Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Spreizung zwischen Vorlauf- und Rücklauf steig stetig an
Verfasser:
Pitches
Zeit: 26.05.2019 15:07:32
0
2789272
Hallo zusammen,

ich setze die Wärmepumpe Alpha Innotec WZS81 H/K ein. Im November 2018
war die Spreizung zwischen Vorlauf und Rücklauf 8 Grad. Bis heute
ist die Spreizung um 6 Grad gestiegen und liegt derzeit bei 14 Grad.

Wo ran liegt es, dass die Spreizung in so kurzer Zeit ansteigt.

Wer weis Rat?

Verfasser:
Buddy5
Zeit: 26.05.2019 15:19:25
3
2789276
Könnte ein Zeichen von zu wenig Durchfluß sein.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 26.05.2019 16:07:19
1
2789294
Hallo,

FBH und ERR am Start?



MfG

Verfasser:
Pitches
Zeit: 26.05.2019 17:39:28
0
2789324
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten.

Der Durchfluß liegt bei ca. 148 l/h.

hallo Sockenralf,

ich gehe davon aus, dass mit FBH die Fußbodenheizung gemeint ist. Habe ich im Einsatz. Wass meist Du mit ERR?

MFG

Verfasser:
Nicole4711
Zeit: 26.05.2019 17:47:56
0
2789326
Verfasser:
Pitches
Zeit: 26.05.2019 17:51:18
1
2789330
Ich habe die Einzelraumregelung = Alpha Home im Einsatz

Zeit: 26.05.2019 17:53:35
2
2789331
Neben den genannten Gründen:
Das ist eine fixd speed Sole-WP Wie ist die Soletemp? Kann das sein, daß die etwas angestiegen ist? Dann wäre das zum teil dadurch bedingt:

Bei fixed speed steigt die Leistung mit der Quelltemperatur.

Zeit: 26.05.2019 17:57:34
3
2789333
Zitat von Pitches Beitrag anzeigen
Ich habe die Einzelraumregelung = Alpha Home im Einsatz

Das ist die Ursache. Heizkreise chließen, Die fixed sped WP kann die Leistung nicht reduzieren. Gleiche Leistung+ weniger Wasser = höhere Spreizung.

148 Liter sind viel zu wenig. Schau ins Datenblatt. Das muß viel mehr werden.

Empfehlung: hydraulischer Abgleich. Dann ohne ERR arbeiten und den Selbstregeleffekt nutzen. Das steigert die JAZ, spart damit Strom und Geld und verlängert die Lebensdauer der WP (schonender Betrieb).

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 26.05.2019 17:57:56
3
2789334
Hallo,

Zitat von Pitches Beitrag anzeigen

Der Durchfluß liegt bei ca. 148 l/h.



Da hast du doch dein "Problem"

Was will die WP denn an Durchfluß haben?


MfG

Zeit: 27.05.2019 01:27:45
0
2789436
Hier der Link zum Handbuch:
Handbuch

Auf Seite 33:
Arbeitsbereich Volumenstrom von 660 Liter/h bis 1650 Liter/h, Nennwert 1300.

Die Anlage ist laut Herstellervorgabe so einzustellen, daß der Volumenstrom in diesem Arbeitsbereich liegt. 148 Liter/h ist viel zu wenig! Gut,daß du wachsam warst.

In welcher Region wohnt das Haus?
Eher mild oder doch knackig?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 27.05.2019 18:33:42
0
2789695
Zitat von Pitches Beitrag anzeigen
Der Durchfluß liegt bei ca. 148 l/h.
wie hast du den Wert ermittelt? Deine Angabe liegt weit außerhalb des Messbereiches des WMZ!

Zeit: 27.05.2019 19:19:12
0
2789706
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von Pitches Beitrag anzeigen
[...]
wie hast du den Wert ermittelt? Deine Angabe liegt weit außerhalb des Messbereiches des WMZ!


Möglicherweise passen die Zahlen auch deshab nicht.

Rechnerisch wären das ca 2,5 KW. Je nach Soletemperatur sollte die Maschine aber 7 bis 8 KW lieferrn. Oder es ist noch ein Puffer verbaut. Oder, oder, oder. Da stimmt so einiges nicht.

Da war mal wieder jemand am Werk, der nicht ins Datenblatt geschaut hat und keine Zeit, Lust, Ahnung oder was auch immer hatte. :(

Auf jeden Fall wurde es offensichtlich nicht richtig gemacht. Wenn er nicht für den hydraulischen Abgleich beauftragt wurde, ok. Aber dann hätter wenigstens darauf hinweisen sollen, daß das gemacht werden muß.

Bei diesen Werten wird die JAZ wohl kaum über 3,5 liegen.
Wieder eine fehlerhafte Anlage die die Technik in Verruf bringt.
:-(

Aber er hat ja den Weg hierher gefunden.
Dann können wir zusammen eine 4,x draus machen, vielleicht sogar 5,x.
:-)

Verfasser:
Peter 888
Zeit: 28.05.2019 06:30:48
0
2789773
Hallo

ERR ab. Hydraulischer und Thermischer Abgleich durchführen.
Rückschlagventile und Schmutzfänger prüfen.

ciao Peter

Aktuelle Forenbeiträge
Daniel0030 schrieb: So, habe heute mal die BWWP oben geöffnet. Unter dem Wärmetauscher ist Wasser und der Wärmetauscher selbst ist ziemlich klebrig verdreckt. Habe ihn ein wenig reinigen können aber tief in den Lamellen bin...
albin11 schrieb: PV solltest du machen, wenn du dein Warmwasser bzw. deine Heizung geklärt hast. 55 qm sind ganz grob 10 kWp - die dir ca 1/3 deines Stromverbrauchs abfangen (ca. 30 ct/kWh und sich im Rest über die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik