die Kontakte anzulöten. Ohne Lupe/3.Arm und viel Ruhe keine Chance. Der PTC ist wirklich winzig. Auf alle Fälle hat alles geklappt. Der Bypass funktioniert wieder und ich kann ihn im Test auch hörbar Öffnen/Schließen. Vielen Dank noch mal für die Unterstützung!
Viele Grüße
TheRedDevil

P.S: In der Zwischenzeit ist auch der Motor 2 fehlerhaft angezeigt worden. Es gab wohl keine Drehzahldaten mehr vom Motor. Der Ein-Ausbau durch mich inkl. zerlegen, reinigen überprüfen der Kontakte hat zum Glück geholfen. Die Kontakte waren etwas feucht. Ggf. lag es daran. Toi toi toi.

Verfasser:
Vehdy
Zeit: 05.01.2019 13:54:13
0
2730270
Zitat von thereddevil Beitrag anzeigen
Hallo Mario,
heute bin ich dazu gekommen den PTC zu entfernen und einen Sicherrungshalter per Kabel an die Kontakte anzulöten. Ohne Lupe/3.Arm und viel Ruhe keine Chance. Der PTC ist wirklich winzig. Auf alle Fälle hat alles geklappt. Der Bypass funktioniert wieder und ich kann ihn im Test[...]


Hallo thereddevil

Darf ich fragen welchen PTC du per Sicherung gebrückt hast? Auf meiner Slave Platine sind 2 PTC´s drauf , ähnlich Deiner. An der Stelle wo Maaario gelötet hat hab ich keinen.
Vielleicht könntest du ja noch mal ein Bild von deiner Lösung schicken.
Prüfen ob der PTC einen Widerstand von >2KOhm hat werde vorher ich auch.

Danke dir im Vorraus.

Jens

Verfasser:
thereddevil
Zeit: 05.01.2019 21:14:01
0
2730497
Zitat von Vehdy Beitrag anzeigen
Zitat von thereddevil Beitrag anzeigen
[...]


Hallo thereddevil

Darf ich fragen welchen PTC du per Sicherung gebrückt hast? Auf meiner Slave Platine sind 2 PTC´s drauf , ähnlich Deiner. An der Stelle wo Maaario gelötet hat hab ich keinen.
Vielleicht könntest du ja noch mal ein Bild von deiner Lösung[...]


Auf dem Bild von Mario kann man es gut sehen (2 Pfeile zeigen drauf):
PTC

Verfasser:
Mario_003
Zeit: 11.03.2019 10:01:19
0
2762409
Hallo thereddevil,

wie sieht es bei dir aus?
Hast du mal überprüft ob bei dir der Bypass jetzt funktioniert bzw die Sicherung noch ganz ist.
Kannst du evtl für mich noch eine Messung bei dir durchführen?
Auf der Slave-Platine ist ein Shunt (5,1Ohm) für die Strommessung wenn der Bypass-Motor fährt.
Bei mir messe ich hier immer eine Spannung also fließt immer ein Strom durch den Motor obwohl der gerade an der Endposition ist.


Verfasser:
thereddevil
Zeit: 19.04.2019 23:06:02
0
2774694
Zitat von Mario_003 Beitrag anzeigen
Hallo thereddevil,

wie sieht es bei dir aus?
Hast du mal überprüft ob bei dir der Bypass jetzt funktioniert bzw die Sicherung noch ganz ist.
Kannst du evtl für mich noch eine Messung bei dir durchführen?
Auf der Slave-Platine ist ein Shunt (5,1Ohm) für die[...]


Hallo Mario,
entschuldige bitte, ich lese Deine Nachricht erst jetzt.

Eben gerade ist bei mit wieder ein Bypass Fehler aufgetreten und die 160mA Sicherung ist 2x durchgebrannt. Ein 200mA Sicherung auch. Ich vermute, dass der Bypass erst seit heute aktiv war. Ich bin jetzt wieder auf die manuelle Umschaltung per 9V Batterie umgesprungen und schaue, ob ich damit klar komme.

Ist das Problem bei Dir auch wieder aufgetreten?

Da ich aus dem Thema schon wieder raus bin: Was genau soll ich für Dich dort messen?

Glaubst Du noch an eine Lösung?

Viele Grüße
TheRedDevil

Verfasser:
thereddevil
Zeit: 19.04.2019 23:29:59
0
2774697
Zitat von Mario_003 Beitrag anzeigen
Hallo thereddevil,

wie sieht es bei dir aus?
Hast du mal überprüft ob bei dir der Bypass jetzt funktioniert bzw die Sicherung noch ganz ist.
Kannst du evtl für mich noch eine Messung bei dir durchführen?
Auf der Slave-Platine ist ein Shunt (5,1Ohm) für die[...]


Ok, verstanden. Ich habe jetzt noch mal eine 160mA Sicherung installiert, die Bypass Obere Schwelle wieder von 22 auf 24C gesetzt und Kabel 5&6 wieder installiert, und den Wärmetauscher per Klappenstellungswechsel mit der Batterie wieder aktiviert.. Ohne Fehler messe ich am Shunt beim normalen Betrieb keine Spannung. Ich habe den Motor aber auch nicht mehr fahren lassen.

Jetzt habe ich den Bypass wieder deaktiviert und die Kabel 5&6 rausgeführt.

Verfasser:
Mario_003
Zeit: 07.05.2019 15:34:59
0
2781066
Hallo,

Danke für deine Rückmeldung.

ich hab meine Schwelle noch auf 24° somit hat er sich wohl noch nicht bewegt.
Bei mir messe ich über den Shunt eine Spannung von ~700mV.
Das sind bei 5,1Ohm dann 137mA.

Jetzt hab ich keine Ahnung ob das bei meinem Modell normal ist einen Dauerstrom von 137mA zu haben, welcher durch den Motor fließt.

Ich melde mich nochmal wenn ich meinen Schwellwert für den Sommer auf 21° gestellt hab.
Dann müsste der Bypass ja irgendwann fahren.

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
 
Website-Statistik