Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Viessmann Vitola 222 Acc Gebläsemotor tropft leicht, tausch?
Verfasser:
berndtan
Zeit: 15.05.2019 15:17:10
0
2784884
Guten Tag,

bei meiner Viessmann Vitola 222 ist der Acc Gebläsemotor eb 95c35/2 90w leicht undicht. Hinter den Ölleitungen tropft es ganz leicht aus einem kleinen Rohr/Nippel.
Es ist aber sehr wenig.
Lässt sich der Gebläsemotor mit Hausmittel tauschen?
Habe bereits gelesen, dass evtl. das Lüfterrad fest sitzen kann.
Die Anlage ist ca. 8-9 Jahre alt.

Grüße

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 15.05.2019 18:16:59
0
2784958
Hallo,

In einem Elektromotor sollte nix flüssiges drinnen sein --> woher kommt das also?

DA solltest du mal suchen



MfG

Verfasser:
gockl
Zeit: 15.05.2019 19:02:13
0
2784984
Guten Abend
Einphasenmotoren brauchen einen Kondensator zur Erzeugung des Drehfeldes.
Kapazität 3-4 uF. Bei mir unter dem Motor und er gab etwas Öl ab.(Typ MKP)
Drum habe ich einen neuen gekauft auf Vorrat, wenn er den Geist aufgibt.
Der neue ist Ölfrei, wahrscheinlich. (Typ MK)

Gruß Gockl

Verfasser:
berndtan
Zeit: 15.05.2019 19:04:16
0
2784985
Ja, oder ich habe ein Undichtigkeit zwischen dem schwarzen Kästchen und dem
Gebläsemotor?
Ein Tropfen war unten auf der Inbusschraube, ein Weiterer unten am Gebläsemotor.
Die Ölleitungen in den schwarzen Kasten schwitzen ganz leicht.





Inbusschraube

Verfasser:
berndtan
Zeit: 15.05.2019 19:18:01
0
2784990
Guten Abend,

in der Tat unten am Kondensator ist Öl.
Wie das jetzt aber rüber zum Gebläsemotor bzw. auf die Schraube kommt ist mir nicht klar.


Verfasser:
sukram
Zeit: 15.05.2019 19:20:57
1
2784992
Zitat von berndtan Beitrag anzeigen
Ja, oder ich habe ein Undichtigkeit zwischen dem schwarzen Kästchen und dem
Gebläsemotor?
Ein Tropfen war unten auf der Inbusschraube, ein Weiterer unten am Gebläsemotor.
Die Ölleitungen in den schwarzen Kasten schwitzen ganz[...]


Das ist die Ölpumpe: vmtl. Wellendichtung.

Verfasser:
micha_el
Zeit: 15.05.2019 20:34:29
0
2785029
das Gehäuse des "schwarze Kasten" ist 2 geteilt.
Dazwischen ist eine Flachdichtung.
Kommt an der Stelle vielleicht etwas raus. Ist da etwas ölig feucht?
Dann würde es reichen die 4 Inbusschrauben nachzuziehen.

Verfasser:
berndtan
Zeit: 15.05.2019 22:39:07
0
2785070
Etwas feucht war es. Der eigentliche (Heizöl) Verlust ist ziemlich gering, deshalb schwer zu sagen. Ich habe die vier Schrauben an der Pumpe (schwarzer Kasten;-) nun leicht nachgezogen.

Danke und Gruß

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik