Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Qualm vom Nachbargrundstück
Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 06.07.2019 16:44:51
1
2800320
Zitat von loli Beitrag anzeigen
Ja..., ja...,
[...]
Andere Klagen (z.B. gegen Unfallgegner, Kunden, Behörden, Lieferanten usw.) zählen nicht, denn das sind alles Menschen die man nicht tagtäglich vor Augen hat

ja... ja...
Natürlich, alle Menschen sind gleich, aber andere sind gleicher. Die, die Du scheinbar nicht im Garten gegenüber hast, die dürfen halt weniger.
Und beim Nachbarn dann den Fallus einziehen, weil bei DEM ist natürlich was GANZ Anderes.

Interessante Ansicht, muss ich schon sagen.

Verfasser:
Texlahoma
Zeit: 06.07.2019 18:08:03
0
2800331
Das war bei mir -Gott sei es gedankt- noch nicht erforderlich.

Verfasser:
loli
Zeit: 06.07.2019 19:30:41
1
2800349
Zitat von Phil a.H. Beitrag anzeigen
Zitat von loli Beitrag anzeigen
[...]

Die, die Du scheinbar nicht im Garten gegenüber hast, die dürfen halt weniger.
Und beim Nachbarn dann den Fallus einziehen, weil bei DEM ist natürlich was GANZ Anderes.
[...]

Hab das jetzt mehrmals durchgelesen, aber immer noch nicht verstanden... Gibt es dazu eine Erläuterung?

Wie dem auch sei..., was ich meinte: es gibt wirklich Fälle, wo der Klageweg angebracht ist.
ABER, wenn man denkt, nur weil man den "Fallus" raushängen lässt wird alles besser, dann täuscht man sich gewaltig.

So wie ich es sehe, ist im Fall vom TE nicht mal der Erfolg sicher, sofern das Gericht eine Klage überhaupt zulässt. Wogegen sollte er eigentlich noch klagen...?

Ich hätte bei meinem A...lochnachbar auch klagen können, zumal er mir u.a. auch wirklich Geld schuldete, aber glücklicher wäre ich damit bestimmt nicht geworden.
Ich bin froh, nicht wegen Herzprobleme zur Reha gehen zu müssen, wie so manch anderer...

Das Leben ist zu kurz um sich über andere zu ärgern!

"Sich ärgern heißt, sich für die Fehler anderer zu bestrafen" - hat schon Konrad Adenauer gesagt

Gruß

Verfasser:
schorni1
Zeit: 07.07.2019 01:24:58
1
2800412
Euer "Fallus" schreibt sich mit "Ph" soweit ich weiß, will DEN aber jetzt nicht grad so raushängen lassen...

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 07.07.2019 07:23:08
2
2800416
Und Schorni schreibt man groß ;-) - aber stimmt, man schreibt ja auch nicht Fil a.H.; diese Rechtschreibdeformen bringen auch jeden Photographen aus dem Konzept...
Aber den Phallus kannst Du eh nicht raushängen lassen. Der steht doch, sonst wäre er keiner.

@ loli
Wahre Worte dabei, aber der Mensch braucht ein Feindbild. Sonst kann man auch nicht leben. Man muss sich eben besser fühlen können als irgendwer anders, sonst gäbe es auch kein RTL. Das wäre auch irgendwie schade.
Und wenn's passt, nimmt man eben jemanden, der Müll verbrennt - das ist dann immerhin berechtigt.

Zur gewünschten Erläuterung: Du unterscheidest zwischen Menschen in Deinem Umfeld und "anderen". Das ist eben etwas, was mir in vielen Bereichen sauer aufstößt. Z. B. ein Familienmitglied zwangsläufig "mögen" müssen, obwohl er/sie ein A...loch ist, oder ein Nachbar, bloß weil der halt direkt daneben wohnt... nicht mein Ding. Aber mit dieser Meinung ecke ich immer mal wieder an, von daher... ;-)

Lebe glücklich, lebe froh, wie das Bärchen Haribo - das in seiner Tüte saß, und die anderen Bärchen aß. Und qualmt halt fröhlich weiter.

Gruß
Phil

Verfasser:
loli
Zeit: 07.07.2019 12:13:01
0
2800478
Zitat von Phil a.H. Beitrag anzeigen
Zur gewünschten Erläuterung: Du unterscheidest zwischen Menschen in Deinem Umfeld und "anderen". Das ist eben etwas, was mir in vielen Bereichen sauer aufstößt. Z. B. ein Familienmitglied zwangsläufig "mögen" müssen, obwohl er/sie ein A...loch ist, oder ein Nachbar, bloß weil der halt direkt daneben wohnt... nicht mein Ding. Aber mit dieser Meinung ecke ich immer mal wieder an, von daher... ;-)[...]

Phil, danke für die Erklärung! Jetzt wo du es sagst, versteh ichs auch.

Ich meinte nicht, dass man die Leute zwangsläufig mögen muss, sondern dass man sich mit Streit nicht glücklich machen kann.
Weil man täglich, praktisch bei jedem Blick zum Nachbargrunstück, daran erinnert wird. Das nagt dann an der Stimmung, solange bis man kaputt geht. Jeder nimmt es natürlich anders, aber trotzdem...

Mit Verwandten und Anderen (die nicht in unmittelbaren Umgebung leben) ist es viel einfacher, die kann man einfach meiden und so zu sagen vergessen.

Ach ja, qualmen kann ich nicht - bin nichtraucher, Schornstein habe ich auch nicht und Grillsachen sind zu ungesund (höchstens 3-4 Mal im Jahr, aber auch nur wenn die Nachbarinen keine Wäsche hängen haben)
;-)

Gruß

Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Hi, bei allem geht die Arbeitssicherheit vor. Daher normal "nur" maximal 175 cm Tiefe, ausser die Humusschicht wird zunächst grossräumig abgeschoben und dann ca. 1,7 Meter tief gegraben. Dein Plan...
Eisbaer.7 schrieb: Guten Abend irgend etwas stimmt hier nicht. Ein Vakum-Leckanzeiger benötigt keine Leckflüssigkeit. Hier wird mittels Vakumpumpe ein Unterdruck bei einem Doppelwandigen Tank gezogen, dann wird der...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Die ganze Heizung aus einer Hand
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik