Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Judo iSoft Plus - Defekt
Verfasser:
andy3415
Zeit: 12.04.2019 18:49:08
0
2772827
Hallo Zusammen,

ich habe seit 2014 eine Judo iSoft Plus, hat immer tatenlos ihreDienste verrichtet hat.

Nun wollte ich mal die App einrichten und hatte leider kein Glück dabei Daraufhin hab ich mich an den Kundendienst gewendet. Dieser hat mir ein Update vorgeschlagen, welches die Judo leider trotz Internetverbindung einfach nicht finden wollte. Der Stand war wohl sehr alt, aber Updates konnten nicht gefunden werden.

Interessanterweise habe ich 2h später nochmal nachschauen wollen und mir die Einstellungen am Gerät anschauen. Da ließ das Display sicht mehr einschalten. Nichts ging mehr. Auch stromlos machen, etc. nichts hat mehr geholfen.

Zufälle gibts immer wieder, ich finde es trotzdem sehr seltsam, dass dies direkt nach meinem Kundendienst Kontakt passiert ist. Sei es drum.

Der RJ45 Stecker blinkt, aber die IP scheint er nicht zu beziehen. Display bleibt aus. Der on/off Knopf - ohne Wirkung.

Wenn ich Wasser irgendwo laufen lasse, dann blinkt eine LED dauerhaft, und eine andere wechselnd. Also irgendwie funktioniert scheinbar die Anlage schon...

Hat jemand eine Idee? Was könnte da kaputt sein? Quasi aus dem nichts, ohne dass was, zumindest offiziell, gemacht wurde.

Danke und Grüße,
Andreas

Verfasser:
Green7
Zeit: 12.04.2019 20:13:44
0
2772851
Vielleicht hat das Gerät nen Update über das internet gemacht und sich dabei aufgehängt?

Verfasser:
andy3415
Zeit: 13.04.2019 09:23:55
0
2772921
Hm, wenn er aus Gründen auch immer, ohne externes Zutun, ein Update gemacht hat, obwohl er immer anzeigte er sei aktuell, und er sich dabei dann aufgehangen hat, was gibt es dann für mich für Möglichkeiten? Was könnte kaputt sein?

Habe herausgefunden, dass die Firmware auf ner SD Karte gespeichert wird, kann man sich das FW image irgendwo runterladen und die Karte selbst flashen?

Verfasser:
andy3415
Zeit: 15.04.2019 09:35:07
0
2773497
Top!
Hat sich gleich jemand heute morgen von Judo telefonisch mit mir in Verbindung gesetzt, es kommt ein Techniker auf Kulanz vorbei. Das nennt man Kundenservice. Kriegt man heutzutage nur noch selten.

Verfasser:
andy3415
Zeit: 15.05.2019 07:40:38
0
2784697
Leider geht das Thema weiter, was ich den Leuten hier im Forum nicht vorenthalten möchte. Es war jemand da von Judo, und hat das Update eingespielt. Es hieß vorab, und das unter Zeugen, dass der Termin unter Kulanz erfolgt, und es keine Kosten entstehen. Nun, zig Wochen später, weiß keiner mehr was von der Kulanz und es kam eine dicke Rechnung. Jedenfalls ist die FIrma alles andere als seriös. Das ist Betreug und Abzocke. Die haben sich aber an den falschen gewendet, ich werde keinen Cent zahlen. Und wenn die mit 10 Anwälten drohen, ich habe eine Rechtsschutzversicherung, die ich zur Not auch ausreize.

Ich möchte hier jeden warnen. Jeder der die Möglichkeit hat, sollte den Laden meiden. Was das für Machenschaften sind, die sind ja schon illegal. Das ist für mich Betrug und Abzocke. Nach 4 Jahren ein Gerät auf mysteriöser Weise defekt, mysteriös, weil es zufällig DIREKT (Stundengleich) nach dem Kontakt mit dem Kundendienst kaputt ging. Ich will nichts unterstellen, aber seltsam ist es. Auch eine Möglicheit Faktura zu erzeugen.

Verfasser:
andy3415
Zeit: 16.05.2019 08:23:52
2
2785138
Nachtrag 16.5.2019:
Aufgrund dieses Forumeintrages hat sich Judo noch einmal mit mir in Verbindung gesetzt und hat das Anliegen gründlich/erneut geprüft.
Ich muss dazu sagen, ich habe den Eintrag hier erst gemacht, als ich die Rechnung reklamierte und der Außendienst mir unmissverständlich sagte, ich müsse das bezahlen, ansonsten kommen Mahnungen. Ich bin jemand der sucht prinzipiell erst immer den Dialog, bevor iche solche Einträge schreibe.

Sei es drum, es war wohl alles ein Missverständnis zwischen Kundendienst/Außendienst und der Teamkoordinator hat wohl vergessen das als Kulanz zu bezeichnen, und dann ist alles seinen automatischn Gang gegangen. Jedenfalls ist das geklärt, und ich habe die schriftliche Bestätigung der Kulanzbehandlung und ziehe daher meine o.g. Vorwürfe vollends zurück.

Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Hi, das klappt ohne wenn und aber mit einer modulierenden Wärmepumpe, wenn der Graben 300 Meter lang wird. Die Graben-Leistung wäre bei 1,5 Meter Tiefe schon in "trockenem Sand" ca. 7400 Watt und...
JoergW schrieb: Moin, ich traue mich das garnicht zu schreiben.... Urinal durch den Siphon mit einer Spirale reinigen? Evtl. bin ich zu jung und kenne nur Urinale mit dahinter leigenden Kunsstoffschnecken. Diese...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik