Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
W/W WP ersetzen? Mit was? Luft? Meinungen bitte.
Verfasser:
rman
Zeit: 12.04.2019 14:35:59
0
2772768
Da soll man, nach Registrierung, seine Wetterdaten bekommen.


PS: Ein Forumsmitglied aus München hat mit der kleinen Panasonic 9kW (MDC09H3E5) mit Heizkörpern seit Installation im Oktober 2018 eine AZ von 3,78.
Da kannst du noch eine Schippe drauflegen, wenn du die die große T-CAP holst und eine geringere Vorlauftemperatur benötigst.

Eine Luftpumpe hat als Unterschied zu einer W/W-WP einen Lüfter statt einer Wasserpumpe und einen großen Wärmetauscher durch den Luft durchzieht, statt eines Wärmetauschers durch den Wasser gepumpt wird.

Was daran so extrem Lebensdauerverkürzend sein soll, kann uns der Nutzer lobau01 gerne erklären.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 12.04.2019 14:52:49
1
2772774
Zitat von rman Beitrag anzeigen
Was daran so extrem Lebensdauerverkürzend sein soll, kann uns der Nutzer lobau01 gerne erklären.[...]

Ich sehe folgendes bei einer LWP mit Außenaufstellung
Witterungseinflüße->höhere Belastung der Bauteile -> früherer Ausfall
Vereisung des Ventilators -> höhere Belastung -> früherer Ausfall

Verfasser:
lobau01
Zeit: 12.04.2019 15:08:19
2
2772779
Zitat von rman Beitrag anzeigen
Da soll man, nach Registrierung, seine Wetterdaten bekommen.


PS: Ein Forumsmitglied aus München hat mit der kleinen Panasonic 9kW (MDC09H3E5) mit Heizkörpern seit Installation im Oktober 2018 eine AZ von 3,78.
Da[...]

Hallo,
Da hast du mich nicht richtig verstanden.
Bin ein rieeeesen Fan der Geisha.
Ich hab gar nix gegen LWP.
Landbub hat eine WWWP die 10j funktioniert hat.
Dann ist ein Schaden an dem PWT entstanden.
1 Jahr später wieder.
Nur aus diesem Grund, würde ich nicht von GWWP auf LWP umsteigen.
Deswegen habe ich ihm eine lange Lebensdauer für die LWP die ev. kommen wird gewünscht.
Ich würde halt wissen wollen wieso mein PWT ein Loch hat .
Bin allerdings auch altmodisch.

Beste Grüße

Beste Grüße

Verfasser:
lobau01
Zeit: 12.04.2019 15:11:07
1
2772780
Zitat von rman Beitrag anzeigen
Da soll man, nach Registrierung, seine Wetterdaten bekommen.


PS: Ein Forumsmitglied aus München hat mit der kleinen Panasonic 9kW (MDC09H3E5) mit Heizkörpern seit Installation im Oktober 2018 eine AZ von 3,78.
Da[...]


Danke für die Erklärung wie eine WP Luft , Wasser,...
funktioniert.
Hab mir sowas in der Richtung schon gedacht.

Allen alles Gute

Verfasser:
landbub
Zeit: 12.04.2019 15:38:24
0
2772786
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Zitat von landbub Beitrag anzeigen
[...]

Scheint ja eine wohlhabende Gegend zu sein. Die beiden Hersteller sind niht gerade als Preis-Leistungs-Helden berühmt. ;-)


Damit liegst Du vermutlich nicht ganz falsch. Der m² dieses Gebietes ging für 1050 EUR weg und das wie die berühmten warmen Semmeln.
S-Bahn-Gebiet, 20 Min nach München, 30 nach Garmisch und 5 zum Sta.See locken viele Leute an.

Verfasser:
landbub
Zeit: 12.04.2019 15:49:14
0
2772788
Zitat von lobau01 Beitrag anzeigen
Zitat von rman Beitrag anzeigen
[...]

Dann ist ein Schaden an dem PWT entstanden.
1 Jahr später wieder.
Nur aus diesem Grund, würde ich nicht von GWWP auf LWP umsteigen.


WENN Du aber wüsstest, dass nicht allzuweit weg einige WW-WPs ausgestiegen sind wegen Wassermangel bzw. die Brunnen nachgebohrt werden mussten (was bei uns wenig sinnvoll wäre geht, da GW eh schon auf 10m ist) und wenn der Techiker sagt, dass der häufigste Fall für derartige Schäden eine veränderte Leitfähigkeit des Wasser ist und ich mich mal darauf vorbereiten soll, dass es mit einem erneuten Austausch des PWT kein nachhaltige Lösing gibt, DANN würdest Du vermutlich die Zeit bis zum Ergebnis aus nutzen, um alle möglichen Alternativen kennenzulernen und ggf. sogar schon zu bewerten.

Verfasser:
lobau01
Zeit: 12.04.2019 15:54:09
0
2772791
Hallo!
Garten Aufgaben ist nich.
Versteh ich.
Tiefenbohrung teuer.
Versteh ich.
GW wird weniger, wird in Zukunft nicht mehr gehen.
> geht nicht mehr.

Lösung: Geisha Kaskade.

Beste Grüße

Verfasser:
landbub
Zeit: 12.04.2019 15:59:26
0
2772792
Zitat von rman Beitrag anzeigen
Da soll man, nach Registrierung, seine Wetterdaten bekommen.


PS: Ein Forumsmitglied aus München hat mit der kleinen Panasonic 9kW (MDC09H3E5) mit Heizkörpern seit Installation im Oktober 2018 eine AZ von 3,78.
Da[...]


Den Service gibts nicht mehr. Erfährt man aber erst nach Login und Adressweitergabe zum Newsletter :-/

Hab mich mal zu den Panasonic Geräten eingelesen. Soweit finde ich nix über die Ansteuerung eines Wärmespeichers mit Trennplatte und einer Frischwasserstation. Bei Hydraulikschematas kommt mein Knowhow aber auch langsam an ein Ende.

Verfasser:
rman
Zeit: 12.04.2019 23:16:27
0
2772896
Zitat von landbub Beitrag anzeigen

Den Service gibts nicht mehr. Erfährt man aber erst nach Login und Adressweitergabe zum Newsletter :-/

Hab mich mal zu den Panasonic Geräten eingelesen. Soweit finde ich nix über die Ansteuerung eines Wärmespeichers mit Trennplatte und einer Frischwasserstation. Bei[...]



1. schade. Habe diesen Service erst vor Kurzen hier im Forum entdeckt aber mich noch nicht angemeldet.


2. Was willst du wissen? Die Wärmepumpe steuert ein 3 Wege Ventil an. Dieses schaltet zwischen WW und Heizbetrieb um.
Die Friwa holt sich das Wasser unabhängig von der WP aus dem oberen Teil des Speichers. Die Heizung, wenn es denn geht, würde ich direkt anschliessen. Wenn nicht dann wird der untere Teil des Speichers als hydraulsiche Weiche benutzt.
Die WP kann bis zu zwei Heizkreise steuern (je ein(e) Pumpe, Mischer,Temperaturfühler pro Heizkreis)
Oder eine unabhängige Pumpe holt sich das Heizungswasser aus dem Puffer und die WP fährt, entsprechend Heizkurve, in den Speicher.

Hast du jetzt die Heizlast erwürfelt? Wie stark soll die neue WP sein?

Bei einer Kaskade muss man auf die Hydraulik achten. Bei einem Speicher ist das weniger problematisch.
Die synchronisation der WW Bereitung durch beide WP ist nicht immer trivial.
Man kann bei einer Kaskade für jede WP die BAFA Förderung bekommen. Aber mehrfach 20m Leitung legen ist nicht ohne. Beide WP zusammenschalten und dann über eine 20m lange Leitung anschliessen wäre ein Experiment.
Mit den vorliegenden Infos würde ich eine entsprechend grosse Monoblock installieren. 20m Kälteleitung sind nicht effizient. Deshalb kein Biblock.

Verfasser:
landbub
Zeit: 15.04.2019 10:27:59
0
2773516
Zitat von rman Beitrag anzeigen
Hast du jetzt die Heizlast erwürfelt? Wie stark soll die neue WP sein?


In der EnEV Berechnung finde ich:
Nutzenergiebedarf Heizung: 28.566 kWh/a
Nutzenergiebedarf Warmwasser: 7.223 kWh/a
Nutzenergiebedarf gesamt: 35.789 kWh/a

Primärenergiebedarf Heizung: 23.012 kWh/a
Primärenergiebedarf Warmwasser: 9.653 kWh/a
Primärenergiebedarf Heizung: 32.6653 kWh/a

Endenergiebedarf für eingesetzten Energieträger: 18,8 kWh/(m²a)

Verfasser:
landbub
Zeit: 15.04.2019 10:42:46
0
2773523
Zitat von rman Beitrag anzeigen

Oder eine unabhängige Pumpe holt sich das Heizungswasser aus dem Puffer und die WP fährt, entsprechend Heizkurve, in den Speicher.


So ists, wie ich das verstehe. Der obere Bereich den Speichers wird (wurde) von der IDM mit Heissgas erwärmt.



Zitat von rman Beitrag anzeigen
Mit den vorliegenden Infos würde ich eine entsprechend grosse Monoblock installieren. 20m Kälteleitung sind nicht effizient. Deshalb kein Biblock.r[...]


Habe ich das richtig verstanden:
Biblock: Hat Kompressor draussen, aber Wärmetauscher drin, also Kältemittel zwischen den beiden

Monoblock: Hat alles draussen, Wasser zirkuliert zwischen Monoblock und Wärmespreicher?


Was ich auch gesucht und nicht gefunden habe, sind Aufstelliungshinweise für Aussengeräte. Von Wegen Luftstrom, darf das Gerät in einem Bereich zwischen 2 Garagen sein, wenn ja, wie gross/breit muss er sein ... Ich kenns von Kollegen, die sowas für Serverräume kalkulieren, da mit BTU Werte um sich schmeissen... für LWPs scheint das weniger kritisch zu sein?

Verfasser:
rman
Zeit: 15.04.2019 13:03:52
2
2773581
Biblock bei Panasonic:
- Außengerät mit Verdichter
- Innengerät mit Heizungswasser-Umwälzpumpe
- dazwischen Kältemittelleitung und ein Stromkabel
- Anschluss Heizungswasser und Strom, Fühler, etc am Innengerät

Monoblock:
- Alles im Außengerät
- Anschluss Heizungswasser, Strom, Fühler, etc. am Außengerät


Es gibt Vorgaben von Panasonic wie die Wärmepumpe aufgestellt werden soll. Viele stellen die WP auf das Garagenflachdach.
Zwischen den Garagen geht auch, wenn der Wind nicht gehen den Lüfter weht. Sonst muss ein Windabweiser hin.
Abstände: vorne 1m, sonst 30cm (Richtwert)
Bildung von Luftstromkurzschluss muss verhindert werden (ausgeblasene Luft wird angesaugt)

Verfasser:
landbub
Zeit: 16.04.2019 18:21:38
0
2773939
Jetzt schreibt hier einer im Nachbarthread, dass ein Zwischenwärmetauscher keine 1000 EUR kosten soll... unser Techniker meinte "an die 5000 EUR" nur für den Tauscher, Solekreis + Pumpe on top.

Da fühlt man sich als Kunde dann natürlich ein wenig hilflos. Ich würde jetzt unseren Techniker eher als kompetent bezeichnen im Rahmen dessen, was ich beurteilen kann.

Verfasser:
dyarne
Zeit: 16.04.2019 22:19:50
1
2773989
der im nachbarthread hat recht.
der plant und baut solche anlagen professionell...

ich kenne keinen hersteller der grundwasser-wp noch ohne trenntauscher baut wegen dem restrisiko des offenen kreises...

Verfasser:
landbub
Zeit: 27.04.2019 00:49:06
0
2777557
Hier für Interessierte die aktuellen Grundwasserwerte. Die in Spalte "2007" wurden seinerzeit von IDM abgesegnet. Die aktuellen haben sich teilweise verschlechtert, aber kann das wirklich einen PWT innerhalb 15 Monaten zerstören?
Was wären andere Gründe?


Aktuelle Forenbeiträge
LutzJ schrieb: @Christian Erst einmal: Von wann ist dein Wasserzähler? Steht auf dem Eichsiegel (gelb sechseckig) oder separat auf dem Zifferblatt bei Allmess-Zählern. Meist sogar noch "Beglaubigt bis..." Wenn...
michi83 schrieb: Hey, Vielen Dank für den ausführlichen Beitrag. habe 3x30 kg hier - Bilisol N (Monoethylenglykol). Gut, das reicht dann und ich habe etwas Reserve übrig. Wir haben hier ziemlich hartes Wasser ->...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik