Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Einbau Gartenwasserzähler DN20 (Frage zur Nennweite)
Verfasser:
Hans123Meier
Zeit: 16.05.2019 11:04:56
0
2785195
Hallo zusammen,

ich möchte bei meiner Pumpe einen Gartenwasserzähler (DN20) einbauen. Ich hab aber DN32 Rohre an meiner Pumpe angeschlossen.

Baue ich mir damit einen Flaschenhals ein, wenn ich den Gartenzähler dazwischen setze? (DN32-----DN20-----DN32) Ich will am Ende der Leitung nicht weniger Druck/Wasser haben als jetzt.

Viele Grüße und Danke für eine Rückantwort
Hans

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 16.05.2019 11:38:59
0
2785209
Na klar ist das ein "Flaschenhals".
Ob zu beurteilen, ob das ein relevanter Flaschenhals ist, fehlen Daten.
Durchflussmenge, Fließdruck und Datenblatt zum Zähler.

Verfasser:
Hans123Meier
Zeit: 16.05.2019 13:11:24
0
2785248
Hallo hanssanitaer,

ich hab 2 Fotos von dem Zähler & Verpackung mitgeschickt, ich hoffe das da alles relevante drauf steht. (was mir gerade auffällt, auf der Verpackung steht Qn 1,5 und auf dem Zähler steht Qn 2,5) Ich hab den Zähler gebraucht gekauft, vielleicht ist es eine alte Verpackung.

Durchflussmenge: 30L/min & 1800L/Stunde
Die Pumpe hat einen Druck von ca.5 Bar






Vielen Dank für deine Hilfe

Viele Grüße

Verfasser:
arnc
Zeit: 16.05.2019 13:57:25
0
2785260
wozu ? Eigentlich sollte sowas geeicht sein ?

kurze Verengungen durch Wasserzähler gibt es fast immer ---------

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 16.05.2019 15:48:17
0
2785284
Theoretisch hast du beim Nenndurchfluss von 2,5m³/h einen Druckverlust von etwa 0,5bar.
Wenn die Pumpe bei 1800l wirklich 5bar Fließdruck macht, ist das egal.

Ich befürchte aber, dass du hier nur die Grenzwerte der Pumpenleistung angeben hast.


Im Zweifelsfall: Probieren geht über studieren!

Verfasser:
Hans123Meier
Zeit: 16.05.2019 16:01:22
0
2785288
ich hab den Test mit einem 10 Liter Eimer gemacht ( http://blog.dvs-beregnung.de/2016/09/02/wasserdruck-selbst-berechnen/)

Der Eimer war in 20 Sekunden voll (25 Sekunden sollen ungefähr 5 Bar sein)

10 Liter * 60 Sekunden / 20 = 30L/min oder 1800L/Stunde

Sind das jetzt die Grenzwerte oder nicht?

@arnc: Was meinst du mit "wozu"? Ich möchte den Wasserverbrauch an meiner Pumpe wissen. Ob der Zähler geeicht ist oder nicht ist eigentlich egal

Verfasser:
Hans123Meier
Zeit: 16.05.2019 16:07:31
0
2785291
Mit Grenzwerte meinst du die Werte die auf der Pumpe draufstehen, richtig?

Verfasser:
caipithomas
Zeit: 16.05.2019 16:09:16
0
2785292
Hallo Hans!
Dann erklär uns erstmal warum Du denn einen Zähler einbauen willst?
MFG

Verfasser:
arnc
Zeit: 16.05.2019 16:10:12
0
2785295
Na neuer Zähler kostet kaum mehr , egaxx amazxxx

gebraucht kann das Zählwerk auch altersschaden haben.

Und besorg dir doch einen größeren und gut...

Verfasser:
lukashen
Zeit: 16.05.2019 16:58:37
1
2785312
Der Zähler wurde wohl 2008 wegen abgelaufener Eichung ausgebaut und in den Karton des damals neuen Zählers gepackt.
M.M.n. passt Qn 2,5 für den Anwendungszweck.

Verfasser:
arnc
Zeit: 16.05.2019 19:07:51
0
2785383
Aktuelle Forenbeiträge
Benutzernamen sind out schrieb: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich würde gerne eine Speicherpuffer an eine Kombitherme mit Durchlauferhitzer anschließen. Es geht um diese Therme: Weishaupt Thermo Condens WTC 25-A Ausf. C Anleitung...
JanOrz schrieb: Ich habe nun endlich die Zeit gefunden dem Heizungsbauer und dem Zuständigen bei Nibe eine email zu schreiben. Aufgrund einer optimalen Auslegung durch skyme mit gleich langen Kreisen (ca. 80m) und einer...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik