Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Nur noch lauwarmes Wasser im Bad
Verfasser:
Kitty.Kahlohr
Zeit: 03.05.2019 09:24:20
0
2779629
Guten Morgen,

ich bin im November in meine neue Wohnung gezogen, wo das Wasser über einen Durchlauferhitzer erwärmt wird. Er hat 2 Stufen. Er stand von Anfang an auf Stufe 1 und das Wasser wurde immer heiß genug zum duschen; lediglich zum baden habe ich Stufe 2 genutzt. Seit gestern wird das Wasser plötzlich nur noch lauwarm. In der Küche und am Waschbecken im bad wird es noch richtig heiß; nur in der Dusche nicht. Selbst auf Stufe 2 habe ich kein richtiges heißes Wasser. Ich habe eine Armatur ohne Wannenauslauf. Links stellt man das Wasser an, rechts stellt man die Temperatur ein. Vorgestern habe ich noch kochend heiß sozusagen geduscht, gestern habe ich mir den Allerwertesten beim Duschen abgefroren. Ich habe gestern den Duschkopf sowie den Schlauch abgemacht, um zu testen, ob dieser vielleicht verkalkt ist. Aber selbst dann kommt aus dem Auslauf der Armatur nur lauwarmes Wasser. Woran könnte das liegen? Ich habe nichts verändert oder verstellt. Bin echt ratlos und als alleinstehende Frau sanitärtechnisch etwas überfragt.

Das Gerät ist nicht digital. Einfacher weißer Kasten mit einem Schalter für Stufe 1 und Stufe 2

Verfasser:
arnc
Zeit: 03.05.2019 16:42:19
0
2779810
liegt an die Duscharmatur, der Temperatureinsteller.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 03.05.2019 16:52:39
2
2779814
Hallo,

die 3 Sicherungen für das Gerät i. O.?


MfG

Verfasser:
Mr. Water_Chicken
Zeit: 04.05.2019 10:00:27
1
2779946
Da scheint das Thermostat deiner Duscharmatur defekt zu sein!
Sicherungen können es meines Erachtens nicht sein, da an anderen Zapfstellen noch heißes Wasser kommt.

Lg

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 04.05.2019 21:02:00
1
2780162
So wie das klingt hast Du noch einen alten hydraulischen Durchlauferhitzer und ein Brausethermostat. Diese beiden Komponenten gehen eigentlich immer eher schlecht zusammen und steuern sich gegenseitig aus.

Aber in diesem deinem speziellen Fall scheint wirklich etwas am Brausethermostat defekt zu sein.

Eventuell macht es Sinn, einen elektronischen DLH einzubauen und dann nur noch einen Einhelbelmischer zu verwenden. Der elektronisch geregelte DLH kann gradgenau (naja) Warmwasser produzieren, so spart man sich da wieder heruntermischen an der Amratur.

Gruss
Dom

Verfasser:
Socko
Zeit: 07.05.2019 21:48:15
0
2781175
Druck/Durchflussschalter des DLE "klemmt" (Umschaltung der Stufen funktionsgestört) - ein Fall für den Reparaturdienst.

Verfasser:
Kitty.Kahlohr
Zeit: 17.05.2019 13:32:05
2
2786612
hallo zusammen,

vielen Dank für all eure Tips. Das Problem wurde behoben.
In der Tat war der Temperaturregler in der Armatur defekt. Es wurde eine neue Armatur angebracht und ich
kann wieder heiß duschen!!

Danke nochmals.

Aktuelle Forenbeiträge
onyx.dop schrieb: Herzlichen Dank für eure Antworten. Habe die Gute am Wochenende mal geöffnet und war verwundert, dass ich ohne Demontage diverser Verkabelungen und Platinen überhaupt nicht an das MAG hinkomme. Somit...
hotstone2000 schrieb: @Reggae Kala Jupp, aber mir wäre eine "Übergangslösung" für den ersten Moment (das HEISSE WETTER) wichtig. Der Service kommt sicher bald, aber wenn mir einer ne "Notlösung" hätte die mir ermöglicht die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik