Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Elektrischer Türöffner für Zimmertüre
Verfasser:
manniw
Zeit: 16.05.2019 10:04:06
0
2785167
Ich möchte eine normale Zimmertüre mit einem Türöffner ausrüsten.

Ein handelsüblicher Türöffner erfordert ja ein spezielles Schließblech. Dieses widerum würde ein Umarbeiten des Türrahmens erfordern, was ich vermeiden möchte.

Die Türe hat außen einen Knauf, es müsste also nur die Falle zurück gedrückt werden.

Gibt es dafür eine fertige Lösung? Oder hat einer eine Idee, wie man das mit etwas handwerklichem Geschickt hinkriegt?

Verfasser:
geiz3
Zeit: 16.05.2019 10:07:22
0
2785169
Google mal nach "Motorschloss"

Verfasser:
manniw
Zeit: 16.05.2019 11:20:20
0
2785203
Danke für den Hinweis.

Ich kenne so ziemlich alle Arten von Motorschlössern. In der Regel werden die ins Türblatt eingebaut und erfordern eine Kabelzuführung für Stromversorgung und Öffnungsimpuls. Das ist schon normalerweise nicht so einfach und hier unmöglich: die Tür besteht nur auf der Band und Schlossseite aus einem ca. 15 cm breiten Streifen Holz. Dazwischen ist Glas durchgängig von oben nach unten.

Das einzige mir bekannte Motorschloss ohne Kabel im Türblatt ist das Mediator von Assa Abloy (ehem. EffEff). Das erfordert aber auch den Austausch des Schließbleches gegen ein viel größeres - also wieder Arbeiten am Türrahmen.

Verfasser:
manniw
Zeit: 16.05.2019 11:30:30
0
2785206
Ideal wäre ein elektromechanisches Teil, das - hinter dem Schließblech hinter der Fallenaufnahme sitzt und bei Impuls die Falle rausdrückt.

Hinter dem Schließblech hätte ich keine Probleme vom Rahmen bzw. der Wand etwas wegzustemmen.

Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik