Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Dämmung unter Estrich in der Garage
Verfasser:
odb9
Zeit: 11.07.2019 14:32:44
0
2803033
Hallo zusammen,

welche Druckfestigkeit (300 / 500 / 700) von XPS sollte man für eine (Doppel-)Garage wählen? Geparkt werden 2 Autos.
Ich blick mit der Druckfestigkeit nicht durch. Angenommen ich habe ein PKW mit 2t Gewicht, so beträgt die punktuelle Drucklast 500kg/Reifen auf der Fläche einer Postkarte.
Wie rechne ich das jetzt um auf die Dämmung?

Verfasser:
psy.35i
Zeit: 11.07.2019 14:41:57
0
2803040
Verbundestrich :)

Verfasser:
odb9
Zeit: 11.07.2019 17:22:05
0
2803089
D.h ohne Dämmung?
Kann ich nicht, da ich ansonsten eine Stufe von der Garage zum Haus habe.

Verfasser:
muddy
Zeit: 11.07.2019 17:27:37
0
2803091
Mehr Beton, dann gibts auch keine Stufe...

Verfasser:
odb9
Zeit: 11.07.2019 17:45:18
0
2803094
Ich kann schlecht 18cm Estrich machen lassen.
Also kann jemand was zu der Dämmung sagen?

Verfasser:
sukram
Zeit: 11.07.2019 17:47:58
0
2803095
Warum nicht...
aber informiere Dich mal über Schaumglas.

Verfasser:
winni 2
Zeit: 11.07.2019 18:03:43
0
2803101
Verfasser:
HFrik
Zeit: 11.07.2019 18:07:10
0
2803102
Oder ein mehr oder minder armierter Estrich, welcher die Last verteilt. Normaler Estrich kann ja auch Punktlasten von weit mehr als 100kg ab (Schrankfuss etc...)
Je m² wird das XPS dann vom Auto nicht beeindruckt. Google mal nach den Flachdachaufbauten mit Dämmung für Parkdecks.

Verfasser:
Jojo_
Zeit: 11.07.2019 20:53:43
0
2803145
Ein Estrich wird auch als lastverteilende Schicht bezeichnet, eben weil er die 500 kg auf der Größe einer Postkarte eben nicht nicht genau so nach unten weitergibt.

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da, kein heisses Wasser zu den Heizkörpern/FBH zu lassen. Mit max Pumpendrehzahl...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip sollte man so lassen. Damit ein neuer Heizkörper funktioniert, muss ein passendes...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik